CL/EL-Finale 2020 - Vergabe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • peksim schrieb:

      Duffman0815 schrieb:

      wann wird die Euro eigentlich vergeben? :gruebel:
      is schon seit einiger zeit praktisch nach deutschland vergeben :mrgreen:
      Nachdem sie Niersbach und Zwanziger jetzt endlich angeklagt haben passt das natürlich! :daumen:
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL
    • spock schrieb:

      peksim schrieb:

      Duffman0815 schrieb:

      wann wird die Euro eigentlich vergeben? :gruebel:
      is schon seit einiger zeit praktisch nach deutschland vergeben :mrgreen:
      Nachdem sie Niersbach und Zwanziger jetzt endlich angeklagt haben passt das natürlich! :daumen:
      ja, die gesetztrotteln konnten nicht bis oktober warten :neutral: is aber egal, die zwei und schmidt sind sowieso nicht mehr involviert :winke:
      zuhause ist es am schönsten!
    • podollski92 schrieb:

      Geht in Ordnung...wenn wir dafür die EURO kriegen, solls mir recht sein. Danzig passt auch. Hätte mir für den Super-Cup was "Exotisches" gewünscht, da ich da aber sehr wahrscheinlich eh nicht da hin fahre, auch egal :thefinger:
      Was geht da bei Istanbul in Ordnung :shock: :gruebel: . Für mich in keinster Weise nachvollziehbar.
      " In my teams, the goalie is the first attacker and the striker the first defender"

      Johan Cruyff

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robben1 ()

    • spock schrieb:

      peksim schrieb:

      Duffman0815 schrieb:

      wann wird die Euro eigentlich vergeben? :gruebel:
      is schon seit einiger zeit praktisch nach deutschland vergeben :mrgreen:
      Nachdem sie Niersbach und Zwanziger jetzt endlich angeklagt haben passt das natürlich! :daumen:
      Was hat die Affäre um die Vergabe der WM 2006 mit der Bewerbung für die EM 2024 zu tun? :gruebel:
      SVW Mitglied/DK 18/19


      FCB Mitglied

      WHUFC Membership






    • peksim schrieb:

      istanbul ... na ja , gibt zumindest ubahn :mrgreen:


      dazu gdansk EL und porto supercup ....... und ...howie ... frauenfinale in wien :mrgreen: :klatsch: :winke:
      :daumen: Kann ich bei Dir pennen? :mrgreen:

      Eigentlich waren EUR 2 schon zuviel - einwandfreie Sicht vom Park aus:

      Scheiß Begrenzung auf 1 Mb... Kann das Bild leider nicht hochladen.
      WM 2006: #1 #3 #16 #20 #23 #24 #29 #30 #44 #49 #51 #53 #55 #57 #59 #61 #62. Vom Feeling her hatte ich ein gutes Gefühl! EM 2008+2012: 4 Spiele, wenig erfolgreich. Olympia 2012: 10 Tage, 24 Sessions. Gigantisch! WM 2014: #29 #39 #45 #52 #56 #58 #60 #61 #62 #64. Weltmeister! EM 2016: #2 #7 #27 #30 #37 #40 #44 #45 #47 #49 #50 #51. WM 2018: #27 #61 #62 #64.
    • schnudi schrieb:

      Was hat die Affäre um die Vergabe der WM 2006 mit der Bewerbung für die EM 2024 zu tun? :gruebel:
      Also ich finde schon , dass das damit zu tun hat, wie ein Verband solche Machenschaften aufarbeitet. Du nicht?
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL
    • spock schrieb:

      schnudi schrieb:

      Was hat die Affäre um die Vergabe der WM 2006 mit der Bewerbung für die EM 2024 zu tun? :gruebel:
      Also ich finde schon , dass das damit zu tun hat, wie ein Verband solche Machenschaften aufarbeitet. Du nicht?
      Stellt sich die jetzige DFB-Führung denn einer Aufarbeitung der damaligen Vorkommnisse in den Weg? Also ewige Schuld für den DFB und dann die EM lieber in der Türkei? Und die anderen Turniere vor 2006 und bei denen danach, da ist ja sicher auch nie gemauschelt worden. Und Deine Suggestivfrage "Du nicht?" muss wirklich nicht sein. :winke:
      SVW Mitglied/DK 18/19


      FCB Mitglied

      WHUFC Membership






      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schnudi ()

    • TipperGT schrieb:

      podollski92 schrieb:

      peksim schrieb:

      ok, du kannst es übersichtlicher :mrgreen:
      dafür fehlt bei ihm das Uschi-Endspiel :winke:
      Uschi Endspiel hat nichts mit Fussball zu tun...

      Müsste aber auch in Istanbul sein :klatsch:
      Bis dahin müssen die dort dann Kopfbedeckung tragen
      WM2006: #14,#24,#28,#57 -> VF Argentinien, #61 -> HF Italien
      EM2012: VF Deutschland Griechenland / Danzig
      WM2014: #64 -> Finale in Rio wir sind Weltmeister :klatsch:
    • spock schrieb:

      Also ich finde schon , dass das damit zu tun hat, wie ein Verband solche Machenschaften aufarbeitet.
      Spock , der Kaiser hat alles richtig gemacht, das Finanzamt , Gemeinden bestimmt ne halbe Milliarde Steuermehreinnahmen ( Kö und Gewerbesteuern plus Soli , USSt. ).Und jetzt kommen diese Hinterbänkler wegen einer Schwarzzahlung von 6 Mio um die Ecke , ohne die die halbe Milliarde nicht wäre. Spock , tut mir leid , das ist vollkommen irre.Und wir hatten eine geile WM
    • Jules Rimet schrieb:

      Spock , der Kaiser hat alles richtig gemacht, das Finanzamt , Gemeinden bestimmt ne halbe Milliarde Steuermehreinnahmen ( Kö und Gewerbesteuern plus Soli , USSt. ).Und jetzt kommen diese Hinterbänkler wegen einer Schwarzzahlung von 6 Mio um die Ecke , ohne die die halbe Milliarde nicht wäre. Spock , tut mir leid , das ist vollkommen irre.Und wir hatten eine geile WM
      Sorry, Gemüse, ich bin da in diesem Punkt eben anderer Meinung. Steuerhinterziehung ist für mich kein Kavaliersdelikt, auch wenn es für eine "guten Zweck" ist. Da kann man auch keine Kosten/Nutzenrechnung aufmachen, letztendlich ist und bleibt es ein Straftatbestand.
      Ich habe mich mich 2006 auch gefreut über das Turnier, aber ich hätte mich noch mehr gefreut, es wäre bei der Bewerbung alles sauber abgeleufen. Oder zumindest, man hätte es im Nachhinein vernünftig aufgearbeitet. Man such immer noch die kinapp 7 Mio. und bewirbt sich schon für das nächste Turnier. Einfach an der Spitze ne Handvoll Peronen ausgetauscht und fertig. Wenn wir auf den Finger (zu Recht) auf andere zeigen sollte man vorher den eigenen Stall in Ordnung haben. Meine Meinung.


      schnudi schrieb:

      .. Und die anderen Turniere vor 2006 und bei denen danach, da ist ja sicher auch nie gemauschelt worden. ..
      Das behauptet hier denke ich niemand. Es wird ja oft genug von DFB-Seite auf die Vorfäller woanders hingewiesen (so ein bißchen das "Glashaus"-Prinzip).
      Aber im Gegenteil ist die Maxime "ich mache was illegales, weil es andere auch tun" im deutschen Strafgesetz zu Recht keine Prinzip bei der Strafbemessung.
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spock ()

    • Jules Rimet schrieb:

      Es ist noch gar nicht so lange her , da konnte man Betechungsgelder im Ausland zum Wohle der deutschen Wirtschaft voll in die Betriebskosten nehmen
      Und wir sind alle froh, dass diese Zeiten vorbei sind. :winke:
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL
    • Jules Rimet schrieb:

      Ist wie mit dem Atomausstieg ...und um uns rum machen alle weiter .

      Aber ist egal....Istanbul finde ich klasse und das werde ich mir auch geben , womöglich sogar unabhängig von der Paarung .
      Istanbul ist sicher nicht verkehrt, aber hätte ruhig ein anderes Stadion sein dürfen. :zwinker: :winke:
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL
    • spock schrieb:

      Jules Rimet schrieb:

      Es ist noch gar nicht so lange her , da konnte man Betechungsgelder im Ausland zum Wohle der deutschen Wirtschaft voll in die Betriebskosten nehmen
      Und wir sind alle froh, dass diese Zeiten vorbei sind. :winke:
      red doch nicht wieder für alle nur weil du der meinung bist :winke:
      :!: Ich bin ein typ der auch mal aneckt, so wie che guevara oder james bond :!:
    • Sind die anderen Stadien in Istanbul nicht zu klein? Hab grade nicht im Kopf, wo aktuell das Minimum liegt, aber der Vodafone Park und das Türk Telekom haben deutlich zu wenig Plätze...
      WM06: Togo-Südkorea
      EURO12: Tschechien-Polen, Dänemark-Deutschland, Irland-Italien
      EURO16: Belgien-Wales, Frankreich-Deutschland
      WM18: Argentinien-Island, Deutschland-Mexiko, Russland-Ägypten, Brasilien-Costa Rica, Nigeria-Argentinien, Serbien-Brasilien
    • Brasi schrieb:

      red doch nicht wieder für alle nur weil du der meinung bist :winke:
      Du darfst natürlich Bestechungsgelder auch weiter für gut finden. Das versteht sich natürlich selbstverständlich. :winke:
      "Wer internationale Zweitklassigkeit nicht so schlimm findet, wird sich schneller als manche denken in der internationalen Bedeutungslosigkeit wiederfinden. " Christian Seifert, DFL