Dritter Europapokal kommt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Beitrag war natürlich als Scherz gedacht, dennoch würde ich mich in der Tat als Fußball-Romantiker sehen, insofern habt Ihr beide recht.

      Meine Wunsch-Vorstellung wäre: CL grundsätzlich ja, aber ein paar kleine Landesmeister mehr drin. 4 Mannschaften aus einem Land finde ich einfach übertrieben (auch wenn es aus Gladbacher Sicht natürlich super war). Vorgeschaltete Gruppenphase finde ich auch in Ordnung, auch wenn ich mich - eigene Mannschaft und wenige Kracher wie heute z.B. Liverpool-PSG - für die Vorrunde kaum interessiere und nur am Rande verfolge. Aber wie Ihr ja schon geschrieben habt: Die Leistungsunterschiede sind ja inzwischen so groß, dass vermutlich bei sofortiger KO-Runde 95% der Kleinen dann sofort raus wären.

      Die EL ist m.E. derzeit definitiv zu groß. Bei den Gruppen gehen ihnen ja bald die Buchstaben aus... Auch dass die CL-Dritten da weitermachen dürfen entwertet den Cup m.E. und gehört weg. Die Reduktion auf 32 - und vielleicht Änderung der CL-Dritten - könnte also wirklich eine Verbesserung darstellen. Dazu noch die abartige Ungleichverteilung der (Fernseh-)Gelder zw. CL und EL etwas reduzieren, dann könnte das echt eine gelungene Reform sein.

      Den neuen Pokal sehe ich aus zwei Perspektiven: Als Fernsehzuschauer isses mir ziemlich egal. Und aus Groundhopping-Gesichtspunkten ergeben sich da natürlich schöne neue Möglichkeiten für europäische Doppler. :)
      WM 2006: #1 #3 #16 #20 #23 #24 #29 #30 #44 #49 #51 #53 #55 #57 #59 #61 #62. Vom Feeling her hatte ich ein gutes Gefühl! EM 2008+2012: 4 Spiele, wenig erfolgreich. Olympia 2012: 10 Tage, 24 Sessions. Gigantisch! WM 2014: #29 #39 #45 #52 #56 #58 #60 #61 #62 #64. Weltmeister! EM 2016: #2 #7 #27 #30 #37 #40 #44 #45 #47 #49 #50 #51. WM 2018: #27 #61 #62 #64.
    • Also ich sach mal, und das hat jetzt nicht nur mit Fußballromantik zu tun, diese CL so wie sie jetzt ist, das ist doch Kackscheizze. Ich habe die letzten paar Jahre gefühlte 17 mal Bayern gegen Real geguckt. Es ist total traurig, dass ich dann irgendwann denk, och nö, heute lieber nicht, lass uns mal lieber diese tolle Doku auf Arte gucken.

      Dann vielleicht doch mal Traktor Tscheljabinsk gegen Vardar Skopje. Ist auch Quatsch aber halt mal was anderes.
    • Pez schrieb:

      Also ich sach mal, und das hat jetzt nicht nur mit Fußballromantik zu tun, diese CL so wie sie jetzt ist, dass ist doch Kackscheizze. Ich habe die letzten paar Jahre gefühlte 17 mal Bayern gegen Real geguckt. Es ist total traurig, dass ich dann irgendwann denk, och nö, heute lieber nicht, lass uns mal lieber diese tolle Doku auf Arte gucken.

      Dann vielleicht doch mal Traktor Tscheljabinsk gegen Vardar Skopje. Ist auch Quatsch aber halt mal was anderes.
      nimms nicht so tragisch...die 3 jahre bekommste auch noch rum mit schauen. danach ist im altenheim eh ab 21 uhr licht aus und bettruhe :winke: :mrgreen:
      - Dieser Qualitätspost wurde gesendet von meinem C64 -
    • Pez schrieb:

      Also ich sach mal, und das hat jetzt nicht nur mit Fußballromantik zu tun, diese CL so wie sie jetzt ist, das ist doch Kackscheizze. Ich habe die letzten paar Jahre gefühlte 17 mal Bayern gegen Real geguckt. Es ist total traurig, dass ich dann irgendwann denk, och nö, heute lieber nicht, lass uns mal lieber diese tolle Doku auf Arte gucken.

      Dann vielleicht doch mal Traktor Tscheljabinsk gegen Vardar Skopje. Ist auch Quatsch aber halt mal was anderes.
      Spannend. Ich wiederum finde die Qualität in der CL war nie besser als in den letzten beiden Jahren.
      Gestern Liverpool - PSG war zB ein tolles Fußballspiel. Und das im ersten Gruppenspiel.
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • Norton51 schrieb:

      Pez schrieb:

      Also ich sach mal, und das hat jetzt nicht nur mit Fußballromantik zu tun, diese CL so wie sie jetzt ist, das ist doch Kackscheizze. Ich habe die letzten paar Jahre gefühlte 17 mal Bayern gegen Real geguckt. Es ist total traurig, dass ich dann irgendwann denk, och nö, heute lieber nicht, lass uns mal lieber diese tolle Doku auf Arte gucken.

      Dann vielleicht doch mal Traktor Tscheljabinsk gegen Vardar Skopje. Ist auch Quatsch aber halt mal was anderes.
      Spannend. Ich wiederum finde die Qualität in der CL war nie besser als in den letzten beiden Jahren.Gestern Liverpool - PSG war zB ein tolles Fußballspiel. Und das im ersten Gruppenspiel.
      Das Problem ist die fehlende Spannung. In den meisten Gruppen ist ohnehin klar wer weiterkommt- Heute gab es mal durch Lyon eine Überraschung, trotzdem total öde und die paar Spiele wie Liverpool gestern, die richtig gut sind, die reißen es für mich nicht raus. Selbst das AF ist doch in fast allen Begegnungen eine Farce.
      Luftabong
    • grover schrieb:

      Norton51 schrieb:

      Pez schrieb:

      Also ich sach mal, und das hat jetzt nicht nur mit Fußballromantik zu tun, diese CL so wie sie jetzt ist, das ist doch Kackscheizze. Ich habe die letzten paar Jahre gefühlte 17 mal Bayern gegen Real geguckt. Es ist total traurig, dass ich dann irgendwann denk, och nö, heute lieber nicht, lass uns mal lieber diese tolle Doku auf Arte gucken.

      Dann vielleicht doch mal Traktor Tscheljabinsk gegen Vardar Skopje. Ist auch Quatsch aber halt mal was anderes.
      Spannend. Ich wiederum finde die Qualität in der CL war nie besser als in den letzten beiden Jahren.Gestern Liverpool - PSG war zB ein tolles Fußballspiel. Und das im ersten Gruppenspiel.
      Das Problem ist die fehlende Spannung. In den meisten Gruppen ist ohnehin klar wer weiterkommt- Heute gab es mal durch Lyon eine Überraschung, trotzdem total öde und die paar Spiele wie Liverpool gestern, die richtig gut sind, die reißen es für mich nicht raus. Selbst das AF ist doch in fast allen Begegnungen eine Farce.
      in den Gruppen ist das sicher so eine Sache mit der Spannung, aber in der KO Runde war es letzte Saison von der Spannung sensationell.

      Wenn ihr glaubt, dass eine KO Runde von Beginn, in der dann ein Topverein gegen Maribor spielt mehr Spannung mit sich bringt, bitte. Ich glaube das genaue Gegenteil ist der Fall: ein kleiner Verein kann mal im Einzelspiel eine Überraschung erzeugen, aber über 2 Spiele wird sich nahezu immer der Topclub durchsetzen.
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • Norton51 schrieb:

      in den Gruppen ist das sicher so eine Sache mit der Spannung, aber in der KO Runde war es letzte Saison von der Spannung sensationell.
      Die Hälfte der AF Begegnungen waren null spannend:

      Bayern vs. Istanbul
      Chelcsea vs. Barcelona
      Porto vs. Liverpool
      Basel vs. Man City

      Ab dem VF gab es dann teilweise tolle Begegnungen.


      Norton51 schrieb:

      Wenn ihr glaubt, dass eine KO Runde von Beginn, in der dann ein Topverein gegen Maribor spielt mehr Spannung mit sich bringt, bitte. Ich glaube das genaue Gegenteil ist der Fall: ein kleiner Verein kann mal im Einzelspiel eine Überraschung erzeugen, aber über 2 Spiele wird sich nahezu immer der Topclub durchsetzen.
      Da stimme ich dir zu.

      Ich sehe zwei Probleme:
      1. Der aufgeblähte Gruppenmodus der sehr wenig spannende Spiele bietet und unterm Strich kommen ohnehin die vorhersebaren Teams weiter. Einige Grupen haben vielleicht drei halbwegs gleichwertige Teams und es ist nicht glich kalr wer weiterkommt. Ist aber auch egal, wenn sich jemand da durchsetzt ist er in der Regel das Fallobst vom AF.
      2. Wenn nicht etwas sehr ungewöhnliches geschieht, stehen ab dem VF 6 von 8 Teams in der Regel fest und das sind immer die gleichen und die haben einen solchen Vorsprung an Qualität im Kader, dass das im Prinzip zementiert ist. Die gleichen Teams würden auch das VF erreichen wenn es nur K.O. Runden gäbe
      Luftabong
    • Meine Meinung , der Fussball mit all seinen Facetten geht in Westeuropa den Bach runter . Die Schraube ist jetzt schon überdreht und die sogenannte Königsklasse Jahr für Jahr austauschbar .Ob da nun Liverpool oder sonstwer spielt .Egal , nur meine Meinung.Ob die nun für mich exclusiv ist , geschenkt....Am besten , die UEFA macht noch ne Anstoßzeit um 23 Uhr , damit auch alle wirklich alle Werbepausen mitbekommen und nichts untergeht.
    • Jules Rimet schrieb:

      Meine Meinung , der Fussball mit all seinen Facetten geht in Westeuropa den Bach runter . Die Schraube ist jetzt schon überdreht und die sogenannte Königsklasse Jahr für Jahr austauschbar .Ob da nun Liverpool oder sonstwer spielt .Egal , nur meine Meinung.Ob die nun für mich exclusiv ist , geschenkt....Am besten , die UEFA macht noch ne Anstoßzeit um 23 Uhr , damit auch alle wirklich alle Werbepausen mitbekommen und nichts untergeht.
      Zum Stichwort "..den Bach runter": Das sehen halt wir hier so. Bei der UEFA oder in den Chefetagen hat man halt einfach einen anderen Blick und bei allem Irrsinn und der herrschenden Korruption. Aus deren Blickwinkel gibt das durchaus Sinn. Das Geld ist da und wird auch immer da sein, die Blase wird nicht platzen. Es findet halt einfach ein Austausch des Publikums statt.
    • Jules Rimet schrieb:

      Meine Meinung , der Fussball mit all seinen Facetten geht in Westeuropa den Bach runter . Die Schraube ist jetzt schon überdreht und die sogenannte Königsklasse Jahr für Jahr austauschbar .Ob da nun Liverpool oder sonstwer spielt .Egal , nur meine Meinung.Ob die nun für mich exclusiv ist , geschenkt....Am besten , die UEFA macht noch ne Anstoßzeit um 23 Uhr , damit auch alle wirklich alle Werbepausen mitbekommen und nichts untergeht.
      maldummgefragt. In der Bundesliga spielen die Bayern auch mit wenigen Ausnahmen jede Saison gegen die gleichen Mannschaften. Beschwert sich auch niemand wenn man schon wieder nach Dortmund oder Bremen muss. Warum ist das in der CL ein Problem? Siebte mal gegen Real ist sicher immernoch spannender als erste mal gegen La Valetta
      Wir stellen keine lästigen Gesundheitsfragen
    • gandalf schrieb:

      Eigentlich müsste man nur diese unsägliche Regelung aufheben, dass Teams aus der selben Liga erst ab VF aufeinander treffen können, dann wäre auch mehr Abwechslung möglich. :winke:
      That´s it. Es war ja, verdammt noch mal, irgendwann mal ein Pokalwettbewerb. Keine Setzliste, keine Töpfe. dann spielt halt in Runde eins Bayern gegen Barca, na und? Oder halt City, PSG, Barca und Bayern in einer Gruppe. Dann kommt auch mal ein Underdog bis ins VF, oder so. Und der der rausfliegt muss dann zur Strafe durch China tingeln um seinen Kader zu bezahlen. Oder die verhungern dann halt, auch egal.

      Ist doch wahr. :mad:
    • grover schrieb:

      Das Problem ist die fehlende Spannung. In den meisten Gruppen ist ohnehin klar wer weiterkommt- Heute gab es mal durch Lyon eine Überraschung, trotzdem total öde und die paar Spiele wie Liverpool gestern, die richtig gut sind, die reißen es für mich nicht raus. Selbst das AF ist doch in fast allen Begegnungen eine Farce.
      Du siehst darin ein Problem. Mir gefällt diese Langeweile und Berechenbarkeit der CL bis zum VF auch nicht.

      Aber das ist ja leider genauso gewollt. Gute und vor allem sichere Einnahmequellen für die etablierten großen Vereine.

      :neutral:

      Einen Schritt zurück zu einem etwas kleineren Wettbewerb mit etwas weniger Spielen und etwas mehr Spannung wirds sicher nicht geben.

      Gleiches gilt für die EL, da sind die Ergebnisse aus unterschiedlichen Gründen in meinen Augen zwar nicht ganz so verhersehbar, aber es gibt deutlich zu viele teilnehmenden Mannschaften.
      Heja BvB! (Dauerkarte) :klatsch:
      Meine WM 06: 30 Tixx :smile:
      England-Paraguay, Brasilien-Kroatien, Deutschland-Polen, Argentinien-Serbien & Montenegro,
      Togo-Schweiz, Brasilien-Japan, AF Deutschland-Schweden, AF Brasilien-Ghana,
      VF Deutschland-Argentinien, VF England-Portugal, HF Deutschland-Italien,
      Grosso :cry:

      Meine EM 08: 12 Tixx :smile:

      EM 2016: Mitm Wohnmobil durch Frankeich: D-UKR, AUT-HUN, D-POL, ITA-SWE, ISL-HUN, ENG-SVK, D-NIR, ITA-IRL, AF D
    • 8Prozent schrieb:

      Also ich fänd einen reinen Pokalsiegerwettbewerb schon gut. Hab nie verstanden, warum der abgeschafft wurde. :(

      Die CL find ich mit den 80% gleichen Mannschaften in der Tat langweilig.

      EL viel zu groß, auch meine Meinung. Wenn da die Pokalsieger eben "ausgelagert" werden würden, wär's schon mal besser ;)
      Der wurde deshalb abgeschafft, weil nach der Aufstockung der CL von bei den Topnationen so gut wie nie der Pokalsieger und meist nichtmal der Finalist teilgenommen hat, weil die ja alle in die CL aufgerückt sind. Macht ja auch wenig Sinn, einen Wettbewerb Cup der Pokalsieger zu nennen und dann die Halbfinalisten kicken zu lassen.

      Fand den Wettbewerb aber ebenfalls nicht schlecht, v.a. weil es alle 3 EC-Finalteilnahmen von DDR-Mannschaften eben in EC II gab. :zwinker:
      "Es geht mir immer mehr auf die Nerven, dass immer über alles und jeden protestiert wird. Wir sind zu sehr eine Protestgesellschaft geworden." Robin Dutt
    • Da hat @spock schon Recht, ein Pokalsiegerwettbewerb würde nur Sinn machen wenn man auch wieder einen Landesmeisterwettbewerb einführt, in dem dann aber wirklich auch nur die Meister spielen.
      Gerade in den großen Nationen gewinnen doch eh meistens Teams den Pokal, die auch in der CL am Start sind..


      Deutschland

      Frankfurt
      BVB
      FCB
      Wolfsburg
      FCB

      Spanien:

      Barca
      Barca
      Barca
      Barca
      Real Madrid

      Italien:

      Juve
      Juve
      Juve
      Juve
      Napoli

      England:

      Chelsea
      Arsenal
      ManUdt
      Arsenal
      Arsenal

      Frankreich:

      PSG
      PSG
      PSG
      PSG
      Guingamp

      In den letzten 5 Jahren wären also die Eintracht, Guingamp und Arsenal die einzigen echten Pokalsieger gewesen, die in dem Wettbewerb gestartet wären. In allen anderen Fällen wäre ein "Pokal-Looser", sei es aus dem Endspiel oder Halbfinale an den Start gegangen...
      WM06: Togo-Südkorea
      EURO12: Tschechien-Polen, Dänemark-Deutschland, Irland-Italien
      EURO16: Belgien-Wales, Frankreich-Deutschland
      WM18: Argentinien-Island, Deutschland-Mexiko, Russland-Ägypten, Brasilien-Costa Rica, Nigeria-Argentinien, Serbien-Brasilien
    • gandalf schrieb:

      Eigentlich müsste man nur diese unsägliche Regelung aufheben, dass Teams aus der selben Liga erst ab VF aufeinander treffen können, dann wäre auch mehr Abwechslung möglich. :winke:
      Oh ja, ich werde niemals die dämlichen Fressen meiner in Hannover studierenden Kumpels vergessen als 92 die erste Runde vom EC der Pokalsieger ausgelost wurde. Die HAZ hatte morgens noch eine große Europakarte gedruckt mit allen möglichen Gegnern für 96. :thefinger:
      Luftabong