Der Corona Fred

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • spock schrieb:

      fanofsoccer schrieb:

      @eagle
      @spock
      Deutschland hat erst am 04.03.21 angefangen Ü65 mit AZ zu impfen.
      UK am 04‘01.2021 und zwar nach Alter.
      Da ist es doch logisch, dass prozentual deutlich weniger Fälle von Gehirnthrombosen auftreten.
      gov.uk/government/publications…rst-phase-priority-groups
      Ich glaube du verwechselst da grundsätzlich was. Laut ZDF sind in GB 8 Mio. U60 mit AZ geimpft, was deutlich mehr sind als in Deutschland, wo AZ insgesamt ca. 2,8Mio. wal verimpft wurde (alle Altersgruppen wohlgemerkt, Aufschlüsselung auf die U60 habe ich nicht gefunden).Warum sollte es da logisch sein, dass die weniger Fälle haben? :gruebel:
      Die Thrombosen treten ja bekanntlich auch relativ kurz nach der Impfung auf.
      Ich versuche es ein letztes Mal :rolleyes: .
      AstraZeneca wurde in Deutschland am 29.01.2021 zugelassen und zwar nur für Leute unter 65 Jahren. Es wurden damit vorrangig bestimmte Berufsgruppen geimpft , teilweise mit höheren Frauenanteil. Bei jüngeren Frauen ist das Risiko einer Gehirnthrombose erhöht.
      Diese Beschränkung wurde am 04.03. aufgehoben und AZ für Ü65 zugelassen. Mitte März war die Impfung mit AZ auch noch für 4-5 Tage unterbrochen.
      Also wurde in Deutschland AZ mengenmäßig überproportional an die Gruppe verimpft für die ein erhöhtes Risiko besteht.

      Wenn deine Zahl aus Uk stimmt, dann dürften aber auch ca. 16 Mio Ü60 mit AZ geimpft worden sein, also eine ganz andere Verteilung auf die Altersklassen.
      Dementsprechend werden in Uk prozentual weniger Fälle auftreten .
    • fanofsoccer schrieb:

      Ich versuche es ein letztes Mal :rolleyes: .AstraZeneca wurde in Deutschland am 29.01.2021 zugelassen und zwar nur für Leute unter 65 Jahren. Es wurden damit vorrangig bestimmte Berufsgruppen geimpft , teilweise mit höheren Frauenanteil. Bei jüngeren Frauen ist das Risiko einer Gehirnthrombose erhöht.
      Diese Beschränkung wurde am 04.03. aufgehoben und AZ für Ü65 zugelassen. Mitte März war die Impfung mit AZ auch noch für 4-5 Tage unterbrochen.
      Also wurde in Deutschland AZ mengenmäßig überproportional an die Gruppe verimpft für die ein erhöhtes Risiko besteht.

      Wenn deine Zahl aus Uk stimmt, dann dürften aber auch ca. 16 Mio Ü60 mit AZ geimpft worden sein, also eine ganz andere Verteilung auf die Altersklassen.
      Dementsprechend werden in Uk prozentual weniger Fälle auftreten .
      Also dann auch mein letztes Mal:
      Du brauchst doch hier nicht irgendwas mit Proportionalität und Beginn der Impfungen argumentieren (das ist doch in diesem Zusammenhang völlig irrelevant). :rolleyes:

      Es geht doch im diskutierten Zusammenhang ausschließlich darum, wo mehr Menschen U60 bisher mit AZ geimpft wurden. Ganz einfach.
      GB: 8 Mio (U60)
      D 2.8 Mio. (insgesamt)

      Ansonsten kann ich dann leider nicht weiterhelfen. :winke:
      "Verzweifeln Sie ruhig, aber zweifeln Sie nicht !"
      STOLZES MITGLIED DES FC ENERGIE COTTBUS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spock ()

    • spock schrieb:

      fanofsoccer schrieb:

      Ich versuche es ein letztes Mal :rolleyes: .AstraZeneca wurde in Deutschland am 29.01.2021 zugelassen und zwar nur für Leute unter 65 Jahren. Es wurden damit vorrangig bestimmte Berufsgruppen geimpft , teilweise mit höheren Frauenanteil. Bei jüngeren Frauen ist das Risiko einer Gehirnthrombose erhöht.
      Diese Beschränkung wurde am 04.03. aufgehoben und AZ für Ü65 zugelassen. Mitte März war die Impfung mit AZ auch noch für 4-5 Tage unterbrochen.
      Also wurde in Deutschland AZ mengenmäßig überproportional an die Gruppe verimpft für die ein erhöhtes Risiko besteht.

      Wenn deine Zahl aus Uk stimmt, dann dürften aber auch ca. 16 Mio Ü60 mit AZ geimpft worden sein, also eine ganz andere Verteilung auf die Altersklassen.
      Dementsprechend werden in Uk prozentual weniger Fälle auftreten .
      Also dann auch mein letztes Mal:Du brauchst doch hier nicht irgendwas mit Proportionalität und Beginn der Impfungen argumentieren (das ist doch in diesem Zusammenhang völlig irrelevant). :rolleyes:

      Es geht doch im diskutierten Zusammenhang ausschließlich darum, wo mehr Menschen U60 bisher mit AZ geimpft wurden. Ganz einfach.
      Ansonsten kann ich dann leider nicht weiterhelfen. :winke:
      „Dennoch gab der Virologe zu bedenken, dass es sich möglicherweise auch um ein statistisches Problem handeln könnte.
      In Deutschland seien Menschen unter 65 Jahre mit AstraZeneca geimpft worden, weil es zunächst keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission für Ältere gegeben hatte. In England hingegen seien bevorzugt Ältere damit geimpft worden; trotz einer höheren Zahl an Impfungen sei dort keine solche Thrombosen-Häufung beobachtet worden. Drosten verwies auf einen wohl hohen Frauenanteil beim medizinischen Personal und Pflegepersonal, das das Mittel in Deutschland erhielt. Er fragte: "Könnte es sein, dass das die Statistik färbt?" Bei Frauen seien Probleme mit Thrombosen generell häufiger.“
    • Cody Rhodes schrieb:

      In NRW können sich ab Samstag Menschen über 60 für Impftermine anmelden.

      www1.wdr.de/nachrichten/impfan…aehrige-moeglich-100.html

      Alle Ü-80 sind ja auch bereits schon geimpft :klatsch:

      Heute die Hotline angerufen. Bei dem einen Impfzentrum gibt es beim Buchungsportal bis Freitag eine Wartung. Das andere macht morgen auf, aber ab wann Termine vergeben werden weiß bis heute niemand. Die haben sie nicht mehr alle aufm Zaun.

      Das stimmt aber so nicht. Meine Oma und Opa lebend in NRW über 80 sind immer noch nicht geimpft . Also das hier in NRW alle über 80 geimpft sind stimmt definitiv nicht. Meine Oma kennt auch noch genug Leute die nicht geimpft sind aber schon über 80 sind.
    • King20087 schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      In NRW können sich ab Samstag Menschen über 60 für Impftermine anmelden.

      www1.wdr.de/nachrichten/impfan…aehrige-moeglich-100.html

      Alle Ü-80 sind ja auch bereits schon geimpft :klatsch:

      Heute die Hotline angerufen. Bei dem einen Impfzentrum gibt es beim Buchungsportal bis Freitag eine Wartung. Das andere macht morgen auf, aber ab wann Termine vergeben werden weiß bis heute niemand. Die haben sie nicht mehr alle aufm Zaun.
      Das stimmt aber so nicht. Meine Oma und Opa lebend in NRW über 80 sind immer noch nicht geimpft . Also das hier in NRW alle über 80 geimpft sind stimmt definitiv nicht. Meine Oma kennt auch noch genug Leute die nicht geimpft sind aber schon über 80 sind.
      und warum nicht?? Termine En Masse gab es doch?
      Wenn man es nicht will ok...aber dann ist es ja auch kein Argument mehr...
      WM 2006: 53
      EM 2012: 20,25,26,30,31
      WM 2014: 1,3,11,13,19
      EM 2016: 1,16,18,21,39,41,43,49,50
      WM 2018: 7,11,61,62,64
      EM 2020: 5,12,23,34,44,46,49,50,51 und vielleicht 10
      EM 2020+1: 5,12,
    • King20087 schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      In NRW können sich ab Samstag Menschen über 60 für Impftermine anmelden.

      www1.wdr.de/nachrichten/impfan…aehrige-moeglich-100.html

      Alle Ü-80 sind ja auch bereits schon geimpft :klatsch:

      Heute die Hotline angerufen. Bei dem einen Impfzentrum gibt es beim Buchungsportal bis Freitag eine Wartung. Das andere macht morgen auf, aber ab wann Termine vergeben werden weiß bis heute niemand. Die haben sie nicht mehr alle aufm Zaun.
      Das stimmt aber so nicht. Meine Oma und Opa lebend in NRW über 80 sind immer noch nicht geimpft . Also das hier in NRW alle über 80 geimpft sind stimmt definitiv nicht. Meine Oma kennt auch noch genug Leute die nicht geimpft sind aber schon über 80 sind.
      War auch nur pure Ironie. Bin ja selbst dran für meine Großeltern einen Termin zu machen. NRW bekommt da halt gar nichts auf die Kette. Zu wenige Impfungen und die Terminvergabe klappt auch hinten und vorne nicht.
    • Cody Rhodes schrieb:

      King20087 schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      In NRW können sich ab Samstag Menschen über 60 für Impftermine anmelden.

      www1.wdr.de/nachrichten/impfan…aehrige-moeglich-100.html

      Alle Ü-80 sind ja auch bereits schon geimpft :klatsch:

      Heute die Hotline angerufen. Bei dem einen Impfzentrum gibt es beim Buchungsportal bis Freitag eine Wartung. Das andere macht morgen auf, aber ab wann Termine vergeben werden weiß bis heute niemand. Die haben sie nicht mehr alle aufm Zaun.
      Das stimmt aber so nicht. Meine Oma und Opa lebend in NRW über 80 sind immer noch nicht geimpft . Also das hier in NRW alle über 80 geimpft sind stimmt definitiv nicht. Meine Oma kennt auch noch genug Leute die nicht geimpft sind aber schon über 80 sind.
      War auch nur pure Ironie. Bin ja selbst dran für meine Großeltern einen Termin zu machen. NRW bekommt da halt gar nichts auf die Kette. Zu wenige Impfungen und die Terminvergabe klappt auch hinten und vorne nicht.
      wo ist denn das Problem? Also in Düsseldorf gibts Termine seit Wochen ohne Ende...
      Bilder
      • 80.JPG

        129,6 kB, 1.046×622, 24 mal angesehen
      WM 2006: 53
      EM 2012: 20,25,26,30,31
      WM 2014: 1,3,11,13,19
      EM 2016: 1,16,18,21,39,41,43,49,50
      WM 2018: 7,11,61,62,64
      EM 2020: 5,12,23,34,44,46,49,50,51 und vielleicht 10
      EM 2020+1: 5,12,
    • hens schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      King20087 schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      In NRW können sich ab Samstag Menschen über 60 für Impftermine anmelden.

      www1.wdr.de/nachrichten/impfan…aehrige-moeglich-100.html

      Alle Ü-80 sind ja auch bereits schon geimpft :klatsch:

      Heute die Hotline angerufen. Bei dem einen Impfzentrum gibt es beim Buchungsportal bis Freitag eine Wartung. Das andere macht morgen auf, aber ab wann Termine vergeben werden weiß bis heute niemand. Die haben sie nicht mehr alle aufm Zaun.
      Das stimmt aber so nicht. Meine Oma und Opa lebend in NRW über 80 sind immer noch nicht geimpft . Also das hier in NRW alle über 80 geimpft sind stimmt definitiv nicht. Meine Oma kennt auch noch genug Leute die nicht geimpft sind aber schon über 80 sind.
      War auch nur pure Ironie. Bin ja selbst dran für meine Großeltern einen Termin zu machen. NRW bekommt da halt gar nichts auf die Kette. Zu wenige Impfungen und die Terminvergabe klappt auch hinten und vorne nicht.
      wo ist denn das Problem? Also in Düsseldorf gibts Termine seit Wochen ohne Ende...
      Im Märkischen Kreis gibt es ein Impfzentrum für weit über 400.000 Einwohner. Da ist es weitaus einfacher Tickets zu besorgen ;)
    • hens schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      King20087 schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      In NRW können sich ab Samstag Menschen über 60 für Impftermine anmelden.

      www1.wdr.de/nachrichten/impfan…aehrige-moeglich-100.html

      Alle Ü-80 sind ja auch bereits schon geimpft :klatsch:

      Heute die Hotline angerufen. Bei dem einen Impfzentrum gibt es beim Buchungsportal bis Freitag eine Wartung. Das andere macht morgen auf, aber ab wann Termine vergeben werden weiß bis heute niemand. Die haben sie nicht mehr alle aufm Zaun.
      Das stimmt aber so nicht. Meine Oma und Opa lebend in NRW über 80 sind immer noch nicht geimpft . Also das hier in NRW alle über 80 geimpft sind stimmt definitiv nicht. Meine Oma kennt auch noch genug Leute die nicht geimpft sind aber schon über 80 sind.
      War auch nur pure Ironie. Bin ja selbst dran für meine Großeltern einen Termin zu machen. NRW bekommt da halt gar nichts auf die Kette. Zu wenige Impfungen und die Terminvergabe klappt auch hinten und vorne nicht.
      wo ist denn das Problem? Also in Düsseldorf gibts Termine seit Wochen ohne Ende...
      Das ist aber nur für Ü80 ?
    • fanofsoccer schrieb:

      hens schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      King20087 schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      In NRW können sich ab Samstag Menschen über 60 für Impftermine anmelden.

      www1.wdr.de/nachrichten/impfan…aehrige-moeglich-100.html

      Alle Ü-80 sind ja auch bereits schon geimpft :klatsch:

      Heute die Hotline angerufen. Bei dem einen Impfzentrum gibt es beim Buchungsportal bis Freitag eine Wartung. Das andere macht morgen auf, aber ab wann Termine vergeben werden weiß bis heute niemand. Die haben sie nicht mehr alle aufm Zaun.
      Das stimmt aber so nicht. Meine Oma und Opa lebend in NRW über 80 sind immer noch nicht geimpft . Also das hier in NRW alle über 80 geimpft sind stimmt definitiv nicht. Meine Oma kennt auch noch genug Leute die nicht geimpft sind aber schon über 80 sind.
      War auch nur pure Ironie. Bin ja selbst dran für meine Großeltern einen Termin zu machen. NRW bekommt da halt gar nichts auf die Kette. Zu wenige Impfungen und die Terminvergabe klappt auch hinten und vorne nicht.
      wo ist denn das Problem? Also in Düsseldorf gibts Termine seit Wochen ohne Ende...
      Das ist aber nur für Ü80 ?
      darum gings ja auch
      WM 2006: 53
      EM 2012: 20,25,26,30,31
      WM 2014: 1,3,11,13,19
      EM 2016: 1,16,18,21,39,41,43,49,50
      WM 2018: 7,11,61,62,64
      EM 2020: 5,12,23,34,44,46,49,50,51 und vielleicht 10
      EM 2020+1: 5,12,
    • hens schrieb:

      fanofsoccer schrieb:

      hens schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      King20087 schrieb:

      Cody Rhodes schrieb:

      In NRW können sich ab Samstag Menschen über 60 für Impftermine anmelden.

      www1.wdr.de/nachrichten/impfan…aehrige-moeglich-100.html

      Alle Ü-80 sind ja auch bereits schon geimpft :klatsch:

      Heute die Hotline angerufen. Bei dem einen Impfzentrum gibt es beim Buchungsportal bis Freitag eine Wartung. Das andere macht morgen auf, aber ab wann Termine vergeben werden weiß bis heute niemand. Die haben sie nicht mehr alle aufm Zaun.
      Das stimmt aber so nicht. Meine Oma und Opa lebend in NRW über 80 sind immer noch nicht geimpft . Also das hier in NRW alle über 80 geimpft sind stimmt definitiv nicht. Meine Oma kennt auch noch genug Leute die nicht geimpft sind aber schon über 80 sind.
      War auch nur pure Ironie. Bin ja selbst dran für meine Großeltern einen Termin zu machen. NRW bekommt da halt gar nichts auf die Kette. Zu wenige Impfungen und die Terminvergabe klappt auch hinten und vorne nicht.
      wo ist denn das Problem? Also in Düsseldorf gibts Termine seit Wochen ohne Ende...
      Das ist aber nur für Ü80 ?
      darum gings ja auch
      Funktioniert :rolleyes:
    • Lt. risklayer heute nur 1% mehr Fälle als letzte Woche - warum auch immer, Notbremse, Impfungen, Saisonalität, Verhaltensanpassung, egal. Wäre einfach toll, wenn sich die Situation verbessert.
      EM 2020+1: #5 NED - UKR, #12 D - FRA, #33 ESP - SVK, #39 AF Bilbao
      WM 2018: #3 POR-ESP, #13 BEL-PAN
      EM 2016: #4 ENG-RUS, #10 BEL-ITA, #12 POR-ISL
      EM 2012: #5 ESP-ITA, #14 ESP-IRL
      WM 2010: #7 GER-AUS, #9 NED-DEN, #17 RSA-URU, #20 ARG-KOR
      WM 2006: ARG-CIV, CRC-ECU, PAR-T&T, GER-ITA
      EM 2000: GER-ENG
    • Werderstrand schrieb:

      Lt. risklayer heute nur 1% mehr Fälle als letzte Woche - warum auch immer, Notbremse, Impfungen, Saisonalität, Verhaltensanpassung, egal. Wäre einfach toll, wenn sich die Situation verbessert.
      Es hieß ja bei den anderen Lockdowns im Nachhinein immer, dass der Effekt der sinkenden Infektionen bereits vorher eingesetzt hat. Vielleicht reicht ja diesmal die Androhung eines Lockdowns?
      Ein schlauer Merkel-Move. :idee: :mrgreen:
      WM 2006: #1 #3 #16 #20 #23 #24 #29 #30 #44 #49 #51 #53 #55 #57 #59 #61 #62. Vom Feeling her hatte ich ein gutes Gefühl! EM 08+12+16: 16 Spiele, wenig erfolgreich. Olympia 2012: 10 Tage, 24 Sessions. Gigantisch! WM 2014: #29 #39 #45 #52 #56 #58 #60 #61 #62 #64. Weltmeister! WM 2018: #27 #61 #62 #64. EM 2020: #12 #24 #36