Kino-Tipp-Fred

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dunkirk 4/10
      Kann den Hype null nachvollziehen, klar, durch die Musik und die Bilder kommt ein Gefühl der Enge/des Stresses auf und die Idee, nichts über die Darsteller zu erzählen, ist auch ganz nett, aber im Endeffekt sind es 3 Storylines, die schwach verbunden werden und am Ende sind alle auf ihre Weise happy.
      Mal davon abgesehen, dass ein wesentlicher historischer Fakt einfach komplett ignoriert und so das Ende völlig falsch eingebettet wird


      Baby Driver 8/10
      La La Land meets The Transporter directed by Quentin Tarantino. Geiler Film, geile Musik, geiler Vibe. Hat mir sehr gut gefallen :)
      Jiri Stajner Fußballgott

      22.10.2017
      Norton sagt, der FC beendet die Hinrunde mit 12-15 Punkten
      Just_FCBCGN sagt, der FC beendet die Hinrunde mit 7-10 Punkten
      Wetteinsatz: 15 EUR für einen wohltätigen Zweck
    • peksim schrieb:

      10/10?????
      ich hab den trailer gesehen und dachte...um gottes willen, von dem film kriegt man bestimmt kopfweh :huebscher:
      aber du schreibst genau gegenteil davon :gruebel:
      vllt lade ich es irgendwann runter
      Nach dem ich meine Zeilen geschrieben hatte, habe ich mal nach ein paar anderen Rezessionen gegoogelt. Da war ich schon sehr überrascht, dass der Film so schlecht abschneidet. Entweder ist mein Filmgeschmack richtig scheiße oder die Filmkritiker sind mit einer ganz anderen Erwartung an den Film herangegangen.

      Ich bleibe jedoch bei meiner Meinung. Der Film ist perfektes Popcornkino. Er wird nicht die Kinogeschichte beeinflussen, aber euch wunderbar unterhalten.
    • Geh in "Das Pubertier", da kannste schon mal sehen, was dir demnächst bevorsteht. :zwinker:

      Übrigens wirklich eine nette, seichte Unterhaltung mit J.J. Liefers, Heike Makatsch, ...
      Wer es privat und/oder beruflich mit Pubertieren zu tun hat, findet sich in vielen Szenen wieder.
      Ich kann diesbezogen auch die jeweiligen Bücher von Jan Weiler nur empfehlen. :winke:
      HERBIECUP 2011 in Fürstenberg :winke:
      Quizchampion (Team Make Football Great Again) und Elferkönig Laxicup 2016 :klatsch: :klatsch: :klatsch:
      Rinne-/Gaustar-/Schumi-/Herbie-/Pezcupsieger :winke:
      Nummer 1361
    • peksim schrieb:

      nach arnold hat jetzt auch linda hamilton für terminator 6 zugesagt :klatsch:
      jetzt fehlt nur noch james cameron :)

      übrigens, das ganze times square ist mit blade runner 2046 plakaten bepickt ... usa kinostart 6.10 :)
      2046 sind viele plakate, ich hoff dir hat jemand beim zählen geholfen :rolleyes:

      kino - mit bub nr.2 the cars 3 angeschaut. bub hat gejubelt, danach sind wir auf die wiesn 10/10.

      the circle - mit tom hanks. das ist schon sehr dünn. aber nicht langweilig.
      eher dümmlich. ich geb 3/10 weil ich im flieger anschließend gut geschlafen habe.
    • macadona schrieb:

      grover schrieb:

      Habe mir "Es" angesehen. Ich hatte hohe Erwartungen, die wurden leider nicht erfüllt. Insgesamt ein ordentlicher Horrorfilm, nicht mehr und nicht weniger. Enttäuschend für mich Pennywise, fand den nicht wirklich gruselig mit seinen Hasenzähnen.

      05/10
      Danke für den Spoiler
      Wusstest du nicht, dass der Clown Pennywise heißt oder dass "Es" ein Horrofilm ist? Sorry, wenn ich jetzt schon alles verraten habe. :zwinker:
      Luftabong
    • grover schrieb:

      macadona schrieb:

      grover schrieb:

      Habe mir "Es" angesehen. Ich hatte hohe Erwartungen, die wurden leider nicht erfüllt. Insgesamt ein ordentlicher Horrorfilm, nicht mehr und nicht weniger. Enttäuschend für mich Pennywise, fand den nicht wirklich gruselig mit seinen Hasenzähnen.

      05/10
      Danke für den Spoiler
      Wusstest du nicht, dass der Clown Pennywise heißt oder dass "Es" ein Horrofilm ist? Sorry, wenn ich jetzt schon alles verraten habe. :zwinker:
      wenn wir sonst in seiner gegenwart von es sprechen meinen wir normalerweise gumble, daher sollte ihm der bezug zum horror eigentlich durchaus bewusst sein :mrgreen:
      !!1! Dieser Account ignoriert Beiträge und PNs zum Tool und User Spock !!1!
    • ich fand ihn ganz gut, hab ihn vorletzte woche am fantasy filmfest gesehen... waren durchaus ein paar gute schocker dabei, die coming-of-age thematik kam mMn auch gut durch und die kinderschauspieler haben mich nicht gestört (was normalerweise immer der fall ist).


      ich muss ihn allerdings noch mal auf deutsch schauen, auf englisch war pennywise durchaus schwer zu verstehen :D
      Jiri Stajner Fußballgott

      22.10.2017
      Norton sagt, der FC beendet die Hinrunde mit 12-15 Punkten
      Just_FCBCGN sagt, der FC beendet die Hinrunde mit 7-10 Punkten
      Wetteinsatz: 15 EUR für einen wohltätigen Zweck
    • hab nach vielen jahren wieder mal Blade Runner angeschaut ... der film is zeitlos... einfach WOW

      restaurierte blu ray final cut version is sensationell gemacht worden! sound wow, bild wow, alles wow!
      zum film, das beste am film ist eindeutig die musik vom vangelis ..wow! harrison ford kann nich schauspielen, das wissen wir alle, die anderen sind aber auch ganz unterschiedlich, schauspielerei ist vllt das schwächste glied im film. kamera, regie, erste sahne! und ich kannte das neue ende gar nicht, gefällt mir viel besser als das in kino damals! also wer es länger nicht gesehen hat ... unbedingt erfrischen! ganz lustig die darstellung von 2019 aus der 1982-er perspektive :mrgreen: videotelephonie aber keine handys, röhrenfernseher mit antenne aber auch sprachgesteuerte computer mit 640x400 auflösung ... und ganz herzig ... pan am werbung :mrgreen: 9,5/10

      morgen dann der neue film, mal schauen, ich erwarte erst mal gar nix!
      zuhause ist es am schönsten!
    • peksim schrieb:

      hab nach vielen jahren wieder mal Blade Runner angeschaut ... der film is zeitlos... einfach WOW

      restaurierte blu ray final cut version is sensationell gemacht worden! sound wow, bild wow, alles wow!
      zum film, das beste am film ist eindeutig die musik vom vangelis ..wow! harrison ford kann nich schauspielen, das wissen wir alle, die anderen sind aber auch ganz unterschiedlich, schauspielerei ist vllt das schwächste glied im film. kamera, regie, erste sahne! und ich kannte das neue ende gar nicht, gefällt mir viel besser als das in kino damals! also wer es länger nicht gesehen hat ... unbedingt erfrischen! ganz lustig die darstellung von 2019 aus der 1982-er perspektive :mrgreen: videotelephonie aber keine handys, röhrenfernseher mit antenne aber auch sprachgesteuerte computer mit 640x400 auflösung ... und ganz herzig ... pan am werbung :mrgreen: 9,5/10

      morgen dann der neue film, mal schauen, ich erwarte erst mal gar nix!
      Also diesen "Cut" kenne ich noch nicht, das letzte was ich kannte war der "Director´s Cut". Da wurde u.a. im Vergleich zur Original Kinoversion die Schlussszenen mit der Zugfahrt weggelassen (die Landschaftsaufnahmen wurden damals im übrigen aus Kubricks "Shining" verwendet,nachdem der Verleih Scotts ursprüngliches Ende kritisiert hatte.), ebenso fehlte dann die Erzählstimme von Deckard. Ich fand den DC bisher als die bessere Version.

      Kann auch jedem nur das Buch (wie auch alle anderen Bücher von PKD) empfehlen-völlig anders als der Film, mit viel Humor. Man merkt aber auch, dass der Schriftsteller quasi sein ganzes Leben jede Menge Drogen konsumiert hat. :mrgreen:
      "Mit Tradition kannst Du die Lampen nicht anmachen." Rainer Calmund