Der SV Wehen Wiesbaden 1926 Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der SV Wehen Wiesbaden 1926 Thread

      Wehen steht vor dem Sprung in den bezahlten Fußball

      Der Hoffenheimer Stürmer Francisco Copado staunte nicht schlecht, als er sich im November 2006 auf dem Wehener Halberg wiederfand. "Man denkt, man kommt auf irgendein Dorf", stellte der weitgereiste Ex-Profi (HSV, Mallorca, TBBerlin, Unterhaching, Frankfurt) fest, so wie "bei einem x-beliebigen Freundschaftskick im Sommer." Für Ortsfremde ist der Anfahrtsweg zur Spielstätte des 6718-Seelen-Dorfes nach wie vor eine Fahrt ins Nirgendwo.

      In weiten Kurven geht es auf einem schmalen Feldweg den Halberg hoch, an Äckern und Wiesen vorbei, bis man zum Sportplatz kommt, der mit einer kleinen überdachten Stehtribüne und zwei Mini-Sitztribünen maximal 4000 Zuschauern Platz bietet. Die Autos müssen auf Feldern und dem angrenzenden Kunstrasenplatz geparkt werden, sodass regelmäßig das Chaos ausbricht. Zwischen den geschmückten und großzügigen (Fußball-)Bühnen des Landes fühlt sich der Platz allenfalls an wie ein karger Gemeindesaal. Doch auch dort kann gute Kost präsentiert werden.

      Der Verein gehört mittlerweile seit fünf Jahren zur Regionalliga-Spitze. Zwei dritte Plätze gab es zuletzt, doch 2007 soll es endlich mit dem ersehnten Aufstieg klappen. Elf Punkte beträgt der Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz, und auch der Trainerwechsel im Oktober von Djuradj Vasic zu Christian Hock konnte an der Wehener Dominanz nichts ändern. Für Präsident Heinz Hankammer (75) würde sich ein Traum erfüllen. Der Firmengründer des Wasserfilterherstellers Brita steht dem Verein seit 1982 vor, als der noch in der A-Klasse angesiedelt war. Seitdem unterstützt er den Klub großzügig. Nachdem der SV 1989 in die Oberliga aufstieg, war für Hankammer klar: Der Verein muss in den Profifußball. "Erst dann habe ich hier meine Pflicht erfüllt", so Hankammer, der im Laufe der Jahre mehrere Millionen Euro in den Fußball investierte.

      An Geld hat es deshalb nördlich von Wiesbaden nie gemangelt. Hier wurde stets viel und pünktlich gezahlt. Deshalb war Wehen seit Ende der 80er Jahre Anlaufpunkt für viele Ex-Profis. Doch der Sprung in die Zweite Liga blieb stets aus. Auch in dieser Saison spielen viele Akteure mit Profi-Erfahrung im beschaulichen Taunussteiner Stadtteil (Masic, Glibo, Celikovic, Amstätter, Caruso, Catic, Schwarz, Fuchs, Yilmaz, Cenci, Popovic, Stroh-Engel, Fiorentino, Willmann). Der Unterschied zu früher: Die Spieler sind erfolgshungrig, wollen nach oben.

      Für den Aufstieg sieht man sich gewappnet. Der Klub will sich ab Sommer in Wiesbaden etablieren. Dazu gehört auch eine geplante Namensänderung in "SV Wehen-Wiesbaden". Schon ab Sommer wird der SVW dann in der hessischen Landeshauptstadt seine Spiele austragen - unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Das dortige Stadion soll umgebaut werden, gleichzeitig strebt Wehen einen Neubau an - in Wiesbaden oder Mainz-Kastel. Copado und Co. können also aufatmen - zum Halberg müssen sie jedenfalls nicht mehr fahren.


      Quelle:Fußball - Regionalliga - kicker online

      Man beachte den Kommentar von Copado am Anfang (nur zum Vergleich Hoffenheim hat 3.286 Einwohner:mrgreen: )
      Meine WM 2006:
      #04 T&T-SWE #10 USA-TCH #19 ENG-T&T #25 ITA-USA #61 HF BRD-ITA
      :cry:

      Meine EM 2008:
      #11 KRO-BRD #20 AUT-BRD #27 VF HOL-RUS


      Next Stop:

      19.09. SV Darmstadt 98 - FC Bayern München
      29.09. FC Bayern München - Dinamo Zagreb
    • Wenn man bedenkt, dass womöglich Wehen und Hoffenheim (was sich vermutlich ja ncht mehr verhindern lässt wenn man die Tabelle betrachtet) aufsteigen, dann gute Nacht Deutschland! Dafür dann vermutlich Braunschweig und RW Essen wieder runter :autsch:

      Da sollte sich Arena überlegen, ob sie nicht Liveübertragungen der dritten Liga anbietet - wäre vielleicht interessanter....

      Aber wie heißt es so schön auf der anderen Seite: Wer es sich sportlich verdient hat...



      DK Block 25 :kaffeetrinker:
    • macadona schrieb:

      nee, mainz will glaub bloss umbauen :winke:


      ne

      Die wollen ein neues bauen,sind aber noch nicht über den Standpunkt einig.Wahrscheinlich geht´s aber nach Wiesbaden in ein Gebiet,das aber zu Mainz gehört :rolleyes: :mrgreen:
      Wehen könnte auch nach Wiesbaden gehn,jedoch dann nicht in ein neues Stadion.Hatten glaub ich auch mal nen Umbau vor,erscheint mir aber der Lage des Stadions wegen,nicht für sinnvoll
    • 220toto schrieb:

      ne

      Die wollen ein neues bauen,sind aber noch nicht über den Standpunkt einig.Wahrscheinlich geht´s aber nach Wiesbaden in ein Gebiet,das aber zu Mainz gehört :rolleyes: :mrgreen:
      Wehen könnte auch nach Wiesbaden gehn,jedoch dann nicht in ein neues Stadion.Hatten glaub ich auch mal nen Umbau vor,erscheint mir aber der Lage des Stadions wegen,nicht für sinnvoll


      ah ja, es wusst ich net, klingt ja aber ganz lustig :mrgreen:
      :thefinger:
    • torf schrieb:

      Das wird nächstes Jahr lustig, wenn Unterhaching, Burghausen, Wehen und Hoffenheim in derselben Liga spielen wie Gladbach, Hamburg, Lautern und Köln.



      :shock: Meinste echt die Hachinger und so schaffen das alle in die erste Liga noch :zweifel: :gruebel: :mrgreen:
      [COLOR="Black"]Schwarz[COLOR="Silver"]weiss[COLOR="DarkGreen"]grün[/COLOR][/COLOR][/COLOR] ein Leben lang !

      [COLOR="Blue"]H[COLOR="Black"]a[COLOR="Blue"]m[COLOR="Black"]b[COLOR="Blue"]u[COLOR="Black"]r[COLOR="Blue"]g [COLOR="DarkGreen"]H[COLOR="Black"]a[COLOR="DarkGreen"]n[COLOR="Black"]n[COLOR="DarkGreen"]o[COLOR="Black"]v[COLOR="DarkGreen"]e[COLOR="Black"]r [COLOR="Blue"]B[COLOR="Black"]i[COLOR="Blue"]e[COLOR="Black"]l[COLOR="Blue"]e[COLOR="Black"]f[COLOR="Blue"]e[COLOR="Black"]l[COLOR="Blue"]d [/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR]!
    • 220toto schrieb:

      ne

      Die wollen ein neues bauen,sind aber noch nicht über den Standpunkt einig.Wahrscheinlich geht´s aber nach Wiesbaden in ein Gebiet,das aber zu Mainz gehört :rolleyes: :mrgreen:
      Wehen könnte auch nach Wiesbaden gehn,jedoch dann nicht in ein neues Stadion.Hatten glaub ich auch mal nen Umbau vor,erscheint mir aber der Lage des Stadions wegen,nicht für sinnvoll


      mainz will nach mainz-kastel, wehen wohl nach wiesbaden...
      **********************************************
      es will mir net in de kopp hinein,
      wie kann ein mensch net für die eintracht sein..?