ANZEIGE

FIFA Welt Trainer des Jahres

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenigstens bei der Wahl zum Weltfußballer haben sie dann mal die Schnapsflasche aus der Hand genommen. :mrgreen:

      Nee, ohne Quatsch-mal eine Wahl, wo alle Entscheidungen zu 100% nachvollziehbar sind.

      Edit: Ok, gerade gesehen Marcelo und Modric in der Weltelf, ich nehme das oben behauptete zurück und behaupte das Gegenteil! :huebscher:
      Ohne Kohle-keine Energie !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von spock ()

    • MonsieuL schrieb:

      Fahnders Lieblingsspielerin hat auch gewonnen :klatsch:
      Preis gabs mal definitiv nicht fürs Outfit :huebscher:
      WM06: Togo-Südkorea
      EURO12: Tschechien-Polen, Dänemark-Deutschland, Irland-Italien
      EURO16: Belgien-Wales, Frankreich-Deutschland
      WM18: Argentinien-Island, Deutschland-Mexiko, Russland-Ägypten, Brasilien-Costa Rica, Nigeria-Argentinien, Serbien-Brasilien
      EURO20: #24 München, AF Budapest, AF Bukarest, VF St. Petersburg, HF1 London, HF2 London
    • spock schrieb:

      Wenigstens bei der Wahl zum Weltfußballer haben sie dann mal die Schnapsflasche aus der Hand genommen. :mrgreen:

      Nee, ohne Quatsch-mal eine Wahl, wo alle Entscheidungen zu 100% nachvollziehbar sind.
      Bis auf die Wahl von Messi stimmt das.

      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • Norton51 schrieb:

      spock schrieb:

      Wenigstens bei der Wahl zum Weltfußballer haben sie dann mal die Schnapsflasche aus der Hand genommen. :mrgreen:

      Nee, ohne Quatsch-mal eine Wahl, wo alle Entscheidungen zu 100% nachvollziehbar sind.
      Bis auf die Wahl von Messi stimmt das.
      Mal ganz ohne Quatsch- du meinst nicht, dass hier die Vereinsbrille ne Rolle spielt? Klopp verdient, Alisson verdinet, Messi natürlich nicht..? :huebscher:

      Torschützenkönig in Spanien, Torschützenkönig in Eurpopa, Torschützenkönig CL...also bitte...

      Van Dijk hätte es ebenso verdient, aber das ist unterm Strich Geschmackssache. Wahl geht so in Ordnung.
      Ohne Kohle-keine Energie !
    • Kartenfahnder schrieb:

      MonsieuL schrieb:

      Fahnders Lieblingsspielerin hat auch gewonnen :klatsch:
      sag, hast du eigentlich akut irgendwelche Probleme? Kann man dir helfen? :gruebel:
      Alles ok, danke der Nachfrage. Und bei dir?
      Tickets von mir erhalten? Statt WuB gerne eine kleine Spende für einen guten Zweck.

      (Unverbindliche) Vorschläge: Hilfe für Mosambik, Kinderkrebs Frankfurt, Kinder mit geistiger Beeinträchtigung
    • spock schrieb:

      Mal ganz ohne Quatsch- du meinst nicht, dass hier die Vereinsbrille ne Rolle spielt? Klopp verdient, Alisson verdinet, Messi natürlich nicht..? :huebscher:
      Torschützenkönig in Spanien, Torschützenkönig in Eurpopa, Torschützenkönig CL...also bitte...

      Van Dijk hätte es ebenso verdient, aber das ist unterm Strich Geschmackssache. Wahl geht so in Ordnung.
      Es ist ja nicht die Frage, wer der beste Spieler der Welt ist. Das ist Messi und da würde ich nie was anderes sagen. Individuell der Beste ist Messi. Individuell ist so gesehen aber Alisson umgekehrt auch niemals der beste Torwart der Welt und Klopp nicht der beste Trainer.

      Für mich ist der Preis des Jahres aber eben auch mehr als individuelle Statistiken - da wäre es auch Messi, so wie du ja auch argumentierst. Ich finde aber der Preis sollte an den gehen, der individuelle Klasse mit großem Team Erfolg und vor allem großen Leistungen unter großem Druck in dem jeweiligen Jahr am besten verbunden hat. So verstehe ich den Preis. Modric gewinnt es letztes Jahr ja auch nicht, weil er der beste Fußballer ist.
      Und da muss man bei Messi einfach bei aller individuellen Klasse sagen: Wenn es um die großen Titel geht, taucht er halt öfter denn nicht unter oder ist in den ganz entscheidenden Spielen zu wenig Faktor.

      Letzte Saison ist das für mich - sicher nicht völlig objektiv - van Dijk. Sowohl aufgrund des Cluberfolges, als auch der Konstanz der Leistung und vor allem was er in den ganz wichtigen Spielen abgeliefert hat, wie zB im CL Finale.
      Ich wäre auch noch geneigter für Messi zu stimmen, wenn sie nicht im Halbfinale dieses Mega-Versagen ausgerechnet gegen van Dijks Team gehabt hätten.

      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • spock schrieb:

      Norton51 schrieb:

      spock schrieb:

      Wenigstens bei der Wahl zum Weltfußballer haben sie dann mal die Schnapsflasche aus der Hand genommen. :mrgreen:

      Nee, ohne Quatsch-mal eine Wahl, wo alle Entscheidungen zu 100% nachvollziehbar sind.
      Bis auf die Wahl von Messi stimmt das.
      Mal ganz ohne Quatsch- du meinst nicht, dass hier die Vereinsbrille ne Rolle spielt? Klopp verdient, Alisson verdinet, Messi natürlich nicht..? :huebscher:
      Torschützenkönig in Spanien, Torschützenkönig in Eurpopa, Torschützenkönig CL...also bitte...

      Van Dijk hätte es ebenso verdient, aber das ist unterm Strich Geschmackssache. Wahl geht so in Ordnung.
      Nachdem man weiß wer da alles Abstimmt musste man mit diesem Ergebnis rechnen.
      Ein Abwehrspieler hat es da einfach schwerer und Messi ist halt ne weltweit bekannte Marke. Unbestritten der Qualität kann man Messi und Ronaldo immer wählen. Aber in diesem Jahr hätte es van Dijk werden müssen, ohne den hätten Liverpool niemals die CL gewonnen und 97 Punkte in der Meisterschaft geholt. Dazu hat hat Liverpool gegen Barca gewonnen. Messi hat dazu mal wieder nicht mit Argentinien den Südamerika Titel gewonnen.
      Genauso hätte 2013 es Ribéry werden müssen und 2014 ein Deutscher Spieler z.B. Lahm. Aber gegen die Weltmarken Ronaldo und Messi hat man eigentlich keine Chance
      EM 2020 Tour komplett
      #12 #24 #36 #40 #46 #48
    • Batzi schrieb:

      Nachdem man weiß wer da alles Abstimmt müsste man mit diesem Ergebnis rechnen.Ein Abwehrspieler hat es da einfach schwerer und Messi ist halt ne weltweit bekannte Marke. Unbestritten der Qualität kann man Messi und Ronaldo immer wählen. Aber in diesem Jahr hätte es van Dijk werden müssen, ohne den hätten Liverpool niemals die CL gewonnen und 97 Punkte in der Meisterschaft geholt. Dazu hat hat Liverpool gegen Barca gewonnen.
      Genauso hätte 2013 es Ribéry werden müssen und 2014 ein Deutscher Spieler z.B. Lahm. Aber gegen die Weltmarken Ronaldo und Messi hat man eigentlich keine Chance
      Wie gesagt, man kann es bei Messi aber einfach auch mehr als die Marke begründen- auf Tore und Assists, Torschützenkönig in La Liga, Europa, CL, gegen alle Gegner der CL (außer Inter, wo er 2mal verletzt war) getroffen, meist doppelt....22 Assists...
      Diese Leistung ist nun mal einfach auch messbar.

      Wie gesagt, ich würde auch nie behaupten, van Dijk hätte den Preis nicht verdient, allerdings soll eben auch die Individualität bewertet werden (das ist ja die Intention solcher Preise). Sonst könnte man einfach den CL-Sieger hernehmen und dann an diesen alle Preise vergeben und fertig. Ich denke aber, das es so nicht gedacht ist. Meine Meinung.
      Ohne Kohle-keine Energie !
    • spock schrieb:

      Batzi schrieb:

      Nachdem man weiß wer da alles Abstimmt müsste man mit diesem Ergebnis rechnen.Ein Abwehrspieler hat es da einfach schwerer und Messi ist halt ne weltweit bekannte Marke. Unbestritten der Qualität kann man Messi und Ronaldo immer wählen. Aber in diesem Jahr hätte es van Dijk werden müssen, ohne den hätten Liverpool niemals die CL gewonnen und 97 Punkte in der Meisterschaft geholt. Dazu hat hat Liverpool gegen Barca gewonnen.
      Genauso hätte 2013 es Ribéry werden müssen und 2014 ein Deutscher Spieler z.B. Lahm. Aber gegen die Weltmarken Ronaldo und Messi hat man eigentlich keine Chance
      Wie gesagt, man kann es bei Messi aber einfach auch mehr als die Marke begründen- auf Tore und Assists, Torschützenkönig in La Liga, Europa, CL, gegen alle Gegner der CL (außer Inter, wo er 2mal verletzt war) getroffen, meist doppelt....22 Assists...Diese Leistung ist nun mal einfach auch messbar.

      Wie gesagt, ich würde auch nie behaupten, van Dijk hätte den Preis nicht verdient, allerdings soll eben auch die Individualität bewertet werden (das ist ja die Intention solcher Preise). Sonst könnte man einfach den CL-Sieger hernehmen und dann an diesen alle Preise vergeben und fertig. Ich denke aber, das es so nicht gedacht ist. Meine Meinung.
      Die Zahlen bestreitet niemand, aber nach deiner Argumentation kann es niemals ein Abwehrspieler werden, der gibt halt einfach weniger Torvorlagen oder trifft selber.
      EM 2020 Tour komplett
      #12 #24 #36 #40 #46 #48