RB Leipzig

    • MonsieuL schrieb:

      Bei mir steht 52,74% falsch. Immer noch viel zu wenig :gruebel:
      Bei mir steht 52,74% falsch. Immer noch viel zu wenig :gruebel:
      Lass doch mal nen Tool drüber laufen. :mrgreen:
      WM 2006: #1 #3 #16 #20 #23 #24 #29 #30 #44 #49 #51 #53 #55 #57 #59 #61 #62. Vom Feeling her hatte ich ein gutes Gefühl! :thumbsup: EM 2008+2012: 4 Spiele, wenig erfolgreich. Olympia 2012: 10 Tage, 24 Sessions. Gigantisch! WM 2014: #29 #39 #45 #52 #56 #58 #60 #61 #62 #64. Weltmeister! :klatsch: EM 2016: #2 #7 #27 #30 #37 #40 #44 #45 #47 #49 #50 #51.
    • Neu

      Der Ärger um den schwedischen Fußball-Nationalspieler Emil Forsberg von Vizemeister RB Leipzig nimmt immer schärfere Züge an. Nach dem Machtwort von Geschäftsführer Oliver Mintzlaff mit Verweis auf die Vertragslaufzeit von Forsberg (bis 2022) konterte nun dessen Berater. „So eine arrogante Art habe ich noch nie erlebt. Ich weiß, wie lange Emil Vertrag in Leipzig hat“, sagte Hasan Cetinkaya der Fußball Bild:

      „Fest steht, Emil möchte den nächsten Schritt in seiner Karriere machen.“



      Forsberg hatte vor einigen Tagen öffentlich vom italienischen Traditionsklub AC Mailand geschwärmt und sich für eine „fantastische Zeit in Leipzig“ bedankt: „Um alles andere kümmert sich mein Agent.“ Leipzig hingegen will den Spielmacher unter keinen Umständen abgeben, hat zudem Rückenwind durch die Starterlaubnis in der Champions League.
      Zuvor hatte Mintzlaff schon deutliche Worte gewählt: „Falls der Berater vergessen hat, wie lange Emil bei uns Vertrag hat, dann werden wir ihm schnell eine entsprechende Kopie zusenden können.“ Darauf reagierte Berater Cetinkaya nun gereizt und kritisierte zudem die Verpflichtung von Bruma, der ebenfalls auf Forsbergs Position spielen kann. „Ein Spieler, über den sein ehemaliger Trainer nichts Gutes sagt. Ich bin sehr verwundert, dass er geholt wurde“, sagte Cetinkaya weiter.









      Wann erst hatte Forsberg seinen Vertrag verlängert ? Alles Söldner
    • Neu

      Jules Rimet schrieb:

      Der Ärger um den schwedischen Fußball-Nationalspieler Emil Forsberg von Vizemeister RB Leipzig nimmt immer schärfere Züge an. Nach dem Machtwort von Geschäftsführer Oliver Mintzlaff mit Verweis auf die Vertragslaufzeit von Forsberg (bis 2022) konterte nun dessen Berater. „So eine arrogante Art habe ich noch nie erlebt. Ich weiß, wie lange Emil Vertrag in Leipzig hat“, sagte Hasan Cetinkaya der Fußball Bild:

      „Fest steht, Emil möchte den nächsten Schritt in seiner Karriere machen.“



      Forsberg hatte vor einigen Tagen öffentlich vom italienischen Traditionsklub AC Mailand geschwärmt und sich für eine „fantastische Zeit in Leipzig“ bedankt: „Um alles andere kümmert sich mein Agent.“ Leipzig hingegen will den Spielmacher unter keinen Umständen abgeben, hat zudem Rückenwind durch die Starterlaubnis in der Champions League.
      Zuvor hatte Mintzlaff schon deutliche Worte gewählt: „Falls der Berater vergessen hat, wie lange Emil bei uns Vertrag hat, dann werden wir ihm schnell eine entsprechende Kopie zusenden können.“ Darauf reagierte Berater Cetinkaya nun gereizt und kritisierte zudem die Verpflichtung von Bruma, der ebenfalls auf Forsbergs Position spielen kann. „Ein Spieler, über den sein ehemaliger Trainer nichts Gutes sagt. Ich bin sehr verwundert, dass er geholt wurde“, sagte Cetinkaya weiter.









      Wann erst hatte Forsberg seinen Vertrag verlängert ? Alles Söldner
      Söldner? Bei RedBull? kann nicht sein :winke:

      Kai Dittmann:
      Timo Werner braucht 111 Bundesligaspiele bis er den Bayern auf Augenhöhe begegnet
      und dann ist es doch irgendwie wie mit Stuttgart

      von Christian - 1 Kiste Bier nach Wahl
      an Norton51 -1 Kiste Bier nach Wahl

    • Neu

      Ist natürlich "lustige" Geschichte. Dass Verträge im modernen Fußabll nicht viel wert sind ist ja nix Neues, aber im Februar den Vertrag bis 2022 (!!!) zu verlängern und nach 4 Monaten zur umwerfenden Erkenntnis zu gelangen, man will den nächsten Schritt tun (was ist eigentlich die CL??) ist schon starker Tobak. Da will wohl ein Berater 2 mal kräftig Kasse machen...
      Forsberg hat halt ein bißchen Pech, dass er bei einem Verein spielt, der Gott sein Dank nicht auf jeden Pfennig angewiesen ist. :rolleyes:
      Ich denke, da wird Rangnick die Chinesen im Fall der Fälle ganz schön bluten lassen, den Forsberg gibts nicht für 20 Millionen.
      "Mit Tradition kannst Du die Lampen nicht anmachen." Rainer Calmund
    • Neu

      Jules Rimet schrieb:

      gandalf schrieb:

      Söldner? Bei RedBull? kann nicht sein
      Doch , die gibts natürlich nur dort
      Stimmt. Stehen in der Mehrzahl aber halt nicht auf dem Feld ;)
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • Neu

      MarkusID schrieb:

      Sky berichtet, dass Ralle zu Protokoll gegeben hat, dass der Forsberg auf gar keinen Fall verkauft wird und das es da auch keine finanzielle Schmerzgrenze gibt, sollte ein Angebot eintrudeln.

      Schön, dass endlich mal ein kleiner Aufsteiger, oder wie Sky sagen würde, dass "Wunder von Leipzig", so über seine Leistungsträger sprechen kann :winke:
      Aufsteiger war gestern, Vizemeister ist heute. :rolleyes: :winke:
      "Mit Tradition kannst Du die Lampen nicht anmachen." Rainer Calmund
    • Neu

      MarkusID schrieb:

      Sky berichtet, dass Ralle zu Protokoll gegeben hat, dass der Forsberg auf gar keinen Fall verkauft wird und das es da auch keine finanzielle Schmerzgrenze gibt, sollte ein Angebot eintrudeln.

      Schön, dass endlich mal ein kleiner Aufsteiger, oder wie Sky sagen würde, dass "Wunder von Leipzig", so über seine Leistungsträger sprechen kann :winke:

      Immerhin sind sie nicht so dumm wie 16 andere Erstligisten, die regelmäßig ihre Leistungsträger abgeben. :klatsch:
    • Neu

      peksim schrieb:

      oder ihre haupteinnahmequelle anders aufgestellt ist :mrgreen:

      abgesehen davon, der ist bei weitem der beste spieler dort, so einen verkauft man nicht gerne :winke:

      Ist auch betriebswirtschaftlich das einzig vernünftige, den Großteil der Einnahmen abseits des Fußballs zu generieren. Der Fußball selbst ist viel zu risikobehaftet, weil er leider von Menschen gespielt wird. Am Ende verlierst Du deshalb ein Spiel, verpasst das Saisonziel und Dir brechen Einnahmen weg.

      Sollen doch die Trottel in Dortmund, Schalke, Köln, Gladbach, Frankfurt, Bremen, Stuttgart und sonstwo den Ritt auf der Rasierklinge alleine machen... :huebscher:
    • Neu

      peksim schrieb:

      oder ihre haupteinnahmequelle anders aufgestellt ist :mrgreen:

      abgesehen davon, der ist bei weitem der beste spieler dort, so einen verkauft man nicht gerne :winke:
      Der beste von denen wird Keita.
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch: