RB Leipzig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lokist schrieb:

      :kotz:

      aber wer es braucht...

      leipzig ist blau-gelb!!!


      Wenn´s mit dem Aufstieg bis in die 1.Liga klappen sollte, kriegen die schon ihre Zuschauer, keine Sorge.
      Und mal ehrlich-warum auch nicht, wenn die Traditionsklubs über Jahre nur durch Misswirtschaft von sich reden machen!
      "Es geht mir immer mehr auf die Nerven, dass immer über alles und jeden protestiert wird. Wir sind zu sehr eine Protestgesellschaft geworden." Robin Dutt
    • einstieg von red bull scheint in trockenen tüchern zu sein!

      heute kam staffeleinteilung raus:

      Herren-Oberliga Süd

      1. SV Schott Jena (Aufsteiger Thüringen)
      2. 1. FC Gera 03
      3. RasenBallsport Leipzig
      4. VfB Germania Halberstadt
      5. SC Borea Dresden
      6. VfB Auerbach
      7. FC Carl Zeiss Jena II
      8. SG Dynamo Dresden II (Aufsteiger Sachsen)
      9. FSV Budissa Bautzen
      10. FSV Zwickau
      11. VfB 09 Pößneck
      12. FC Rot-Weiß Erfurt II
      13. FC Erzgebirge Aue II
      14. FC Sachsen Leipzig
      15. 1. FC Lokomotive Leipzig
      16. VfL Halle 96 (Aufsteiger Sachsen-Anhalt)
      sg union sandersdorf
      1.fc lokomotive leipzig
      deutschland
      ------------------------------------------------
      r.i.p. svenb
      ------------------------------------------------
      em-2004: 14 spiele...
      wm-2006: 18 spiele...
      em 2008: 19 spiele
      wm-2010: 31 spiele...
      em- 2012: 18 spiele
      wm-2014: 23 spiele...
      em-2016: 25 spiele...
      wm-2018: 17 spiele...
      em-2020: to be continued...
      wm-2022: so god wants a new game record ...
    • lokist schrieb:

      einstieg von red bull scheint in trockenen tüchern zu sein!

      heute kam staffeleinteilung raus:

      Herren-Oberliga Süd

      1. SV Schott Jena (Aufsteiger Thüringen)
      2. 1. FC Gera 03
      3. RasenBallsport Leipzig
      4. VfB Germania Halberstadt
      5. SC Borea Dresden
      6. VfB Auerbach
      7. FC Carl Zeiss Jena II
      8. SG Dynamo Dresden II (Aufsteiger Sachsen)
      9. FSV Budissa Bautzen
      10. FSV Zwickau
      11. VfB 09 Pößneck
      12. FC Rot-Weiß Erfurt II
      13. FC Erzgebirge Aue II
      14. FC Sachsen Leipzig
      15. 1. FC Lokomotive Leipzig
      16. VfL Halle 96 (Aufsteiger Sachsen-Anhalt)


      gibt einige knackige spiele :huebscher:
    • 220toto schrieb:

      gibt einige knackige spiele :huebscher:


      nennen wir es mal so: 4 wichtige und 4 sehr wichtige!!! :mrgreen::huebscher:
      sg union sandersdorf
      1.fc lokomotive leipzig
      deutschland
      ------------------------------------------------
      r.i.p. svenb
      ------------------------------------------------
      em-2004: 14 spiele...
      wm-2006: 18 spiele...
      em 2008: 19 spiele
      wm-2010: 31 spiele...
      em- 2012: 18 spiele
      wm-2014: 23 spiele...
      em-2016: 25 spiele...
      wm-2018: 17 spiele...
      em-2020: to be continued...
      wm-2022: so god wants a new game record ...
    • hans89 schrieb:

      Sehr wichtig gegen Sachsen, Dynamo, Aue und Erfurt oder Getränketeam?


      wichtig: 2 x gegen aue II und 2 x gegen zwicke...

      sehr wichtig: 2 x gegen sachsen und 2 x gegen dynamo II...

      :winke:
      sg union sandersdorf
      1.fc lokomotive leipzig
      deutschland
      ------------------------------------------------
      r.i.p. svenb
      ------------------------------------------------
      em-2004: 14 spiele...
      wm-2006: 18 spiele...
      em 2008: 19 spiele
      wm-2010: 31 spiele...
      em- 2012: 18 spiele
      wm-2014: 23 spiele...
      em-2016: 25 spiele...
      wm-2018: 17 spiele...
      em-2020: to be continued...
      wm-2022: so god wants a new game record ...
    • lokist schrieb:

      wichtig: 2 x gegen aue II und 2 x gegen zwicke...

      sehr wichtig: 2 x gegen sachsen und 2 x gegen dynamo II...

      :winke:


      Aso ok, hab ich falsch vertsanden.

      Wie ist die Meinung bei den Lok Fans bzw allg bei den fans in der Liga zum "neuen" Verein?
      [SIZE="1"]2012/2013
      u.a. Kopenhagen, Bukarest, Genk, Berlin

      01.-04.08 Hamburg

      *Kilometerstand Kirchheim Knights Saison08/09: 9.754
      *Inkl. Pokal und Testspiele: 10.488


      [/SIZE]
    • hans89 schrieb:



      Wie ist die Meinung bei den Lok Fans bzw allg bei den fans in der Liga zum "neuen" Verein?


      kurz und bündig:

      :kotz:

      alles andere muss noch ausgelotet werden... :huebscher:
      sg union sandersdorf
      1.fc lokomotive leipzig
      deutschland
      ------------------------------------------------
      r.i.p. svenb
      ------------------------------------------------
      em-2004: 14 spiele...
      wm-2006: 18 spiele...
      em 2008: 19 spiele
      wm-2010: 31 spiele...
      em- 2012: 18 spiele
      wm-2014: 23 spiele...
      em-2016: 25 spiele...
      wm-2018: 17 spiele...
      em-2020: to be continued...
      wm-2022: so god wants a new game record ...
    • Der neu gegründete Fußballverein RB (Rasenballsport) Leipzig kann in der Oberliga spielen. Mit der am Sonnabend vom NOFV erteilten Spielgenehmigung ist auch die letzte große Hürde genommen.

      "Der Vorstand hat den Antrag des Sächsischen Fußball-Verbandes einstimmig angenommen. Es gab auch keine Veranlassung, das nicht zu tun", sagte NOFV-Vizepräsident Rainer Milkoreit dem MDR. Allerdings wurde dem "Nachfolger" des SSV Markranstädt das Spielrecht unter Vorbehalt erteilt. Schließlich hat RB noch nicht alle Bedingungen für einen regulären Oberligisten erfüllt. Dazu gehört eine gewisse Anzahl von Schiedsrichtern und Nachwuchs-Mannschaften. Allerdings müssen nicht alle Auflagen bis zum Saisonstart erfüllt werden. "Das kann man bei einem neu gegründeten Verein nicht voraussetzen" sagte Milkoreit.
      Holger Nußbaum; Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

      "Red Bull" bestätigt Zusammenarbeit

      RB Leipzig wird von der Salzburger Firma Red Bull gefördert, der am Sonnabend erstmals auch seine Partnerschaft mit dem SSV Markranstädt bestätigte. Das Getränke-Unternehmen, das bereits in Salzburg und New York zwei Fußball-Vereine betreut, will mit dem Einstieg in Deutschland das "enorme Potenzial in der Fußball-Stadt Leipzig" nutzen. Das mittelfristige Ziel sei der Aufstieg in den Profifußball. "Wir wollen dabei helfen, dem Fußball in dieser Region wieder den Stellenwert zu geben, den er verdient. Red Bull kommt nicht nach Leipzig, um etwas wegzunehmen, ganz im Gegenteil", sagte Markus Egger, Geschäftsführer von Red Bull Soccer.

      "Eine Weltfirma steigt ein, was kann es Besseres geben", meinte auch Holger Nussbaum, Manager des SSV Markranstädt, in einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung". Dem MDR sagte er, dass "keine Spieler entlassen werden" und auch "der Trainer (Tino Vogel; d.Red.) bleibt". In der nächsten Woche will er weitere Details bekanntgeben.
      sg union sandersdorf
      1.fc lokomotive leipzig
      deutschland
      ------------------------------------------------
      r.i.p. svenb
      ------------------------------------------------
      em-2004: 14 spiele...
      wm-2006: 18 spiele...
      em 2008: 19 spiele
      wm-2010: 31 spiele...
      em- 2012: 18 spiele
      wm-2014: 23 spiele...
      em-2016: 25 spiele...
      wm-2018: 17 spiele...
      em-2020: to be continued...
      wm-2022: so god wants a new game record ...
    • smart_export schrieb:

      Wisst ihr, es ist schon seltsam: Da liegt der Fußball im Osten total am Boden und statt sich zu freuen, dass ein Investor kommt, der genug Geld hat, um Spitzenfußball zu garantieren, kommt das große Gejammer.
      Schade eigentlich ....


      Cooler erster Post und sehr gewagt. :winke:
      Ich bin übrigens der gleichen Meinung, aber du wirst recht schnell merken, dass es hier durchaus Menschen mit anderen Meinungen gibt. :rolleyes:
      HERBIECUP 2011 in Fürstenberg :winke:
      Quizchampion (Team Make Football Great Again) und Elferkönig Laxicup 2016 :klatsch: :klatsch: :klatsch:
      Rinne-/Gaustar-/Schumi-/Herbie-/Pezcupsieger :winke:
      Nummer 1361
    • smart_export schrieb:

      Wisst ihr, es ist schon seltsam: Da liegt der Fußball im Osten total am Boden und statt sich zu freuen, dass ein Investor kommt, der genug Geld hat, um Spitzenfußball zu garantieren, kommt das große Gejammer.
      Schade eigentlich ....


      Herbie13 schrieb:

      Cooler erster Post und sehr gewagt. :winke:
      Ich bin übrigens der gleichen Meinung, aber du wirst recht schnell merken, dass es hier durchaus Menschen mit anderen Meinungen gibt. :rolleyes:


      220toto schrieb:

      :winke:


      :winke: :mrgreen:

      smart_export schrieb:

      Als Ösi-Fan der deutschen Bundesliga, der es sehr bedauert, dass jetzt kein Ostverein mehr in BL ist, musste ich das einfach platzieren


      Dietrich, bist du's? :mrgreen:

      natürlich ist das bedauerlich und ich hoffe ebenfalls, dass sich das wieder ändert (Hansa, Union Berlin, Dynamo DD & Co. sind für mich alles Vereine, die ich gerne in Liga 1 hätte - Cottbus nicht :mrgreen: -) aber muss man dafür den Red Bull Salzburg Weg gehen? ich denke nicht und ich hoffe, dass sich diese "Strategie" in Deutschland nie durchsetzen wird, auch wenn sie in einer etwas anderen Form schon in der ersten Liga vertreten ist

      :winke:
    • Langenfeld-Hopper schrieb:

      :winke: :mrgreen:



      Dietrich, bist du's? :mrgreen:

      natürlich ist das bedauerlich und ich hoffe ebenfalls, dass sich das wieder ändert (Hansa, Union Berlin, Dynamo DD & Co. sind für mich alles Vereine, die ich gerne in Liga 1 hätte - Cottbus nicht :mrgreen: -) aber muss man dafür den Red Bull Salzburg Weg gehen? ich denke nicht und ich hoffe, dass sich diese "Strategie" in Deutschland nie durchsetzen wird, auch wenn sie in einer etwas anderen Form schon in der ersten Liga vertreten ist

      :winke:


      mit ist schon klar: ich bin kein ossi, sondern ein ösi
      und natürlich ein aussenstehender