Super League - Griechenland Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurz mal Mein Fazit vom Athen-Trip:

      Donnerstag: Basketball Euroleague
      Olympiakos Piräus - Maccabi Tel Aviv
      Zuschauer: ca. 3000 (50 Gästefans)
      Da Olympiakos zeitgleich Europaleague beim Fussball gespielr hat, war logischer Weise nicht viel los. Stimmungskern von 300-350 Leuten war dennoch ganz gut zu hören. Nachdem Spiel der komplette Pöbel rein in die Metro und Richtung Innenstadt. Eine Haltestelle später wurde ein Späher von Pao entdeckt, also sind 10 Leute raus und haben diesen verfolgt. Der Pao-Typ flüchtete jedoch über die Gleise. Eine Haltestelle später kamen dann aus dem Dunkeln Steine gegen die Metro geflogen.

      Freitag: Basketball Euroleague
      Panathinaikos Athen - Zalg. Kaunas
      Zuschauer: ca. 8500 (davon 150 Gäste).
      Von Pao hätte ich mehr erwartet. Zwar war der Stimmungskern deutlich größer als bei Olympiacos, aber richtig laut wurde es nur selten. Lag aber sicherlich auch daran, dass die Schüssel halt unendlich groß ist und der Mob mit 7-800 Leuten deutlich in der Masse untergeht. Die Lieder ansich haben mir gefallen und waren sehr melodisch. Dank des unglücklichen Spielverlaufs flachte die Stimmung aber immer mehr ab.

      Samstag: Baksetball 1. Liga
      Prometheus Patras - AEK Athen
      Zuschauer: ca. 3500 (davon 6-700 Gästefans)
      Ungefähr drei Stunden sind wir mit dem Bus nach Patras gefahren. Wir haben uns letztlich doch für dieses Spiel entschieden. Und das war eine gute Entscheidung. Die Stadt Patras fand ich hässlich. Außer der großen Brücke gibts nicht viel zu sehen. Deshalb sind wir zeitnah zur Halle. Diese ist echt sehr geil. Man ist nah am Spielfeld, alles schön eng und keine großen Werbeflächen. Wir hatten null Erwartungen an diese Partie. Doch dann die erste Freude. AEKs Pöbel kam mit Mopeds und Roller und großem Hup-Konzert zur Halle gefahren. Bei einem saß ein Typ mit großer Trommel hinten drauf, das war schon ganz cool. Die Heimseite machte mit ca. 50 Jugendspielern Stimmung und der große AEK-Haufen stand oberkörperfrei auf der Hinter-Korb-Tribüne und zündete erstmal etliche Bengalen. Sehr cool. Anschließend auch geile Stimmung bei AEK. Leider gewann Prometheus ziemlich deutlich, weshalb die Stimmung nicht mehr ganz so brachial war am Ende. Aber AEK auswärts beim Basketball hat mir definitiv am besten gefallen und ist auch das, was ich in Griechenland sehen will.

      Mein Kumpel und ich haben noch Fragen an die Athen-Experten. Wie sind die Gebiete in der Stadt verteilt? Also Piräus gehört der Hafen, 1-2 Haltestellen bis zum Stadion. Anschließend ist nahezu die ganze Stadt mit Pao-Schmierereien versehen. Wo hat AEK seine Gebiete? Und wie sind alle Vereine aufgestellt? Olympiakos ist die Nummer drei und Pao und Aek haben nen gleichgroßen Haufen? Und letzte Frage? Bei Olympiakos und Pao sind mir die Freundschaften bekannt. Aber mit wem ist AEK befreundet? Danke schonmal.
    • AEK / FCB neutraler Verkauf war easy, als AMKA reichten einfach elf Nullen.

      Kontrollen fanden im neutralen Bereich quasi nicht statt, man konnte reintragen, was man tragen konnte. Taschen etc völlig egal.

      Tickets nur gescannt, kein Namensabgleich.

      Stimmung fand ich recht gut, mit ca. 61.000 das OAKA auch ordentlich gefüllt. Waren Gegentribüne mitte und auch dort Stimmung besser als erwartet, trotz Niederlage.

      Blinker / Pyros auch ganz nett, was will man also mehr ...
      Europacup: UEFA 1996,2006, 2007, 2008, 2010, 2011,2012,2013,2014 - CL 1997, 2001, 2005, 2007, 2009, 2010, 2011,2012,2013,2014
      EM und WM: WM 98, EM 2000 / 2004 / 2008 / 2012
      WM 2006: 23 of 64 EM 2008: 13 of 31
      WM 2010: 58-59-61-62-64 ("The Big Five")
      WM 2014: 54, 56, 58, 60, 61, 62, 64 :rolleyes:
    • Bei AEK - FCB wurde im Gästebereich auch nicht mehr kontrolliert.
      Nachdem wir mit den Bussen zum Stadion gefahren wurden, lies man uns alle dort aussteigen.
      Kein separater Bereich, Metro wäre problemlos gegangen.

      Am Montag war ich noch bei Atromitos - Tripolis. Eintrittskarten Kauf nur mit Ausweis möglich, was dies allerdings sehr lange dauern lies. Da fast alle Daten auf die Eintrittskarte übertragen wurden.
      Das Niveau war vielleicht mit unserer 3. Liga vergleichbar (Atromitos ist derzeit zusammen mit PAOK Tabellenführer).
      Im Stadion wurde Bier verkauft, der Vorrat hielt allerdings nicht mal bis zur Halbzeit, es waren ziemlich viele Bayernfans beim Spiel die am Montag schon vor Ort waren.
      Das Spiel endete 3:2 für Atromitos vor vielleicht 1500 Zuschauern.

      16. Juni Kaliningrad / Kroatien - Nigeria
      17. Juni Moskau / Deutschland - Mexiko
      26. Juni St. Petersburg / Nigeria - Argentinien
    • SachsenAnhalt schrieb:

      Mein Kumpel und ich haben noch Fragen an die Athen-Experten. Wie sind die Gebiete in der Stadt verteilt? Also Piräus gehört der Hafen, 1-2 Haltestellen bis zum Stadion. Anschließend ist nahezu die ganze Stadt mit Pao-Schmierereien versehen. Wo hat AEK seine Gebiete? Und wie sind alle Vereine aufgestellt? Olympiakos ist die Nummer drei und Pao und Aek haben nen gleichgroßen Haufen? Und letzte Frage? Bei Olympiakos und Pao sind mir die Freundschaften bekannt. Aber mit wem ist AEK befreundet? Danke schonmal.
      Also die grösste Fanbase auf ganz GR gesehen haben sicherlich PAO und Olympiakos, hier liegt AEK sicher dahinter.
      Die grossen Fanfreundschaften zumindest so ausgeprägt wie bei uns gibt es eher nicht.
      Dort bedeutet es eher, dass man die gegnerischen Fans in Ruhe lässt :huebscher:
      Der Bezirk um Nea Filadelfia ist AEK Lager, da auch hier das alte Stadion stand u aktuell das neue entsteht. Ansonsten wie überall anders auch, die Fans in der Stadt verstreut. Tendenziell im Norden der Stadt mehr AEK Anhänger würde ich sagen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Don_Pao ()

    • Paok vs. PANATHINAKOS

      Ahoi,
      Tickets online zu bestellen hat leider nicht geklappt, sind dann Montag direkt zum Stadion. Beim Ticket Schalter eine gute Schlange von 70-80 Mann. Als wir uns anstellen wollten kam aber gleich direkt ein PAOK Mitarbeiter an und frage was wir wollen. Nach kurzem Gespräch wurden wir rausgewunken und konnten gleich direkt die Karten kaufen. Warum Weiß ich leider nicht ob es sowas wie eine Ausländer Kasse war kp :biggrin: .
      Vor dem Spiel entspannt mit dem Bus zum Stadion gefahren und direkt davor was gegessen, so konnte ich das rege treiben rund ums Stadion genießen bzw. Die einzelnen Mobs beäugen. Hierbei spielt natürlich die Vereinsfarben Schwarz und Weiß eine große Rolle so sieht ein 10 mann mob dunkel gekleidet natürlich wesentlich besser aus als ein 10 mann mob mit quietscht gelben Shirts :twisted:
      . Zum spiel selber war eigentlich von Beginn an klar das PAOK das macht, von Pao kam Nix gar nix. Ich muss gestehen dass ich in den letzten Jahren doch den Hellas fussball ein bisschen aus den Augen verloren habe. Als ich nämlich die Aufstellung von Pao gesehen habe kannte ich keinen bzw. Auch transferMarkt konnte nicht so recht weiterhelfen(ausser top talent von Manu Macheda) Aus früheren Tagen bei FM konnte ich z. B. Ninis als Neuzugang erwerben aber auch Petri, cisse, ivanschitz und auch pjanic gehörten zu gewissen größen. Nungut Zeiten ändern sich und somit lässt sich das Spiel auch erklären PAOK drückend überlegen, aber klare Torchancen sprangen nicht so wirklich heraus. BallBesitz zur Hz gefühlt 80 zu 20... Pao war schon krass schwach. 2. Hz dann die Tore und der absolut verdiente Sieg für PAOK.
      Nach dem Spiel ging es ziemlich chaotisch zu 1000 Roller versuchten gleichzeitig die Kreuzung zu überqueren und auch Taxen sowie andere Autos drängelten wo sie nur konnten. Schon ein witziges Bild Gewesen
      . Nach 15 Minuten vergebliches warten auf den Bus (ging relativ wenig bis gar nix voran) entschieden wir uns das Stückchen richtung Innenstadt zu laufen, dies gelang auch relativ zügig und so konnte man sehr ereignislos in die Betten fallen.denn bis auf ein paar PAOK kidz die aufgeregt ein paar AEK kleber abrissen konnte nix mehr entdeckt werden.

      Bedanke möchte ich mich auch nochmal offiziell für die vielen Tips hier. Macht bitte weiter so! Gerade Don und Jpf :klatsch: :klatsch: :klatsch:
      Bilder
      • Screenshot_20181101-155726.jpg

        729,24 kB, 1.080×2.240, 8 mal angesehen