Neue Fussballregeln

    • Jules Rimet schrieb:

      onefootball.com/de/news/revolu…able=2017-06-17T19:38:34Z


      ...Nettospielzeit 60 min

      Da kann ich bei CL Spielen von Barca schon um 22:10 ins Bett :klatsch:
      Na ja, das Thema Nettospielzeit kommt ja immer wieder auf den Tisch. Ich denke aber das wird kaum durchsetzbar sein.

      Aber dann wären wir diese elendige Zeitschinderei endlich los. Was mir das auf den Keks geht! Wird ja gefühlt immer schlimmer.

      Ein Überblick über die vorgeschlagenen Änderungen:

      Die Spieldauer beträgt nur noch 60 Minuten, das Spiel bei jeder Unterbrechung angehalten. siehe oben

      Bei Freistößen und Eckbällen können Spieler sich den Ball selbst vorlegen und aufs Tor dribbeln. Der Ball muss bei Standards nicht ruhen. mE sinnlos, dann gäbe es wohl noch viel häufiger die Diskussion um ruhenden Ball und so weiter

      Abstöße dürfen innerhalb des Strafraums angenommen werden. Kann man machen, sehe aber keine Notwendigkeit.

      Nimmt der Torwart einen Rückpass mit der Hand auf, wird dies mit Elfmeter geahndet. ich finde indirekten Freistoss im Strafraum angebracht,

      Ein Handspiel auf der Torlinie, unabhängig davon, ob der Ball ins Tor geht oder nicht, wird als Tor gewertet 100% dafür ( Vorschlag kommt bestimmt aus Afrika, Stichwort Ghana VF 2010 :mrgreen: )

      Beim Elfmeter ist kein Nachschuss erlaubt. Stattdessen gibt es Abstoß. Was genau soll das?

      Kritik am Schiedsrichter wird mit Tor- oder Punktabzug bestraft. Im Prinzip gut. Hier sehe ich das Problem in der Definition von Kritik. Gibt es bei " der war nie im Leben aus" 1 Punkt Abzug und bei "Du Pfeife" 6??? Sicher ein interessanter Strafenkatalog.

      Der Schlusspfiff ist erst möglich, wenn der Ball nicht mehr im Spiel ist.
      Widerspricht sich eigentlich mit dem Konzept der effektiven Spielzeit wie in Punkt 1 gefordert, oder? :gruebel:
      "Mit Tradition kannst Du die Lampen nicht anmachen." Rainer Calmund

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von spock ()

    • spock schrieb:

      Kritik am Schiedsrichter wird mit Tor- oder Punktabzug bestraft.
      Absolut dafür. Gerne auch rückwirkend für Online-Kritik, dann wären wir zumindest die Eintracht für alle Zeiten los :winke:

      spock schrieb:

      Widerspricht sich eigentlich mit dem Konzept der effektiven Spielzeit wie in Punkt 1 gefordert, oder?

      Na und? :gruebel:
      Was sagen Pfälzer nach der Trennung?
      -->Wir bleiben aber Geschwister, oder?<--
    • Bei Freistößen und Eckbällen können Spieler sich den Ball selbst vorlegen und aufs Tor dribbeln. Der Ball muss bei Standards nicht ruhen.
      Das probiert ein Spieler bei uns in der Landesliga immer mal wieder. Manchmal wird's abgepfiffen, manchmal nicht. Kommt drauf an, worauf der Schiri gerade sein Hauptaugenmerk hat.

      Kritik am Schiedsrichter wird mit Tor- oder Punktabzug bestraft.
      Da bin ich eher für die Regel aus dem Rugby: Nur der Kapitän darf mit dem Schiedsrichter sprechen.

      Die restlichen "Ideen" halte ich für unnötig oder einfach nur Schwachsinn.

      Wünsche euch noch einen schönen Sonntag! :winke:
    • kurze Meinung zu den Vorschlägen:

      Gut finde ich die Nettospielzeit. Meinetwegen auch mit der Abpfiffregel, um Stress zu vermeiden.
      Ebenso gefällt mir die Suarez-Regel.

      Verstehen kann ich die Elfmeter-Nummer und die Abstoßänderung. Ist mir aber tendenziell egal.
      Ebenso beim Rückpass.

      Diesen nicht-mehr-ruhenden Ball und das selber Loslaufen bei Ecke/Freistoss gefällt mir spontan nicht wirklich... bauchgefühl...

      Bzgl der Schiri-Gespräche würd ich auch gern die Rugby-Regel sehen.
      Bei Verstoß (zB zum Schiri gehen, ihn ansprechen und ggf auch anfassen etc) meinetwegen auch pauschal gelb.
      Vllt hört der Mist dann schnell auf.
      Wenn man aus der Entfernung ruft/pöbelt würde ich es lassen wie bisher (= keine Konsequenz es sei denn es ist ne Beleidigung)
      Es wird nicht an einer neuen Sig gearbeitet .... auch nicht im Hintergrund.

      Brasilien 2014: 21.6.-14.7. -> #31, #41, #56, #59, #62, #64 ...was für ein Fest!!! :klatsch: