Videobeweis

    • Brasi schrieb:

      ein foul ist ein foul und wird gepfiffen. wenn das foul im strafraum ist dann ist es elfmeter. egal ob in minute 1, in minute 90 oder in der nsz. dieses ganze geschwätz von "das ist zu wenig für einen elfer" etc. von den reportern ist echt nonsens
      Dann hast Du aber die letzten 30 Jahre keinen Fußball geschaut. Natürlich gibt es im Strafraum eine höhere Barriere zu pfeifen als sonst wo auf dem Spielfeld, ganz einfach weil es einen viel höheren Einfluss auf das Spiel hat. Das ist menschlich und auch vernünftig. :winke:
      WM 2018: Sochi :klatsch: #3 POR-ESP, #13 BEL-PAN
      EM 2016: #4 ENG-RUS, #10 BEL-ITA, #12 POR-ISL
      EM 2012: #5 ESP-ITA, #14 ESP-IRL
      WM 2010: #7 GER-AUS, #9 NED-DEN, #17 RSA-URU, #20 ARG-KOR
      WM 2006: ARG-CIV, CRC-ECU, PAR-T&T, GER-ITA
      EM 2000: GER-ENG
    • Werderstrand schrieb:

      Brasi schrieb:

      ein foul ist ein foul und wird gepfiffen. wenn das foul im strafraum ist dann ist es elfmeter. egal ob in minute 1, in minute 90 oder in der nsz. dieses ganze geschwätz von "das ist zu wenig für einen elfer" etc. von den reportern ist echt nonsens
      Dann hast Du aber die letzten 30 Jahre keinen Fußball geschaut. Natürlich gibt es im Strafraum eine höhere Barriere zu pfeifen als sonst wo auf dem Spielfeld, ganz einfach weil es einen viel höheren Einfluss auf das Spiel hat. Das ist menschlich und auch vernünftig. :winke:
      natürlich habe ich die letzten 30 jahre fussball geschaut. ich habe auch nicht geschrieben dass das gemacht worden ist. es ist meine meinung. foul ist foul.ende.
      :!: Ich bin ein typ der auch mal aneckt, so wie che guevara oder james bond :!:
    • Brasi schrieb:

      Werderstrand schrieb:

      Brasi schrieb:

      ein foul ist ein foul und wird gepfiffen. wenn das foul im strafraum ist dann ist es elfmeter. egal ob in minute 1, in minute 90 oder in der nsz. dieses ganze geschwätz von "das ist zu wenig für einen elfer" etc. von den reportern ist echt nonsens
      Dann hast Du aber die letzten 30 Jahre keinen Fußball geschaut. Natürlich gibt es im Strafraum eine höhere Barriere zu pfeifen als sonst wo auf dem Spielfeld, ganz einfach weil es einen viel höheren Einfluss auf das Spiel hat. Das ist menschlich und auch vernünftig. :winke:
      natürlich habe ich die letzten 30 jahre fussball geschaut. ich habe auch nicht geschrieben dass das gemacht worden ist. es ist meine meinung. foul ist foul.ende.
      OK, ich sehe es wie gesagt anders. In der Theorie bin ich bei Dir, in der Praxis bin ich froh, dass man als Schiri sehr sicher sein will, bevor man einen entscheidenden Einfluss auf das Spiel nimmt.
      WM 2018: Sochi :klatsch: #3 POR-ESP, #13 BEL-PAN
      EM 2016: #4 ENG-RUS, #10 BEL-ITA, #12 POR-ISL
      EM 2012: #5 ESP-ITA, #14 ESP-IRL
      WM 2010: #7 GER-AUS, #9 NED-DEN, #17 RSA-URU, #20 ARG-KOR
      WM 2006: ARG-CIV, CRC-ECU, PAR-T&T, GER-ITA
      EM 2000: GER-ENG
    • Werderstrand schrieb:

      Brasi schrieb:

      Werderstrand schrieb:

      Brasi schrieb:

      ein foul ist ein foul und wird gepfiffen. wenn das foul im strafraum ist dann ist es elfmeter. egal ob in minute 1, in minute 90 oder in der nsz. dieses ganze geschwätz von "das ist zu wenig für einen elfer" etc. von den reportern ist echt nonsens
      Dann hast Du aber die letzten 30 Jahre keinen Fußball geschaut. Natürlich gibt es im Strafraum eine höhere Barriere zu pfeifen als sonst wo auf dem Spielfeld, ganz einfach weil es einen viel höheren Einfluss auf das Spiel hat. Das ist menschlich und auch vernünftig. :winke:
      natürlich habe ich die letzten 30 jahre fussball geschaut. ich habe auch nicht geschrieben dass das gemacht worden ist. es ist meine meinung. foul ist foul.ende.
      OK, ich sehe es wie gesagt anders. In der Theorie bin ich bei Dir, in der Praxis bin ich froh, dass man als Schiri sehr sicher sein will, bevor man einen entscheidenden Einfluss auf das Spiel nimmt.
      ich finde nicht das der schiri dann einfluss nimmt. die entscheidung ob ich foul spiele oder nicht obliegt ja dem spieler. der schiri reagiert nur darauf.
      :!: Ich bin ein typ der auch mal aneckt, so wie che guevara oder james bond :!:
    • Brasi schrieb:

      Werderstrand schrieb:

      Brasi schrieb:

      Werderstrand schrieb:

      Brasi schrieb:

      ein foul ist ein foul und wird gepfiffen. wenn das foul im strafraum ist dann ist es elfmeter. egal ob in minute 1, in minute 90 oder in der nsz. dieses ganze geschwätz von "das ist zu wenig für einen elfer" etc. von den reportern ist echt nonsens
      Dann hast Du aber die letzten 30 Jahre keinen Fußball geschaut. Natürlich gibt es im Strafraum eine höhere Barriere zu pfeifen als sonst wo auf dem Spielfeld, ganz einfach weil es einen viel höheren Einfluss auf das Spiel hat. Das ist menschlich und auch vernünftig. :winke:
      natürlich habe ich die letzten 30 jahre fussball geschaut. ich habe auch nicht geschrieben dass das gemacht worden ist. es ist meine meinung. foul ist foul.ende.
      OK, ich sehe es wie gesagt anders. In der Theorie bin ich bei Dir, in der Praxis bin ich froh, dass man als Schiri sehr sicher sein will, bevor man einen entscheidenden Einfluss auf das Spiel nimmt.
      ich finde nicht das der schiri dann einfluss nimmt. die entscheidung ob ich foul spiele oder nicht obliegt ja dem spieler. der schiri reagiert nur darauf.
      Es geht ja nur darum, dass es menschlich und aus meiner Sicht auch sinnvoll ist, nur Elfmeter zu geben, wenn man sich sehr, sehr sicher ist, eben weil es spielentscheidenden Charakter hat. Im Mittelfeld reicht es eben schon, dass man sich ziemlich sicher ist, um auf Freistoß zu entscheiden, weil nicht so kritisch für den Spielausgang.

      Aus dieser Verhaltensweise ergibt sich zwangsläufig, dass es etwas strengere Maßstäbe für ein Foul im Strafraum gibt und sich das Verhalten der Spieler entsprechend anpasst. Aus meiner Sicht ganz natürlich.
      WM 2018: Sochi :klatsch: #3 POR-ESP, #13 BEL-PAN
      EM 2016: #4 ENG-RUS, #10 BEL-ITA, #12 POR-ISL
      EM 2012: #5 ESP-ITA, #14 ESP-IRL
      WM 2010: #7 GER-AUS, #9 NED-DEN, #17 RSA-URU, #20 ARG-KOR
      WM 2006: ARG-CIV, CRC-ECU, PAR-T&T, GER-ITA
      EM 2000: GER-ENG
    • Brasi schrieb:

      ein foul ist ein foul und wird gepfiffen. wenn das foul im strafraum ist dann ist es elfmeter. egal ob in minute 1, in minute 90 oder in der nsz. dieses ganze geschwätz von "das ist zu wenig für einen elfer" etc. von den reportern ist echt nonsens
      Dann würdest du also in jedem Spiel bei jedem Eckball Elfmeter pfeifen?
      Weil da wird IMMER so gehalten und gezogen das es an der Mittellinie IMMER mit einem Freistoß geahndet wird...
    • Tobsen schrieb:

      Brasi schrieb:

      ein foul ist ein foul und wird gepfiffen. wenn das foul im strafraum ist dann ist es elfmeter. egal ob in minute 1, in minute 90 oder in der nsz. dieses ganze geschwätz von "das ist zu wenig für einen elfer" etc. von den reportern ist echt nonsens
      Dann würdest du also in jedem Spiel bei jedem Eckball Elfmeter pfeifen?Weil da wird IMMER so gehalten und gezogen das es an der Mittellinie IMMER mit einem Freistoß geahndet wird...
      ja, das ist sicher eine besonderheit (und gehört eigentlich auch dazu)...ich meinte jetzt aber eher fouls aus dem spiel heraus. und da ist es für mich unerheblich ob das an der mittellinie oder im strafraum, egal in welcher minute des spiels. wenn da ein foul passiert, dann ist es freistoß oder elfmeter. wenn es kein foul ist eben nicht. hört man bei den spielen ja oft von kommentatoren, wo im straufraum foul gespielt wird (wenn auch nichts wildes) das es dann immer heißt. ja ist foul, aber dafür kanns keinen elfmeter geben. und die aussage finde ich nicht richtig.
      :!: Ich bin ein typ der auch mal aneckt, so wie che guevara oder james bond :!:
    • Tobsen schrieb:

      Brasi schrieb:

      ein foul ist ein foul und wird gepfiffen. wenn das foul im strafraum ist dann ist es elfmeter. egal ob in minute 1, in minute 90 oder in der nsz. dieses ganze geschwätz von "das ist zu wenig für einen elfer" etc. von den reportern ist echt nonsens
      Dann würdest du also in jedem Spiel bei jedem Eckball Elfmeter pfeifen?Weil da wird IMMER so gehalten und gezogen das es an der Mittellinie IMMER mit einem Freistoß geahndet wird...
      Das wäre nur konsequent ! Die ersten Spiele gibt es dann 3 - 5 Elfmeter auf jeder Seite (Spektakel fürs Publikum) danach hört das Halten,Schubsen und Trikotziehen auf und es fallen wieder mehr Tore aus dem Spiel heraus. Die Zuschauer wären in jedem Fall der Gewinner.
      10 x Quali zur WM 2018
      WM 2018 # 25,39,53,55,64 - 2 x#38 Aus -Per ,Kat.3 abzugeben
      WM1990 (4 Spiele)
      WM 1994 (3),
      WM 1998 (1),
      WM 2002 (4),
      WM 2006(4),
      WM 2010 (4),
      WM 2014 (5)
    • eagle schrieb:

      Und international kassieren wir dann reihenweise Gegentore, weil diese rein deutsche Lösung niemand sonst umsetzen wird...
      die regeln gelten ja nicht nur in deutschland sondern generell...in ausländischen liegen finde ich das ebenfalls unmöglich. wird sich nicht ändern, ist klar. scheiße finde ich es trotzdem
      :!: Ich bin ein typ der auch mal aneckt, so wie che guevara oder james bond :!:
    • Tobsen schrieb:

      Das ist ja auch ein Problem. In Europa gibt es ja völlig unterschiedliche Regelauslegungen. Wenn ihr die Playoff-Spiele in England schaut, da sind wir von der Härte in anderen Ländern meilenweit entfernt. Ein deutscher Schiri hätte da nach einer Halbzeit keine Luft mehr vor lauter Pfeifen :D
      Ich finde es schon unnötig, dass deutsche SR im internationalen Wettbewerb teilweise alles laufen lassen (= deutlich flüssigeres Spiel), gleiche Szenen in der Bundesliga aber abpfeifen. Es zeigt ja, dass die deutschen SR es können, aber wohl nicht immer wollen/sollen...
      WM2006: #8, #26, #31, #45, #54, #57, #59, #61, #62, #64
      WM2010: #64
      WM2014: #1, #49, #58, #60, #61, #62, #64
      EM2012: #1, #9, #13, #21, #30, #31
      EM2016: #1, #2, #6, #10, #12, #14, #16, #18, #19, #24, #30, #39, #41, #45, #46, #47, #48, #49, #50, #51

      CL-Finale: 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
      EL-Finale: 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018

      Neid ist die höchste Form der Anerkennung. Grüße an meinen größten Neider.
    • PM2006 schrieb:

      Tobsen schrieb:

      Das ist ja auch ein Problem. In Europa gibt es ja völlig unterschiedliche Regelauslegungen. Wenn ihr die Playoff-Spiele in England schaut, da sind wir von der Härte in anderen Ländern meilenweit entfernt. Ein deutscher Schiri hätte da nach einer Halbzeit keine Luft mehr vor lauter Pfeifen :D
      Ich finde es schon unnötig, dass deutsche SR im internationalen Wettbewerb teilweise alles laufen lassen (= deutlich flüssigeres Spiel), gleiche Szenen in der Bundesliga aber abpfeifen. Es zeigt ja, dass die deutschen SR es können, aber wohl nicht immer wollen/sollen...
      Oder einfach nur scheiße sind...
      :thefinger:
    • Nachdem ich den Typ gesehen habe, wusste ich, dass ich den Artikel gar nicht lesen werde. Aufgrund seiner bisherigen Artikel ist nämlich klar, dass der keine Ahnung, dafür aber nen Dachschaden hat.
      WM2006: #8, #26, #31, #45, #54, #57, #59, #61, #62, #64
      WM2010: #64
      WM2014: #1, #49, #58, #60, #61, #62, #64
      EM2012: #1, #9, #13, #21, #30, #31
      EM2016: #1, #2, #6, #10, #12, #14, #16, #18, #19, #24, #30, #39, #41, #45, #46, #47, #48, #49, #50, #51

      CL-Finale: 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
      EL-Finale: 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018

      Neid ist die höchste Form der Anerkennung. Grüße an meinen größten Neider.