ANZEIGE

Löw streicht drei Bayern-Weltmeister aus dem Kader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Robben1 schrieb:

      Da du ja immer so tust als wenn du allwissend wärest, ist es sicherlich ein leichtes dies zu belegen. Ich lese meine Beiträge natürlich nicht, ich schreibe frei heraus was ich denke. Bin da nicht in irgend welchen Zwängen verhangen um hier Leuten gefallen zu müssen.Ich lasse mich auch gern einmal überzeugen oder gestehe auchFehler ein. Diese Kompetenz konnte ich bei dir hier noch nie so wirklich entdecken. Aber auch egal, da du auch nur Mod. bist. :winke:
      also im wesentlichen haust du recht oft absolute Aussagen raus, die dann nur selten einer Rückfrage standhalten.

      Hat mal überhaupt nichts mit mir zu tun, wobei ich den mit dem anderen gefallen wollen schon selten lustig fand :huebscher:
      Walk on, Walk on...

      Corner taken quickly... Origi!!! :klatsch:
    • Robben1 schrieb:

      Norton51 schrieb:

      Robben1 schrieb:

      Coman war doch mehr verletzt als das er gespielt hat, finde ihn auf dem gleichen Level wie letzte Saison. Süle ist sich am entwickeln und ist erster IV geworden, in sofern hat er einen Sprung gemacht, doch die Leistungen zeigt er die gleichen wie in der letzten Saison wenn er gespielt hat. Goretzka ist nicht beurteilbar, dafür habe ich ihn in Schalke zu wenig spielen sehen und war dort auch meistens verletzt. Nochmal, Gnabry ist einer bei dem man eine Entwicklung wahrnehmen kann die sich auch in Zahlen abbilden lässt. Mag sein das es noch den ein oder anderen (Süle?) in der Entwicklung einen Schub gemacht hat, ist aber nicht der Verdienst von Kovac. Der Trainer hat weder erfolgreich einen jungen Spieler integrieren können ( Jeong etc.) noch hat er etablierte Spieler weiterentwickeln können - im Gegenteil. Da haben einige nicht ihre Leistungen abrufen können. :winke:
      Jetzt wird es aber echt albern. Nur weil du Goretzka bei Schalke nie hast spielen sehen, ist der in seiner Entwicklung nicht zu beurteilen?Liest du eigentlich manchmal auch was du schreibst? :huebscher:
      Da du ja immer so tust als wenn du allwissend wärest, ist es sicherlich ein leichtes dies zu belegen. Ich lese meine Beiträge natürlich nicht, ich schreibe frei heraus was ich denke. Bin da nicht in irgend welchen Zwängen verhangen um hier Leuten gefallen zu müssen.Ich lasse mich auch gern einmal überzeugen oder gestehe auchFehler ein. Diese Kompetenz konnte ich bei dir hier noch nie so wirklich entdecken. Aber auch egal, da du auch nur Mod. bist. :winke:
      müsste das nicht "ohne zu denken" heißen :gruebel:

      wer das liest und brasi heißt, ist doof :winke:
    • Kartenfahnder schrieb:

      m.11freunde.de/interview/andre…rspiel?kompletter-artikel

      was für Arschgeigen haben da wohl ihren Mannschaftsausflug nach Wolfsburg gemacht.... :gruebel:
      Nein nicht vereinzelte Ausflügler, ob in Wolfsburg oder Chemnitz, selbst in der Alten Försterei sind diese rassistischen Vollpfosten unterwegs und glauben sich mittlerweile eingebettet in ein "Wir denken doch alle so".
    • gandalf schrieb:

      Robben1 schrieb:

      Norton51 schrieb:

      Robben1 schrieb:

      Coman war doch mehr verletzt als das er gespielt hat, finde ihn auf dem gleichen Level wie letzte Saison. Süle ist sich am entwickeln und ist erster IV geworden, in sofern hat er einen Sprung gemacht, doch die Leistungen zeigt er die gleichen wie in der letzten Saison wenn er gespielt hat. Goretzka ist nicht beurteilbar, dafür habe ich ihn in Schalke zu wenig spielen sehen und war dort auch meistens verletzt. Nochmal, Gnabry ist einer bei dem man eine Entwicklung wahrnehmen kann die sich auch in Zahlen abbilden lässt. Mag sein das es noch den ein oder anderen (Süle?) in der Entwicklung einen Schub gemacht hat, ist aber nicht der Verdienst von Kovac. Der Trainer hat weder erfolgreich einen jungen Spieler integrieren können ( Jeong etc.) noch hat er etablierte Spieler weiterentwickeln können - im Gegenteil. Da haben einige nicht ihre Leistungen abrufen können. :winke:
      Jetzt wird es aber echt albern. Nur weil du Goretzka bei Schalke nie hast spielen sehen, ist der in seiner Entwicklung nicht zu beurteilen?Liest du eigentlich manchmal auch was du schreibst? :huebscher:
      Da du ja immer so tust als wenn du allwissend wärest, ist es sicherlich ein leichtes dies zu belegen. Ich lese meine Beiträge natürlich nicht, ich schreibe frei heraus was ich denke. Bin da nicht in irgend welchen Zwängen verhangen um hier Leuten gefallen zu müssen.Ich lasse mich auch gern einmal überzeugen oder gestehe auchFehler ein. Diese Kompetenz konnte ich bei dir hier noch nie so wirklich entdecken. Aber auch egal, da du auch nur Mod. bist. :winke:
      müsste das nicht "ohne zu denken" heißen :gruebel:
      Mag für dich zutreffen kann ich jedoch nicht beurteilen, für mich siehe oben. :winke:
      " In my teams, the goalie is the first attacker and the striker the first defender"

      Johan Cruyff

      "A Player only has the Ball for 3 Minutes per Game. What do you do during the 87 Minutes without it? That`s what determines a good player"

      Johan Cruyff
    • sox13 schrieb:

      Kartenfahnder schrieb:

      m.11freunde.de/interview/andre…rspiel?kompletter-artikel

      was für Arschgeigen haben da wohl ihren Mannschaftsausflug nach Wolfsburg gemacht.... :gruebel:
      Nein nicht vereinzelte Ausflügler, ob in Wolfsburg oder Chemnitz, selbst in der Alten Försterei sind diese rassistischen Vollpfosten unterwegs und glauben sich mittlerweile eingebettet in ein "Wir denken doch alle so".
      Sind in der Regel solche Typen , die sonst nix auf die Kette bekommen und so in der Gemeinschaft was an Anerkennung haben möchten . Da hat jemand mehr geschafft als selbst , dann muß eben die Hautfarbe oder Herkunft herhalten .