Der Corona Fred

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • spock schrieb:

      der Marten schrieb:

      Unsere Manu :fuck: hat für MV gesprochen :heul:

      Ab 7.6 !!! Urlaub für Einheimische möglich :autsch:
      Ab 14.6 !!!!!! Urlaub für alle möglich :autsch: :autsch:

      Natürlich nur mit negativen Test, Vollgeimpfte, Genesene, Kinder ab Schulalter auch mit Test.
      Test bei Anreise und dann noch zweimal die Woche.

      Als MVler bin ich fassungslos :platsch: ...alle angrenzende Bundesländer SH, Niedersachsen und Brandenburg machen zu Pfingsten auf und wir bleiben in Tourilockdown :mad:
      Wird schon. Die paar Wochen kriegt ihr auch noch rum. Ist natürlich nicht lustig, klar.
      Ansonsten: solche Dinge bis zur nächsten Landtagswahl abspeichern. :zwinker: :winke:
      Mir tun echt die Touribranche leid. Bin zum Glück nicht betroffen. Habe aber Kunden (Hotels, Pensionen) im ersten Quartal gehabt, die Ihre Häuser noch in der Lockdownpause saniert haben und zumindest auf Pfingsten gehofft haben.

      Ich bin Pfingsten mit‘m Womo in Brandenburg... unfassbar alles :heul:
      AFDFCH
      DK 20/21

      EM 2020+1 :heul:
      WM 2022 :mrgreen:
    • Neu

      Hannover. Rückschlag für die gerade gut in Fahrt gekommene Impfkampagne: Die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna sollen von den Impfzentren nur für Zweitimpfungen genutzt werden.
      Der Impfkampagne in Niedersachsen droht nach einem schleppendem Start und zwischenzeitlicher Aufholjagd ein neuer Rückschlag: So soll es in den kommenden Wochen in den Impfzentren keine Erstimpfungen mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna geben. Das Sozialministerium begründete das Vorgehen mit unregelmäßigen Lieferungen des Bundes. "Es war absehbar, dass wir irgendwann an den Punkt kommen, an dem wir den gelieferten Impfstoff erstmal nur noch für die Zweitimpfungen verwenden können", erklärte Oliver Grimm, Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hannover, auf Nachfrage unserer Redaktion. Niedersachsen soll im Mai insgesamt rund 240.000 Impfdosen pro Woche vom Bund bekommen. Zuerst hatte die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichtet. Würden wöchentlich 500.000 Impfdosen geliefert, wäre der jetzige Schritt nicht nötig geworden, erläuterte Grimm.

      Niedersachsen setzt in den Impfzentren die Erstimpfungen aus weil nicht genügend Impfstoff nachkommt. Nicht dass das überraschend kommt aber das dann trotzdem letzte Woche noch die Impfgruppe 3 freigeschaltet wird sich ab diesen Montag für Termine anzumelden um dann zwei Tage später wieder zurückzurudern spricht nicht gerade für gute Abstimmung und vorausschauendes denken.
    • Neu

      peksim schrieb:

      Beda_PF schrieb:

      Hier mal eine Einschätzung von Drosten, er sieht also nicht mehr die Welt untergehen.


      Wie ist eigentlich Eure Meinung zum Grünen Pass? Ich glaube bis der dann mal fertig ist, ist der gar nicht mehr nötig, da zu diesem Zeitpunkt wir hoffentlich extrem tiefe Inzidenzen haben.
      hast link vergessen?
      zeit.de/gesundheit/2021-05/cor…ung-immunitaet-optimismus
      Mitglied + DK 1. FC Magdeburg
    • Neu

      Ich bekomme aller Wahrscheinlichkeit nach am Montag eine Impfung durch die Firma und würde dann die tooor-Auswärtsfahrt in den von uns allen geschätzten Burgenlandkreis ausfallen lassen.

      Gestern die Nachricht aus der Firma erhalten, ich also die Mail vom Burgenlandkreis rausgekramt. Termin kann man online nicht verwalten. Ich also angerufen: Guten Tag, ich würde gerne meinen Termin absagen.

      Antwort: "Ach, das müssen Sie gar nicht. Den können Sie einfach verfallen lassen, den müssen Sie aktuell nicht absagen."

      Da staunt man.
      ______________
      Mitglied: Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, Eintracht Frankfurt

      WM 2006: USA-CZE
      EM 2008: GER-AUT, erstmals dank tooor :)
      EM 2016: 2, 7, 43, 45, 47, 51
      WM 2018: 7
      EM 2020: Mal gucken :)
    • Neu

      peksim schrieb:

      Beda_PF schrieb:

      Hier mal eine Einschätzung von Drosten, er sieht also nicht mehr die Welt untergehen.


      Wie ist eigentlich Eure Meinung zum Grünen Pass? Ich glaube bis der dann mal fertig ist, ist der gar nicht mehr nötig, da zu diesem Zeitpunkt wir hoffentlich extrem tiefe Inzidenzen haben.
      hast link vergessen?
      ups
      saechsische.de/coronavirus/cor…-infektionen-5441283.html
    • Neu

      DesertWolf schrieb:

      Hannover. Rückschlag für die gerade gut in Fahrt gekommene Impfkampagne: Die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna sollen von den Impfzentren nur für Zweitimpfungen genutzt werden.
      Der Impfkampagne in Niedersachsen droht nach einem schleppendem Start und zwischenzeitlicher Aufholjagd ein neuer Rückschlag: So soll es in den kommenden Wochen in den Impfzentren keine Erstimpfungen mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna geben. Das Sozialministerium begründete das Vorgehen mit unregelmäßigen Lieferungen des Bundes. "Es war absehbar, dass wir irgendwann an den Punkt kommen, an dem wir den gelieferten Impfstoff erstmal nur noch für die Zweitimpfungen verwenden können", erklärte Oliver Grimm, Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hannover, auf Nachfrage unserer Redaktion. Niedersachsen soll im Mai insgesamt rund 240.000 Impfdosen pro Woche vom Bund bekommen. Zuerst hatte die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichtet. Würden wöchentlich 500.000 Impfdosen geliefert, wäre der jetzige Schritt nicht nötig geworden, erläuterte Grimm.

      Niedersachsen setzt in den Impfzentren die Erstimpfungen aus weil nicht genügend Impfstoff nachkommt. Nicht dass das überraschend kommt aber das dann trotzdem letzte Woche noch die Impfgruppe 3 freigeschaltet wird sich ab diesen Montag für Termine anzumelden um dann zwei Tage später wieder zurückzurudern spricht nicht gerade für gute Abstimmung und vorausschauendes denken.
      Ähnliches bild auch in Berlin. Dort gibt es ebenfalls Verzögerungen bei der Belieferung der Hausarzt- bzw. Impfpraxen mit Biontech.

      Unser Impftermin nächste Woche wurde erst mal um 2 Wochen verschoben (verbehaltlich, dass dann die Lieferungen erfolgt sind).
      R.i.P. Svenni
    • Neu

      210597 schrieb:

      Ich bekomme aller Wahrscheinlichkeit nach am Montag eine Impfung durch die Firma und würde dann die tooor-Auswärtsfahrt in den von uns allen geschätzten Burgenlandkreis ausfallen lassen.

      Gestern die Nachricht aus der Firma erhalten, ich also die Mail vom Burgenlandkreis rausgekramt. Termin kann man online nicht verwalten. Ich also angerufen: Guten Tag, ich würde gerne meinen Termin absagen.

      Antwort: "Ach, das müssen Sie gar nicht. Den können Sie einfach verfallen lassen, den müssen Sie aktuell nicht absagen."

      Da staunt man.
      also der Typ vom DRK hat uns letzten Freitag gesagt, dass die noch jede Menge AZ rumliegen haben, der Ende Juni abläuft.

      Warum man dann aber abgesagte/frei gewordene Termine nicht wieder neu freischalten kann, keine Ahnung. So wie das klingt, landet der Stoff dann wohl in der Tonne :shock:
      WM06: Togo-Südkorea
      EURO12: Tschechien-Polen, Dänemark-Deutschland, Irland-Italien
      EURO16: Belgien-Wales, Frankreich-Deutschland
      WM18: Argentinien-Island, Deutschland-Mexiko, Russland-Ägypten, Brasilien-Costa Rica, Nigeria-Argentinien, Serbien-Brasilien
      EURO20: #24 München, AF Budapest, AF Bukarest, VF St. Petersburg, HF1 London, HF2 London
    • Neu

      reichireich schrieb:

      DesertWolf schrieb:

      Hannover. Rückschlag für die gerade gut in Fahrt gekommene Impfkampagne: Die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna sollen von den Impfzentren nur für Zweitimpfungen genutzt werden.
      Der Impfkampagne in Niedersachsen droht nach einem schleppendem Start und zwischenzeitlicher Aufholjagd ein neuer Rückschlag: So soll es in den kommenden Wochen in den Impfzentren keine Erstimpfungen mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna geben. Das Sozialministerium begründete das Vorgehen mit unregelmäßigen Lieferungen des Bundes. "Es war absehbar, dass wir irgendwann an den Punkt kommen, an dem wir den gelieferten Impfstoff erstmal nur noch für die Zweitimpfungen verwenden können", erklärte Oliver Grimm, Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hannover, auf Nachfrage unserer Redaktion. Niedersachsen soll im Mai insgesamt rund 240.000 Impfdosen pro Woche vom Bund bekommen. Zuerst hatte die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichtet. Würden wöchentlich 500.000 Impfdosen geliefert, wäre der jetzige Schritt nicht nötig geworden, erläuterte Grimm.

      Niedersachsen setzt in den Impfzentren die Erstimpfungen aus weil nicht genügend Impfstoff nachkommt. Nicht dass das überraschend kommt aber das dann trotzdem letzte Woche noch die Impfgruppe 3 freigeschaltet wird sich ab diesen Montag für Termine anzumelden um dann zwei Tage später wieder zurückzurudern spricht nicht gerade für gute Abstimmung und vorausschauendes denken.
      Ähnliches bild auch in Berlin. Dort gibt es ebenfalls Verzögerungen bei der Belieferung der Hausarzt- bzw. Impfpraxen mit Biontech.
      Unser Impftermin nächste Woche wurde erst mal um 2 Wochen verschoben (verbehaltlich, dass dann die Lieferungen erfolgt sind).
      1. oder 2. Termin? :gruebel:
    • Neu

      Kartenfahnder schrieb:

      news.de/panorama/855918052/mas…st-vor-unfruchtbarkeit/1/

      .....Es klingt absolut bizarr: Aufgrund einer Anti-Impfstoff-Verschwörung beginnen Maskenverweigerer jetzt aus Angst vor Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten Maske zu tragen, um sich vor Corona-Geimpften zu schützen......
      ist doch top :daumen:

      Aber wer kennt ihn nicht, den über Aerosole verbreiteten Impfstoff :klatsch:
      WM06: Togo-Südkorea
      EURO12: Tschechien-Polen, Dänemark-Deutschland, Irland-Italien
      EURO16: Belgien-Wales, Frankreich-Deutschland
      WM18: Argentinien-Island, Deutschland-Mexiko, Russland-Ägypten, Brasilien-Costa Rica, Nigeria-Argentinien, Serbien-Brasilien
      EURO20: #24 München, AF Budapest, AF Bukarest, VF St. Petersburg, HF1 London, HF2 London
    • Neu

      podollski92 schrieb:

      Kartenfahnder schrieb:

      news.de/panorama/855918052/mas…st-vor-unfruchtbarkeit/1/

      .....Es klingt absolut bizarr: Aufgrund einer Anti-Impfstoff-Verschwörung beginnen Maskenverweigerer jetzt aus Angst vor Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten Maske zu tragen, um sich vor Corona-Geimpften zu schützen......
      ist doch top :daumen:
      Aber wer kennt ihn nicht, den über Aerosole verbreiteten Impfstoff :klatsch:
      Chemtrails :winke:
    • Neu

      podollski92 schrieb:

      Kartenfahnder schrieb:

      news.de/panorama/855918052/mas…st-vor-unfruchtbarkeit/1/

      .....Es klingt absolut bizarr: Aufgrund einer Anti-Impfstoff-Verschwörung beginnen Maskenverweigerer jetzt aus Angst vor Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten Maske zu tragen, um sich vor Corona-Geimpften zu schützen......
      ist doch top :daumen:
      Aber wer kennt ihn nicht, den über Aerosole verbreiteten Impfstoff :klatsch:
      Lächerlich, ja.
      Das (aus dem Link) aber auch irgendwie beängstigend:


      Impfgegner wollen Corona-Geimpfte wegsperren und sichtbar kennzeichnen
      Doch damit nicht genug: Bekannte Corona-Impfgegner gehen laut "vice.com" sogar noch einen Schritt weiter und rufen öffentlich dazu auf, Corona-Geimpfte in Quarantäne zu stecken. "Es wird etwas von den Menschen, die die Impfung erhalten haben, an die nicht Geimpften übertragen", ist sich der New Yorker Kinderarzt und bekannte Impfgegner Larry Palevsky sicher. Weiterhin plädiert der Amerikaner dafür, Corona-Geimpfte sichtbar zu kennzeichnen etwa mit einem Abzeichen auf dem Arm. So sei es anderen möglich, diese Personen zu meiden.
      So abstrus das alles klingen mag: Die Verschwörung nimmt bereits Fahrt auf. Kürzlich ging eine Privatschule in Miami so weit, geimpften Lehrern die Interaktion mit nicht geimpften Schülern zu verbieten.
      IbdLn!
    • Neu

      der Marten schrieb:

      Unsere Manu :fuck: hat für MV gesprochen :heul:

      Ab 7.6 !!! Urlaub für Einheimische möglich :autsch:
      Ab 14.6 !!!!!! Urlaub für alle möglich :autsch: :autsch:

      Natürlich nur mit negativen Test, Vollgeimpfte, Genesene, Kinder ab Schulalter auch mit Test.
      Test bei Anreise und dann noch zweimal die Woche.

      Als MVler bin ich fassungslos :platsch: ...alle angrenzende Bundesländer SH, Niedersachsen und Brandenburg machen zu Pfingsten auf und wir bleiben in Tourilockdown :mad:
      Eben, leider Usedom an Pfingsten storniert, und auf Büsum umgeschwenkt.

      Daher auch die Frage nach Anwesenden Trinkwilligen. Im Modellprojekt alles wieder offen. Haushaltstreffenbeschränkungen bestehen zwar weiterhin, aber über 2 Tische hinweg lässt sich auch gut :bier:
      Kann es sein, dass die Tooor`ler und ihre Familien sich das entgehen lassen? Oder wollen alle zum Markus nach BY :shock:
      16.06. München / Gruppe F
      20.06. München / Gruppe F
      24.06. München / Gruppe F
      03.07. München / Viertelfinale
      07.07. London / Halbfinale
      08.07. London / Halbfinale
      12.07. London / Finale
      Tooor-User 254
    • Neu

      8Prozent schrieb:

      So abstrus das alles klingen mag: Die Verschwörung nimmt bereits Fahrt auf. Kürzlich ging eine Privatschule in Miami so weit, geimpften Lehrern die Interaktion mit nicht geimpften Schülern zu verbieten.
      Das von der Schule in Miami habe ich gelesen. Die sollten sich auch in den Sommerferien nicht impfen, wenn sie denn ihren Job gerne darüber hinaus behalten möchten. Das nimmt schon absurde Ausmaße an. Es sollte jedem einfach freigestellt werden.

      Nur sollten in Deutschland ähnlich wie in Österreich auch, negativ Geteste die gleichen Rechte besitzen wie (doppelt) Geimpfte. Dieser Kurs der doppelten Bevorteilung (geschützt und mehr Freiheiten) spaltet leider zunehmends die Gesellschaft.
    • Neu

      leloup schrieb:

      der Marten schrieb:

      Unsere Manu :fuck: hat für MV gesprochen :heul:

      Ab 7.6 !!! Urlaub für Einheimische möglich :autsch:
      Ab 14.6 !!!!!! Urlaub für alle möglich :autsch: :autsch:

      Natürlich nur mit negativen Test, Vollgeimpfte, Genesene, Kinder ab Schulalter auch mit Test.
      Test bei Anreise und dann noch zweimal die Woche.

      Als MVler bin ich fassungslos :platsch: ...alle angrenzende Bundesländer SH, Niedersachsen und Brandenburg machen zu Pfingsten auf und wir bleiben in Tourilockdown :mad:
      Eben, leider Usedom an Pfingsten storniert, und auf Büsum umgeschwenkt.
      Daher auch die Frage nach Anwesenden Trinkwilligen. Im Modellprojekt alles wieder offen. Haushaltstreffenbeschränkungen bestehen zwar weiterhin, aber über 2 Tische hinweg lässt sich auch gut :bier:
      Kann es sein, dass die Tooor`ler und ihre Familien sich das entgehen lassen? Oder wollen alle zum Markus nach BY :shock:
      Saufen kannste bei uns mittlerweile auch wieder, Montags 23 Uhr gerade so den letzten Tisch erwischt inner Kneipe :eek: deine Anfrage kommt ne Woche zu früh, wir fahren nachher nach S-H (auch grob in die Gegend) und nehmen sicher auch mal ne Außengastro mit :alk:
      Mitglied + DK 1. FC Magdeburg
    • Neu

      Jay schrieb:

      reichireich schrieb:

      DesertWolf schrieb:

      Hannover. Rückschlag für die gerade gut in Fahrt gekommene Impfkampagne: Die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna sollen von den Impfzentren nur für Zweitimpfungen genutzt werden.
      Der Impfkampagne in Niedersachsen droht nach einem schleppendem Start und zwischenzeitlicher Aufholjagd ein neuer Rückschlag: So soll es in den kommenden Wochen in den Impfzentren keine Erstimpfungen mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna geben. Das Sozialministerium begründete das Vorgehen mit unregelmäßigen Lieferungen des Bundes. "Es war absehbar, dass wir irgendwann an den Punkt kommen, an dem wir den gelieferten Impfstoff erstmal nur noch für die Zweitimpfungen verwenden können", erklärte Oliver Grimm, Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hannover, auf Nachfrage unserer Redaktion. Niedersachsen soll im Mai insgesamt rund 240.000 Impfdosen pro Woche vom Bund bekommen. Zuerst hatte die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichtet. Würden wöchentlich 500.000 Impfdosen geliefert, wäre der jetzige Schritt nicht nötig geworden, erläuterte Grimm.

      Niedersachsen setzt in den Impfzentren die Erstimpfungen aus weil nicht genügend Impfstoff nachkommt. Nicht dass das überraschend kommt aber das dann trotzdem letzte Woche noch die Impfgruppe 3 freigeschaltet wird sich ab diesen Montag für Termine anzumelden um dann zwei Tage später wieder zurückzurudern spricht nicht gerade für gute Abstimmung und vorausschauendes denken.
      Ähnliches bild auch in Berlin. Dort gibt es ebenfalls Verzögerungen bei der Belieferung der Hausarzt- bzw. Impfpraxen mit Biontech.Unser Impftermin nächste Woche wurde erst mal um 2 Wochen verschoben (vorbehaltlich, dass dann die Lieferungen erfolgt sind).
      1. oder 2. Termin? :gruebel:
      1. Termin
      R.i.P. Svenni