FC Bayern München

    • Neu

      Verlängerung mit den beiden alten Herren :daumen: Kann man schon noch 1 Jahr machen. Sind beide gut in Form, haben die WM nicht dieses Jahr und werden fit und motiviert in die neue Saison starten.

      Neuer Trainer Kovac :gruebel: . Kumpel hatte den von Anfang an auf dem Schirm, da habe ich ihn immer ausgelacht. Jetzt ist es wohl soweit. Bei allem Respekt was er in Frankfurt dieses Jahr macht... das kann doch nur eine Notlösung sein. Null internationale Erfahrung und Erfolge mit einem Clubteam und dazu ebenso keine mit einem großen Club. Grds finde ich ihn nicht verkehrt wie er sich gibt, in den Interviews etc. Aber beim FCB kann ich ihn mir einfach nicht vorstellen. Bin gespannt wie das läuft :kaffeetrinker:
    • Neu

      Robben1 schrieb:

      Die Trainersuche ist wie schon die der Sportdirektor,eine Farce. Leider wird uns Uli hier einige Jahre zurückwerfen. Sollte tatsächlich die 1d Lösung Kovac in München aufschlagen, werden die Meisterschaften in Zukunft wieder spannend. :autsch:
      An wen hättest du denn-Stand heute-als Trainer gedacht?
      Also wenn es ein deutschsprachiger sein soll? :gruebel: :gruebel:

      Insgesamt gesehen hast du natürlich nicht Unrecht, aber jetzt ist April und der Kreis der verfügbaren Kandidaten wird immer kleiner. :winke:
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL
    • Neu

      spock schrieb:

      Robben1 schrieb:

      Die Trainersuche ist wie schon die der Sportdirektor,eine Farce. Leider wird uns Uli hier einige Jahre zurückwerfen. Sollte tatsächlich die 1d Lösung Kovac in München aufschlagen, werden die Meisterschaften in Zukunft wieder spannend. :autsch:
      An wen hättest du denn-Stand heute-als Trainer gedacht?Also wenn es ein deutschsprachiger sein soll? :gruebel: :gruebel:

      Insgesamt gesehen hast du natürlich nicht Unrecht, aber jetzt ist April und der Kreis der verfügbaren Kandidaten wird immer kleiner. :winke:
      Wenger kann Deutsch, Nagelsmann, ein paar Holländer auch und Villas Boas lernt auch deutsch. Es gibt da schon so einige geeignetere Kandidaten... .
      " In my teams, the goalie is the first attacker and the striker the first defender"

      Johan Cruyff
    • Neu

      Herbie13 schrieb:

      Lies dir mal ein paar Posts aus den Jahren 2011/2012 durch, wie "selten" da unsere beiden Vereine verglichen wurden, da hinkte nix. :zwinker:

      Der winzige Unterschied von damals zu heute ist, dass wir damals keinen bzw. nur einen wichtigen Spieler abgeben mussten und ansonsten unsere vorhandene Mannschaft weiter verbessern konnten. Das war danach dann ja vorbei und wir konnten noch eine Zeit lang die Löcher stopfen, bis auch das vorbei war. Ich dachte eigentlich, Du hättest das verfolgt... :gruebel:
    • Neu

      was habt ihr eigentlich gegen kovac als bayerntrainer...ja gut, internationale erfahrung hat er als trainer nicht...ok...muss das ein nachteil sein...carlo hatte immens viel erfahrung. was hat es gebracht?? vielleicht ist es genau das was bayern braucht. ein sehr guter trainer, der anscheinend auch mit schwierigen charackteren (zb boateng) umgehen kann und bestimmt auch bei den spielern ankommt (genau wie jupp)...ich traue ihm den job da beim bayern zu
      :!: Ich bin ein typ der auch mal aneckt, so wie che guevara oder james bond :!:
    • Neu

      Von der Persönlichkeit her traue ich Kovac schon zu, sich vor den ganzen Stars zu behaupten. Zur Meisterschaft wird es auch reichen, dafür sorgt schon der Qualitätsunterschied der Mannschaft zu allen anderen.

      Ob er denn in der Lage ist, den Fußball spielen zu lassen, der alle zufrieden stellt, wird man sehen. Was für Eintracht Frankfurt passt, muss für Bayern München noch lange nicht passen. Er wird zeigen müssen, wie flexibel er da ist. Auch mit den fetten Enten im Frühjahr muss er erstmal zurecht kommen, denn da ist Erfahrung eigentlich essentiell.

      Von daher kann ich die Bedenken einiger schon nachvollziehen. Noch weniger Sinn hätte es aber gemacht, jetzt einen Emery oder so zu holen, nur weil er international schon was gerissen hat, wenn man ansonsten nicht überzeugt ist. Von daher ist Kovac aus der schwierigen Verfügbarkeitssituation heraus schon eine logische Wahl.
    • Neu

      Kartenfahnder schrieb:

      Herbie13 schrieb:

      MarkusID schrieb:

      Robben1 schrieb:

      Champions League Halbfinale :klatsch: :klatsch: :klatsch: . Das hätte ich vor der Saison nicht geglaubt, aber immer wieder schön im April im Ticket Potal Anfragen für das Pokal Finale und das Champions League Finale, stellen zu können. Diese Regelmäßigkeit ist schon etwas sehr besonderes und wir sollten uns glücklich schätzen, diese Zeiten mit erleben zu dürfen. Und nun Step by Step um vielleicht eine der fetten Enten aus den Ofen holen zu können. :kaffeetrinker:
      Mit Anderlecht, Celtic, Besiktas und Sevilla wurden auch die ganz großen Kaliber auf dem Weg ins Halbfinale ausgeschaltet :mrgreen:
      Wenn ich Fan eines Vereins wäre, der in einer machbaren CL-Gruppe 2 Punkte holt und nicht einmal Nikosia schlägt, würde ich bei dem Thema einfach mal die Klappe halten.Klar war Besiktas das machbarste AF-Los und Sevilla eines der besten VF-Lose, aber mehr als über Sevilla hätte ich mich über Rom gefreut, man muss diese von dir ach so schwach geredeten Gegner auch erstmal aus dem Weg räumen, frag mal in Barcelona nach, oder bei ManCity.
      Ich hab mich gestern total gefreut, ab jetzt ist Zugabe, mal sehen, was passiert. :winke:
      und wenn man Fan eines Regionalligisten ist, darf man dann was schreiben? :gruebel:

      Da habe ich ja gerade erst gelesen. :lachen:

      "Du darfst nichts sagen, Du bist Dortmund Fan" ist eine Haltung, die eigentlich auf einen Schulhof gehört...oh wait... :mrgreen:

      Vor allem vor dem Hintergrund, dass Markus sich ja mehr als einmal sehr kritisch mit der Performance seines Clubs auseinandergesetzt hat. Wie eigentlich jeder BVB-Fan, der sich das Elend regelmäßig anguckt...
    • Neu

      Robben1 schrieb:

      Die Trainersuche ist wie schon die der Sportdirektor,eine Farce. Leider wird uns Uli hier einige Jahre zurückwerfen. Sollte tatsächlich die 1d Lösung Kovac in München aufschlagen, werden die Meisterschaften in Zukunft wieder spannend. :autsch:
      Ich finde das keine schlechte Lösung zum jetzigen Zeitpunkt. Er kennt den Club, er kennt die Verantwortlichen. Das ist bei Bayern nicht wenig.

      Zudem hat der Kovac durchaus ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und ne gewisse Härte. Dem wird da keiner auf der Nase rumtanzen. Das ist auch wichtig.
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • Neu

      Norton51 schrieb:

      Robben1 schrieb:

      Die Trainersuche ist wie schon die der Sportdirektor,eine Farce. Leider wird uns Uli hier einige Jahre zurückwerfen. Sollte tatsächlich die 1d Lösung Kovac in München aufschlagen, werden die Meisterschaften in Zukunft wieder spannend. :autsch:
      Ich finde das keine schlechte Lösung zum jetzigen Zeitpunkt. Er kennt den Club, er kennt die Verantwortlichen. Das ist bei Bayern nicht wenig.
      Zudem hat der Kovac durchaus ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und ne gewisse Härte. Dem wird da keiner auf der Nase rumtanzen. Das ist auch wichtig.
      Ja, alles richtig. Die Art, seine Mannschaft auf diese kampfbetonte körperliche Art einzustellen, passt in meinen Augen aber nicht zum Spielstil der Bayern.