ANZEIGE

heute vor xx Jahren...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • rob077 schrieb:

      hab heute früh den spiegel artikel gelesen.und in china wirds immer noch totgeschwiegen :neutral:
      Es wird nicht nur totgeschwiegen. Sondern jedwedige Berichterstattung und auch private Gespräche im öffentlichen Raum werden aktiv bekämpft.

      Theoretisch: Wir beide sitzen in China in der U-Bahn und unterhalten uns darüber und kritisieren die Vorfälle. Andere Fahrgäste oder der Schaffner kriegen es mit. Wir würden beim Ausstieg aus der Bahn freundlichst bei Seite genommen werden und bekämen als Dank nen schönen langen Urlaub geschenkt.
    • Quizmeister schrieb:

      rob077 schrieb:

      hab heute früh den spiegel artikel gelesen.und in china wirds immer noch totgeschwiegen :neutral:
      Es wird nicht nur totgeschwiegen. Sondern jedwedige Berichterstattung und auch private Gespräche im öffentlichen Raum werden aktiv bekämpft.
      Theoretisch: Wir beide sitzen in China in der U-Bahn und unterhalten uns darüber und kritisieren die Vorfälle. Andere Fahrgäste oder der Schaffner kriegen es mit. Wir würden beim Ausstieg aus der Bahn freundlichst bei Seite genommen werden und bekämen als Dank nen schönen langen Urlaub geschenkt.
      Ist für mich irgendwie ( zum glück ) unvorstellbar... :neutral:
      Fußball Fußball Fußball




    • Ticketchef2006 schrieb:

      Quizmeister schrieb:

      rob077 schrieb:

      hab heute früh den spiegel artikel gelesen.und in china wirds immer noch totgeschwiegen :neutral:
      Es wird nicht nur totgeschwiegen. Sondern jedwedige Berichterstattung und auch private Gespräche im öffentlichen Raum werden aktiv bekämpft.Theoretisch: Wir beide sitzen in China in der U-Bahn und unterhalten uns darüber und kritisieren die Vorfälle. Andere Fahrgäste oder der Schaffner kriegen es mit. Wir würden beim Ausstieg aus der Bahn freundlichst bei Seite genommen werden und bekämen als Dank nen schönen langen Urlaub geschenkt.
      Ist für mich irgendwie ( zum glück ) unvorstellbar... :neutral:
      ich will auch nicht mit ihr ubahn fahren :winke:
    • Ticketchef2006 schrieb:

      Ist für mich irgendwie ( zum glück ) unvorstellbar... :neutral:
      Es reicht das Datum auszusprechen. Sag zu einem Chinesen "Liu Si" (6 4) und Du kriegst sofort eine Reaktion vom Gegenüber, sein Gesicht wird es zeigen. So wie 7-1 ggü einem Brasilianer, nur halt wesentlich ernster.

      Gleichzeitig war das Massaker der theoretische Start für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Landes. Ohne Tianimen wäre China nicht da wo es heute ist. Keine Seidenstraße, kein Global Player, keine Gefahr für viele Länder und Öknomien weltweit.

      "Wir verhelfen Euch zu wirtschaftlichem Wohlstand, Ihr verhaltet euch innenpolitisch ruhig. Seitdem ist China zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt aufgestiegen, hunderte Millionen Chinesen haben es aus existenzieller Armut heraus geschafft." (Artikel im heutigen Tagesspiegel)

      rob077 schrieb:

      ich will auch nicht mit ihr ubahn fahren :winke:
      Mit mir Rob, mit mir. Sie würde das Gespräch sofort abbrechen und von sich aus gehen.
    • Quizmeister schrieb:

      rob077 schrieb:

      hab heute früh den spiegel artikel gelesen.und in china wirds immer noch totgeschwiegen :neutral:
      Es wird nicht nur totgeschwiegen. Sondern jedwedige Berichterstattung und auch private Gespräche im öffentlichen Raum werden aktiv bekämpft.
      Theoretisch: Wir beide sitzen in China in der U-Bahn und unterhalten uns darüber und kritisieren die Vorfälle. Andere Fahrgäste oder der Schaffner kriegen es mit. Wir würden beim Ausstieg aus der Bahn freundlichst bei Seite genommen werden und bekämen als Dank nen schönen langen Urlaub geschenkt.
      das ist unsere Chance berühmt zu werden !
    • Quizmeister schrieb:

      Ticketchef2006 schrieb:

      Ist für mich irgendwie ( zum glück ) unvorstellbar... :neutral:
      Es reicht das Datum auszusprechen. Sag zu einem

      rob077 schrieb:

      ich will auch nicht mit ihr ubahn fahren :winke:
      Mit mir Rob, mit mir. Sie würde das Gespräch sofort abbrechen und von sich aus gehen.
      meldet sie sich hier auch ab wenn wir ihr das datum sagen :gruebel:
      - Dieser Qualitätspost wurde gesendet von meinem C64 -


      youtube.com/watch?v=RqPywdlxMo0
    • peksim schrieb:

      sowas wie 2006 kommt nie wieder vor .... neben 1990 die beste wm aller zeiten! :winke:
      Weil? Ich war zu jung um das alles richtig zu erfassen. Wegen der allgemeinen Aufbruchstimmung (Osteuropa, Wiedervereinigung, Wind of Change...), der Stimmung in den Stadien oder wieso 1990?

      Objektiv betrachtet kommt mir 1982 oder auch 1970 attraktiver vor. Alleine die epischen deutschen Spiele gegen England Italien oder Frankreich. Dazu das Traummittelfeld der Brasilianer um Sokrates und Zico.

      Vom reinen Fußball wirkt Italia 90 aus der Retroperspektive für mich eher zäh.
    • Quizmeister schrieb:

      peksim schrieb:

      sowas wie 2006 kommt nie wieder vor .... neben 1990 die beste wm aller zeiten! :winke:
      Weil? Ich war zu jung um das alles richtig zu erfassen. Wegen der allgemeinen Aufbruchstimmung (Osteuropa, Wiedervereinigung, Wind of Change...), der Stimmung in den Stadien oder wieso 1990?
      Objektiv betrachtet kommt mir 1982 oder auch 1970 attraktiver vor. Alleine die epischen deutschen Spiele gegen England Italien oder Frankreich. Dazu das Traummittelfeld der Brasilianer um Sokrates und Zico.

      Vom reinen Fußball wirkt Italia 90 aus der Retroperspektive für mich eher zäh.
      Für mich wirkt die 90er auch ganz toll . Wende , Wiedervereinigung , man war Mitte 20 und dann Bella Italia , dazu legendäre Spiele wie D- Holland und Arg- Bra .
      Aber hast recht . Die 70er WM war sicher nach Aussagen der Protagonisten auch klasse ...und die WM wurde für die Welt bunt .
      1982 war auch ne richtig geile WM , schon allein wegen Brasilien - Italien und Argentinien - Italien . Nur das Format war scheiße. Da hab ich von der ersten bis zu letzten Minute am Fernseher gehangen ( hatte mir kurz vor Ende der Lehre die Hand gebrochen und war 4 Tage vor der WM bis zum Montag nach dem Finale krank geschrieben ---Prüfungen waren schon alle durch :zwinker: ) ,hab heute noch sämtliches Zeitungsmaterial im Schrank einschl. eigenen Kommentaren. :mrgreen:
      Das Spiel 1982 Italien -Brasilien ist bis heute für mich das beste WM- Spiel aller Zeiten , danach D- Holland 1990 und D- Frankreich 82 ( vom Erfolgsfeeling Bra- D 2014) . Was immer als Jahrhunderspiel bezeichnet wird ( 1970 D- Ita ) , war ein müder Kick , der erst in der Verlängerung durch haarsträubene Fehler an Fahrt aufnahm .Dagegen war D- England eher wieder legendär , wenn auch nicht hochklassig .Das Finale von 1954 steht bei mir im Ranking auch ganz oben , weil es im Prinzip das einzige Finale war , bei dem eine so technisch haushoch überlegene Mannschaft eine 2:0 Führung noch aus der Hand gegeben hat . Die größte Sensation in der Geschichte der WM ( vielleicht mit Uruguay 4 Jahre zuvor ) , noch vor 1982 , als Brasilien scheiterte .
      Ich beurteile hier nur Spiele , die ich selbst gesehen habe. Vorrundenspiele lasse ich außen vor , obwohl Bra- UdSSR 1982 auch ein Wahnsinns-Match war.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Jules Rimet ()

    • Jules Rimet schrieb:

      Quizmeister schrieb:

      peksim schrieb:

      sowas wie 2006 kommt nie wieder vor .... neben 1990 die beste wm aller zeiten! :winke:
      Weil? Ich war zu jung um das alles richtig zu erfassen. Wegen der allgemeinen Aufbruchstimmung (Osteuropa, Wiedervereinigung, Wind of Change...), der Stimmung in den Stadien oder wieso 1990?Objektiv betrachtet kommt mir 1982 oder auch 1970 attraktiver vor. Alleine die epischen deutschen Spiele gegen England Italien oder Frankreich. Dazu das Traummittelfeld der Brasilianer um Sokrates und Zico.

      Vom reinen Fußball wirkt Italia 90 aus der Retroperspektive für mich eher zäh.
      Für mich wirkt die 90er auch ganz toll . Wende , Wiedervereinigung , man war Mitte 20 und dann Bella Italia , dazu legendäre Spiele wie D- Holland und Arg- Bra .Aber hast recht . Die 70er WM war sicher nach Aussagen der Protagonisten auch klasse ...und die WM wurde für die Welt bunt .
      1982 war auch ne richtig geile WM , schon allein wegen Brasilien - Italien und Argentinien - Italien . Nur das Format war scheiße. Da hab ich von der ersten bis zu letzten Minute am Fernseher gehangen ( hatte mit kurz vor Ende der Lehre die Hand gebrochen und war 4 Tage vor der WM bis zum Montag nach dem Finale krank geschrieben ---Prüfungen waren schon alle durch :zwinker: ) ,hab heute noch sämtliches Zeitungsmaterial im Schrank einschl. eigenen Kommentaren. :mrgreen:
      Danke für den Einblick!

      Aber Italien hatte doch auch nen scheiß Modus mit 24 Teams. Es kam doch nur zum Klassiker gegen die Holländer weil gelost wurde. Einen Tag später hatte ich mal gelesen, korrigiert mich bitte.

      Die Holländer haben sich auf dem Platz mit Irland auf ein Unentschieden geeinigt, quasi die Wiederholung von Gijon 1982. Durch das 1-1 kamen beide weiter, Ägypten schied aus. Es ging nur darum wer 2. oder 3. würde.

      Irland hatte Losglück und traf auf Rumänien. Holland im Nachhinein eher weniger.

      Das Video wie Sepp Blatter live die Kugeln zieht hat schon einen gewissen kultigen Stil.