Primera Division Laberfred

    • peksim schrieb:

      und das coolste daran ... heute gehts um absolut gar nix :mrgreen: :klatsch:
      Wenn Barcelona die Liga ungeschlagen beendet würden die in Madrid natürlich schon sauer sein.

      Was der heute auf beiden Seiten für einen Mist gefiffen hat. VAR und dann fliegen Bale und Ramos auch runter und das 2. Tor für Barcelona wird nicht gegeben.
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL
    • peksim schrieb:

      wenn sie CL gewinnen wird es ihnen ziemlich egal

      aber erst schauen wir was mit CR7 ist, das hat gar nicht harmlos ausgesehen :winke:
      Klar ist denen die CL wichtig, aber Barca die Party verderben wäre natürlich noch das I-Tüpfelchen gewesen. Clasico ist immer 100% Vollgas, egal ob die Meisterschaft schon entschieden ist.

      Noch 3 Spiele bis zum Rekord... :zwinker:
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL
    • Heute abend übrigens das Derby in Sevilla. Meiner Meinung nach das stimmungsvollste und heißblütigste Derby Spaniens überhaupt. Die Beticos erstmals seit langer Zeit für die EL schon qualifiziert könnten den Sevillistas selbige noch vermasseln! Es wird krachen! :mrgreen: :winke:
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL
    • Neu

      Saison ist beendet, kurzes Fazit:

      Barcelona mit überragender Leistung in La Liga,braucht man nicht zu diskutieren. Atletico trotz der Transfersperre zu Beginn ebenso richtig gut.
      Positive Überraschungen: Valencia (nach der Grotten-Vorsaison) und Betis, die endlich wieder durch Europa fahren dürfen. Da können sich die Gegner auf tolle Fans und ein stimmungsvolles Stadion freuen. Sehr stark auch für mich die Aufsteiger, speziell Girona und Getafe.

      Enttäuschung Nr. 1 für mich ganz klar Athletic, die die ganze Saison ihre Schwierigkeiten hatten und ihr Potential viel zu selten abrufen konnten.
      Dazu natürlich Málaga, die aufgrund der desolaten Personalpolitik und Führung von Besitzer Al-Thani jetzt in die Segunda gehen müssen. Und wenn sich nicht sehr rasch etwas ändert, werden sie wohl auch nicht so schnell wieder hochkommen.
      Las Palmas und Depor haben von vornherein zu den Abstiegskandidaten gehört, personell einfach nicht stark genug.

      Komplett spannend ist noch der Aufstieg in La Liga.
      Derzeit sind 40 Spieltage gespielt und noch kein Team aus der Segunda hat es definitiv geschafft. Spitzenreiter Rayo geht gestern 0:4 in Alcorcon unter. Huesca spielt erst heute und könnte mit einem Auswärtssieg in Galizien bei Lugo als Erster den Aufstieg perfekt machen.Das wäre nicht unverdient, nachdem sie schon in letzter Saison nah dran waren und auch lange die Tabelle diese Saison angeführt hatten. Wäre wieder mal eine Mannschaft aus Aragon in der Primera, wäre schön (obwohl mir Saragossa persönlich lieber wäre).
      Die Aufstiegsplay-offs schaffen können Stand jetzt noch 9 oder 10 Teams. Spannung bis zum letzten Spieltag!
      Der Abstieg aus der Segunda ist genauso spannend. Sevilla B und Lorca müssen runter, daneben sind die Teams von Platz 14-20 alle noch in der Verlosung um 2 weitere Pläte in der Segunda B. Ich hoffe, Barca B wird sich noch retten können, ebenso Cordoba.
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL