FC Bayern München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kam mir ein bisschen vor, wie das Spiel gegen Bielefeld.
      Schneefall, 0:2 hinten.

      Auf dem Papier ist das natürlich jetzt ein hartes Stück. Aber wenn man das ein bisschen im Detail anschaut.
      Das 1. Tor geht auf Neuer ( der macht ab und an mal Fehler, aber ob der jetzt im Rückspiel nochmal ein Tor verschuldet halte ich für weniger wahrscheinlich ).
      Das 3. Tor ist einfach ziemlich mies verteidigt von Boateng, auch wenn Mbappe natürlich ganz andere Geschwindigkeiten drauf hat. Aber irgendwie nur daneben stehen ist einfach zu wenig.

      Dazu selbst die Möglichkeiten mindestens 5-6 Tore zu schießen.

      Es sind heute Dinge zusammen gekommen, die nicht oft genauso zusammen kommen. Wenigstens der Fehler von Neuer darf nicht wieder vorkommen.

      Von daher sehe ich das noch gar nicht so dramatisch. Sicher hast du jetzt den Druck, dass du gewinnen musst. Aber den hättest du bei 3:3 eigentlich auch so gehabt.

      Man wird natürlich eine deutlich effektivere Chancenverwertung haben müssen, sonst wird es nichts werden.
    • Neu

      nurderrwe schrieb:

      Aber ausser Mbape ist da nicht viel, Den musst du irgendwie rasusnehmen, bis auf Chancenverwertung geiles Spiel der Bayern, Da geht noch was
      Das ist aber schon etwas das Pfeifen um Walde! Wenn da Neymar und Di Maria " nicht viel" sind ist das aber ei verdammt hohes Ross. Wie sieht es denn so bei Bayern hinter Lewandowski aus? :gruebel: :gruebel:
      Ohne Kohle-keine Energie !
      STOLZES MITGLIED DES FC ENERGIE COTTBUS
    • Neu

      Oliverfc schrieb:

      Kam mir ein bisschen vor, wie das Spiel gegen Bielefeld.
      Schneefall, 0:2 hinten.

      Auf dem Papier ist das natürlich jetzt ein hartes Stück. Aber wenn man das ein bisschen im Detail anschaut.
      Das 1. Tor geht auf Neuer ( der macht ab und an mal Fehler, aber ob der jetzt im Rückspiel nochmal ein Tor verschuldet halte ich für weniger wahrscheinlich ).
      Das 3. Tor ist einfach ziemlich mies verteidigt von Boateng, auch wenn Mbappe natürlich ganz andere Geschwindigkeiten drauf hat. Aber irgendwie nur daneben stehen ist einfach zu wenig.

      Dazu selbst die Möglichkeiten mindestens 5-6 Tore zu schießen.

      Es sind heute Dinge zusammen gekommen, die nicht oft genauso zusammen kommen. Wenigstens der Fehler von Neuer darf nicht wieder vorkommen.

      Von daher sehe ich das noch gar nicht so dramatisch. Sicher hast du jetzt den Druck, dass du gewinnen musst. Aber den hättest du bei 3:3 eigentlich auch so gehabt.

      Man wird natürlich eine deutlich effektivere Chancenverwertung haben müssen, sonst wird es nichts werden.

      spock schrieb:

      nurderrwe schrieb:

      Aber ausser Mbape ist da nicht viel, Den musst du irgendwie rasusnehmen, bis auf Chancenverwertung geiles Spiel der Bayern, Da geht noch was
      Das ist aber schon etwas das Pfeifen um Walde! Wenn da Neymar und Di Maria " nicht viel" sind ist das aber ei verdammt hohes Ross. Wie sieht es denn so bei Bayern hinter Lewandowski aus? :gruebel: :gruebel:
      Wenn ich nur das gestrige Spiel betrachte waren alle bis auf Navas, Mbappe und Danilo nicht auf dem Platz. Bayern ohne Lewi hast du gestern gesehen.

      Hätte man sich das ein- oder andere Mal bei den Chancen konzentriert/platziert geschossen wären 5,6 Dinger drin gewesen. Egal ob da Lewi jetzt fehlt oder nicht (da kann man viel drüber Reden..)

      Das grösste Problem ist und bleibt bei den Bayern die Abwehr. 50!! Buden in 47 Spielen sind auf dem Niveau einfach schlecht.

      Den Bayern traue ich es zu dass Ding zu drehen, aber ich glaube nicht dran. Dafür ist die individuelle Klasse von Paris vorne zu brutal.
    • Neu

      Brasi schrieb:

      eagle schrieb:

      Lewa hin, Lewa her, mir kommt Gnabry zu kurz.
      Der hätte gestern auch gereicht.

      und er war in den letzten Jahren im er da, wenn es um etwas ging
      wo war er denn im cl finale 2018? oder 2017...oder oder oder :mrgreen:
      der FCB oder Lewa?
      WM2006: #14,#24,#28,#57 -> VF Argentinien, #61 -> HF Italien
      EM2012: VF Deutschland Griechenland / Danzig
      WM2014: #64 -> Finale in Rio wir sind Weltmeister :klatsch:
    • Neu

      eagle schrieb:

      Brasi schrieb:

      eagle schrieb:

      Lewa hin, Lewa her, mir kommt Gnabry zu kurz.
      Der hätte gestern auch gereicht.

      und er war in den letzten Jahren im er da, wenn es um etwas ging
      wo war er denn im cl finale 2018? oder 2017...oder oder oder :mrgreen:
      der FCB oder Lewa?
      du hast von gnabry gesprochen :winke:
      - Dieser Qualitätspost wurde gesendet von meinem C64 -


      youtube.com/watch?v=RqPywdlxMo0
    • Neu

      Brasi schrieb:

      eagle schrieb:

      Brasi schrieb:

      eagle schrieb:

      Lewa hin, Lewa her, mir kommt Gnabry zu kurz.
      Der hätte gestern auch gereicht.

      und er war in den letzten Jahren im er da, wenn es um etwas ging
      wo war er denn im cl finale 2018? oder 2017...oder oder oder :mrgreen:
      der FCB oder Lewa?
      du hast von gnabry gesprochen :winke:

      Ja und?
      In den beiden Jahren war er an Bremen und Hoffenheim ausgeliehen :fuck:

      Und Bayern nicht im Finale.
      Also wie immer eine dumme Frage.
      WM2006: #14,#24,#28,#57 -> VF Argentinien, #61 -> HF Italien
      EM2012: VF Deutschland Griechenland / Danzig
      WM2014: #64 -> Finale in Rio wir sind Weltmeister :klatsch:
    • Neu

      spock schrieb:

      nurderrwe schrieb:

      Aber ausser Mbape ist da nicht viel, Den musst du irgendwie rasusnehmen, bis auf Chancenverwertung geiles Spiel der Bayern, Da geht noch was
      Das ist aber schon etwas das Pfeifen um Walde! Wenn da Neymar und Di Maria " nicht viel" sind ist das aber ei verdammt hohes Ross. Wie sieht es denn so bei Bayern hinter Lewandowski aus? :gruebel: :gruebel:
      Nach den viele Chancen von Leipzig kamen hier Posts ...ein Pferd springt so hoch, wie es muß ....

      Gegen Patis hat man dann leider haushoch überlegen knapp verloren .

      So sind sie eben , die Bayern .....fans... :zwinker:


      Ich wage mal zu behaupten, daß RB mit einem guten Stürmer , und da hätte evt. sogar Volland gereicht , Bayern nicht Meister werden würde und somit wahrscheinlich komplett ohne Titel aus dieser Saison gehen würde -trotz Lewandowski.
      ----------------------------------------------------------------------------

      Euro 2020 #12 #24 #51
    • Neu

      eagle schrieb:

      Brasi schrieb:

      eagle schrieb:

      Brasi schrieb:

      eagle schrieb:

      Lewa hin, Lewa her, mir kommt Gnabry zu kurz.
      Der hätte gestern auch gereicht.

      und er war in den letzten Jahren im er da, wenn es um etwas ging
      wo war er denn im cl finale 2018? oder 2017...oder oder oder :mrgreen:
      der FCB oder Lewa?
      du hast von gnabry gesprochen :winke:
      Ja und?
      In den beiden Jahren war er an Bremen und Hoffenheim ausgeliehen :fuck:

      Und Bayern nicht im Finale.
      Also wie immer eine dumme Frage.

      eagle schrieb:

      Brasi schrieb:

      eagle schrieb:

      Brasi schrieb:

      eagle schrieb:

      Lewa hin, Lewa her, mir kommt Gnabry zu kurz.
      Der hätte gestern auch gereicht.

      und er war in den letzten Jahren im er da, wenn es um etwas ging
      wo war er denn im cl finale 2018? oder 2017...oder oder oder :mrgreen:
      der FCB oder Lewa?
      du hast von gnabry gesprochen :winke:
      Ja und?
      In den beiden Jahren war er an Bremen und Hoffenheim ausgeliehen :fuck:

      Und Bayern nicht im Finale.
      Also wie immer eine dumme Frage.
      du hast wie immer nix verstanden. aber wenn ich ehrlich bin hab ich auch nix anderes erwartet.
      - Dieser Qualitätspost wurde gesendet von meinem C64 -


      youtube.com/watch?v=RqPywdlxMo0
    • Neu

      Jules Rimet schrieb:

      spock schrieb:

      nurderrwe schrieb:

      Aber ausser Mbape ist da nicht viel, Den musst du irgendwie rasusnehmen, bis auf Chancenverwertung geiles Spiel der Bayern, Da geht noch was
      Das ist aber schon etwas das Pfeifen um Walde! Wenn da Neymar und Di Maria " nicht viel" sind ist das aber ei verdammt hohes Ross. Wie sieht es denn so bei Bayern hinter Lewandowski aus? :gruebel: :gruebel:
      Nach den viele Chancen von Leipzig kamen hier Posts ...ein Pferd springt so hoch, wie es muß ....
      Gegen Patis hat man dann leider haushoch überlegen knapp verloren .

      So sind sie eben , die Bayern .....fans... :zwinker:


      Ich wage mal zu behaupten, daß RB mit einem guten Stürmer , und da hätte evt. sogar Volland gereicht , Bayern nicht Meister werden würde und somit wahrscheinlich komplett ohne Titel aus dieser Saison gehen würde -trotz Lewandowski.
      steile these...du meinst also mehr oder weniger würde leipzig mit richtig gutem stürmer so gut wie keine punkte abgeben? übrigens kannst du deinen gedanken natürlich auch weiterspinnen...und zwar wenn die bayern noch nen top iv hätten statt süle zb dann hätten die vielleicht auch nochmal 5 punkte mehr....
      - Dieser Qualitätspost wurde gesendet von meinem C64 -


      youtube.com/watch?v=RqPywdlxMo0
    • Neu

      Dschorgo schrieb:

      Oliverfc schrieb:

      Kam mir ein bisschen vor, wie das Spiel gegen Bielefeld.
      Schneefall, 0:2 hinten.

      Auf dem Papier ist das natürlich jetzt ein hartes Stück. Aber wenn man das ein bisschen im Detail anschaut.
      Das 1. Tor geht auf Neuer ( der macht ab und an mal Fehler, aber ob der jetzt im Rückspiel nochmal ein Tor verschuldet halte ich für weniger wahrscheinlich ).
      Das 3. Tor ist einfach ziemlich mies verteidigt von Boateng, auch wenn Mbappe natürlich ganz andere Geschwindigkeiten drauf hat. Aber irgendwie nur daneben stehen ist einfach zu wenig.

      Dazu selbst die Möglichkeiten mindestens 5-6 Tore zu schießen.

      Es sind heute Dinge zusammen gekommen, die nicht oft genauso zusammen kommen. Wenigstens der Fehler von Neuer darf nicht wieder vorkommen.

      Von daher sehe ich das noch gar nicht so dramatisch. Sicher hast du jetzt den Druck, dass du gewinnen musst. Aber den hättest du bei 3:3 eigentlich auch so gehabt.

      Man wird natürlich eine deutlich effektivere Chancenverwertung haben müssen, sonst wird es nichts werden.

      spock schrieb:

      nurderrwe schrieb:

      Aber ausser Mbape ist da nicht viel, Den musst du irgendwie rasusnehmen, bis auf Chancenverwertung geiles Spiel der Bayern, Da geht noch was
      Das ist aber schon etwas das Pfeifen um Walde! Wenn da Neymar und Di Maria " nicht viel" sind ist das aber ei verdammt hohes Ross. Wie sieht es denn so bei Bayern hinter Lewandowski aus? :gruebel: :gruebel:
      Wenn ich nur das gestrige Spiel betrachte waren alle bis auf Navas, Mbappe und Danilo nicht auf dem Platz. Bayern ohne Lewi hast du gestern gesehen.
      Hätte man sich das ein- oder andere Mal bei den Chancen konzentriert/platziert geschossen wären 5,6 Dinger drin gewesen. Egal ob da Lewi jetzt fehlt oder nicht (da kann man viel drüber Reden..)

      Das grösste Problem ist und bleibt bei den Bayern die Abwehr. 50!! Buden in 47 Spielen sind auf dem Niveau einfach schlecht.

      Den Bayern traue ich es zu dass Ding zu drehen, aber ich glaube nicht dran. Dafür ist die individuelle Klasse von Paris vorne zu brutal.
      Sehe ich anders, Neymar hat zwei Tore mit sehr guten Pässen eingeleitet.
    • Neu

      Brasi , ich rede hier von einer bei RB völlig unbestzten Position , nicht davon , ob wer wo noch weitere Spitzenleute gerne hätte.
      Mit einem Knipser hätte man das Spiel gegen Bayern nicht verloren und zB.gegen Köln, Frankfurt und in Wolfsburg auch gewonnen.
      Das,wären 7 Punkte mehr und bei Bayern 2 weniger.
      Da hab ich noch nicht mal die Niederlage in Mainz auf dem Schirm.
      ----------------------------------------------------------------------------

      Euro 2020 #12 #24 #51
    • Neu

      Jules Rimet schrieb:

      Brasi , ich rede hier von einer bei RB völlig unbestzten Position , nicht davon , ob wer wo noch weitere Spitzenleute gerne hätte.
      Mit einem Knipser hätte man das Spiel gegen Bayern nicht verloren und zB.gegen Köln, Frankfurt und in Wolfsburg auch gewonnen.
      Das,wären 7 Punkte mehr und bei Bayern 2 weniger.
      Da hab ich noch nicht mal die Niederlage in Mainz auf dem Schirm.
      gemüse, also ist süle jetzt auf einmal ein spitzenmann? mit dem kann man doch sonst nirgendwo einen blumentopf gewinnen. also süle in der iv ist für mich wie sörloth im sturm...mal unabhängig davon das rb auch mit einem mbappe nicht unbedingt 7 punkte mehr haben muss...aber gut, dann kannst du bei bayern auch sagen, dass die anstatt süle nen klasse iv dazu bekommen und sie 4 punkte weniger verlieren...oder das der superstürmer von rb dann gegen die bayern trotzdem nicht getroffen hätte und rb trotzdem verloren hätte....aber klar, mit nem richtigen knipser hätte rb bisher alles gewonnen...das ist alles zu viel rumgespinnerei gemüse...das weißt du aber auch selber :winke:

      pps...nicht zu viel fussballalmanachs des letzten jahrhunderts lesen :zwinker:
      - Dieser Qualitätspost wurde gesendet von meinem C64 -


      youtube.com/watch?v=RqPywdlxMo0
    • Neu

      fanofsoccer schrieb:

      Sehe ich anders, Neymar hat zwei Tore mit sehr guten Pässen eingeleitet.
      Das ist halt auch der Unterschied in der -speziell deutschen-Wahrnehmung. War an diesem Spieltag wieder sehr schön:

      2 sehr gute Pässe Toni Kross- "Superspiel, hat den Unterschied gemacht, bester Realspieler ever..."
      2 sehr gute Pässe Neymar: "na ja, irgendwie schon...sonst aber nicht viel zusehen..."

      :zwinker: :winke:
      Ohne Kohle-keine Energie !
      STOLZES MITGLIED DES FC ENERGIE COTTBUS
    • Neu

      Tja, immer noch unglaublich, dass man das Ding gestern verliert. Aber das war auch ein Spiegelbild der Saison: Anfangsphase verschlafen, kaum Absicherung nach hinten bei dem hohem Anlaufen und einfach zu viele Risikopässe. Beim Dritten z.B. muss Boateng sicherlich besser reagieren, dass Alaba aber vorne den Ball mit einem gefährlichen Pass verliert und nicht den frei stehenden Davies auf links bedient, ist für mich nicht nachvollziehbar. Man hat oft das Gefühl, sie wollen Tore des Monats erzielen, anstatt den Ball einfach nur unterzubringen.

      Was mir dann in den Interviews zu kurz kommt, ist das Tagesgeschäft: "Jetzt zählt nur der nächste Dienstag." "Wir schütteln uns kurz und dann geht es nächsten Dienstag noch einmal zur Sache." Vielleicht denken einige ja zwischendurch mal an Samstag und Union, denn das ist wohl leider der einzig verbliebene Titel, den man realistischerweise in dieser Saison holen kann. Wie schon mehrfach angesprochen, kann man mit 50 Gegentoren insgesamt nicht mehr erwarten.

      Egal, noch ist alles drin, wir werden aber wohl mindestens 3, eher 4 Tore schießen müssen und da fehlt mir ohne Lewy tatsächlich ein bisschen der Glaube. :winke:
      EM 2020+1: #24 (D-POR) München + 1 Woche London mit #49, #50, #51 :winke:
      Rinne-/Gaustar-/Schumi-/Herbie-/Pezcupsieger :winke:
      HERBIECUP 2011 in Fürstenberg
    • Neu

      spock schrieb:

      fanofsoccer schrieb:

      Sehe ich anders, Neymar hat zwei Tore mit sehr guten Pässen eingeleitet.
      Das ist halt auch der Unterschied in der -speziell deutschen-Wahrnehmung. War an diesem Spieltag wieder sehr schön:
      2 sehr gute Pässe Toni Kross- "Superspiel, hat den Unterschied gemacht, bester Realspieler ever..."
      2 sehr gute Pässe Neymar: "na ja, irgendwie schon...sonst aber nicht viel zusehen..."

      :zwinker: :winke:
      Neymar sollte sich nicht nicht aller 5min 10min auf dem Boden sielen, nach jeder noch so kleinen Berührung, dann würde man eventuell auch besser von ihm sprechen.
    • Neu

      Herbie13 schrieb:

      Tja, immer noch unglaublich, dass man das Ding gestern verliert. Aber das war auch ein Spiegelbild der Saison: Anfangsphase verschlafen, kaum Absicherung nach hinten bei dem hohem Anlaufen und einfach zu viele Risikopässe. Beim Dritten z.B. muss Boateng sicherlich besser reagieren, dass Alaba aber vorne den Ball mit einem gefährlichen Pass verliert und nicht den frei stehenden Davies auf links bedient, ist für mich nicht nachvollziehbar. Man hat oft das Gefühl, sie wollen Tore des Monats erzielen, anstatt den Ball einfach nur unterzubringen.

      Was mir dann in den Interviews zu kurz kommt, ist das Tagesgeschäft: "Jetzt zählt nur der nächste Dienstag." "Wir schütteln uns kurz und dann geht es nächsten Dienstag noch einmal zur Sache." Vielleicht denken einige ja zwischendurch mal an Samstag und Union, denn das ist wohl leider der einzig verbliebene Titel, den man realistischerweise in dieser Saison holen kann. Wie schon mehrfach angesprochen, kann man mit 50 Gegentoren insgesamt nicht mehr erwarten.

      Egal, noch ist alles drin, wir werden aber wohl mindestens 3, eher 4 Tore schießen müssen und da fehlt mir ohne Lewy tatsächlich ein bisschen der Glaube. :winke:
      steht denn schon fest, dass er 100% nicht spielt?