Leichtathletik-EM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaut jemand Berlin? Freue mich jeden Abend über die Emotionen. Viele wirklich sympathische Sportler, die einfach Bock auf ihren Saisonhöhepunkt haben.

      Fußball bleibt für mich der geilste Sport der Welt, aber ein bisschen mehr Natürlichkeit und Authentizität, dafür weniger Friseur, Tatoos, Twitter und Trikes würden dem Fußball auch ganz gut tun.
      WM 2018: #3 POR-ESP, #13 BEL-PAN
      EM 2016: #4 ENG-RUS, #10 BEL-ITA, #12 POR-ISL
      EM 2012: #5 ESP-ITA, #14 ESP-IRL
      WM 2010: #7 GER-AUS, #9 NED-DEN, #17 RSA-URU, #20 ARG-KOR
      WM 2006: ARG-CIV, CRC-ECU, PAR-T&T, GER-ITA
      EM 2000: GER-ENG
    • Werderstrand schrieb:

      Schaut jemand Berlin? Freue mich jeden Abend über die Emotionen. Viele wirklich sympathische Sportler, die einfach Bock auf ihren Saisonhöhepunkt haben.

      Fußball bleibt für mich der geilste Sport der Welt, aber ein bisschen mehr Natürlichkeit und Authentizität, dafür weniger Friseur, Tatoos, Twitter und Trikes würden dem Fußball auch ganz gut tun.
      Ich schaue es auch, finde es toll, dass die Leichtathleten mal verdientermassen vor so einer Kulisse (heute 50000) auftreten können. Wenn nicht in letzter Zeit so viel gewesen wäre, hätte ich auch 2 bis 3 Tage Berlin gemacht. Dafür gehts morgen wieder los, Werder- Villareal, bin mal gespannt. Zum Glück ist es nicht mehr so heiß. :winke:
      SVW Mitglied/DK 18/19


      FCB Mitglied

      WHUFC Membership






    • Werderstrand schrieb:

      Schaut jemand Berlin? Freue mich jeden Abend über die Emotionen. Viele wirklich sympathische Sportler, die einfach Bock auf ihren Saisonhöhepunkt haben.

      Fußball bleibt für mich der geilste Sport der Welt, aber ein bisschen mehr Natürlichkeit und Authentizität, dafür weniger Friseur, Tatoos, Twitter und Trikes würden dem Fußball auch ganz gut tun.
      Hab gestern mal geschaut, ich finde dieses Gesamtkonzept mit den European Championships richtig gut. Vielleicht hätten es sogar noch 2-3 Sportarten mehr sein können. Scheint ja auch in Glasgow vom Publikum angenommen zu werden.
      "Es geht mir immer mehr auf die Nerven, dass immer über alles und jeden protestiert wird. Wir sind zu sehr eine Protestgesellschaft geworden." Robin Dutt
    • spock schrieb:

      Werderstrand schrieb:

      Schaut jemand Berlin? Freue mich jeden Abend über die Emotionen. Viele wirklich sympathische Sportler, die einfach Bock auf ihren Saisonhöhepunkt haben.

      Fußball bleibt für mich der geilste Sport der Welt, aber ein bisschen mehr Natürlichkeit und Authentizität, dafür weniger Friseur, Tatoos, Twitter und Trikes würden dem Fußball auch ganz gut tun.
      Hab gestern mal geschaut, ich finde dieses Gesamtkonzept mit den European Championships richtig gut. Vielleicht hätten es sogar noch 2-3 Sportarten mehr sein können. Scheint ja auch in Glasgow vom Publikum angenommen zu werden.
      bisher gibt es aber noch keine Pläne für eine Wiederholung :gruebel:
      Tooor User Nr.2315
    • Werderstrand schrieb:



      Fußball bleibt für mich der geilste Sport der Welt, aber ein bisschen mehr Natürlichkeit und Authentizität, dafür weniger Friseur, Tattoos, Twitter und Trikes würden dem Fußball auch ganz gut tun.
      Bin ja voll und ganz mit Dir :daumen:

      Besonders schön nicht wie im Fussball so viele vollgemalte Körper sehen zu müssen war ja schlimm im Russland. :zwinker: Frage mich nur warum oder warum nicht :confused:

      Auch viele sympathische Sportler das was ich am TV sah. Spätestens in 2022 im Sommer wenn keine WM ist wird so was wiederholt werden denke ich.
      我爱 TOOOR.DE! Weil hier wird der Hund in der Pfanne verrückt :*
    • Geiler Hochsprung-Wettkampf! Und sehr sympathische Gold- und Silbermedaillengewinner. :daumen:

      Fand das Konzept auch gut, aber lässt das IOC wohl so Olympia-Light dauerhaft zu?!
      WM 2006: #1 #3 #16 #20 #23 #24 #29 #30 #44 #49 #51 #53 #55 #57 #59 #61 #62. Vom Feeling her hatte ich ein gutes Gefühl! EM 2008+2012: 4 Spiele, wenig erfolgreich. Olympia 2012: 10 Tage, 24 Sessions. Gigantisch! WM 2014: #29 #39 #45 #52 #56 #58 #60 #61 #62 #64. Weltmeister! EM 2016: #2 #7 #27 #30 #37 #40 #44 #45 #47 #49 #50 #51. WM 2018: #27 #61 #62 #64.
    • @Howie Wäre schön!

      Gerade eine schöne Frage von der einen Spielerin im ZDF SPORT:

      Wo war eigentlich Angela Merkel?!

      Mal ernsthaft bitte: War die wirklich nicht da?Oder ihr Sportminister? :gruebel:

      Wenn stimmt Blamage weil es ist in Berlin und die wichtigste Sportsache 2018 im Land und zum Pokalfinale kam sie und zum Quatschen mit Özil nach Südtirol auch.

      Edit weil @Werderstrand hat nicht unrecht. Fragte mich das nur! Konkreter Bezug zum Sport bleibt :zwinker:
      我爱 TOOOR.DE! Weil hier wird der Hund in der Pfanne verrückt :*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xiaxue ()

    • xiaxue schrieb:

      @Howie Wäre schön!

      Gerade eine schöne Frage von der einen Spielerin im ZDF SPORT:

      Wo war eigentlich Angela Merkel?!

      Mal ernsthaft bitte: War die wirklich nicht da?Oder ihr Sportminister? :gruebel:

      Wenn stimmt Blamage weil es ist in Berlin und die wichtigste Sportsache 2018 im Land und zum Pokalfinale kann sie und zum Quatschen mit Özil nach Südtirol auch.

      Verstehe auch nicht dass Ihr Deutsche sie noch weiter wähltet nach allem! :confused:

      Aber wenigstens habe ich heute gelernt das Flüchtlinge aus Spanien kommend von Deutschland nur zurück geschickt werden wenn sie durch die Österreichisch-Deutsche-Grenze gehen und entdeckt werden.

      Auf Google Maps nochmal geschaut und :atomrofl:
      Krasser Schwenk von der Leichtathletik zur Frage, warum Angela Merkel die letzte Wahl gewonnen hat...

      Lass die Politik hier bitte raus. Ist nicht der richtige Ort. :winke:
      WM 2018: #3 POR-ESP, #13 BEL-PAN
      EM 2016: #4 ENG-RUS, #10 BEL-ITA, #12 POR-ISL
      EM 2012: #5 ESP-ITA, #14 ESP-IRL
      WM 2010: #7 GER-AUS, #9 NED-DEN, #17 RSA-URU, #20 ARG-KOR
      WM 2006: ARG-CIV, CRC-ECU, PAR-T&T, GER-ITA
      EM 2000: GER-ENG
    • xiaxue schrieb:

      @Howie Wäre schön!

      Gerade eine schöne Frage von der einen Spielerin im ZDF SPORT:

      Wo war eigentlich Angela Merkel?!

      Mal ernsthaft bitte: War die wirklich nicht da?Oder ihr Sportminister? :gruebel:

      Wenn stimmt Blamage weil es ist in Berlin und die wichtigste Sportsache 2018 im Land und zum Pokalfinale kam sie und zum Quatschen mit Özil nach Südtirol auch.

      Edit weil @Werderstrand hat nicht unrecht. Fragte mich das nur! Konkreter Bezug zum Sport bleibt :zwinker:
      wieso war Merkel nicht in Wimbledon und bei der Biathlon-WM?
      Und wieso nicht bei der Einschulung des 5000.sten Jeremy-Pascal in Marzahn? :gruebel:

      wer das liest und brasi heißt, ist doof :winke:
    • taufbrief schrieb:

      spock schrieb:

      xiaxue schrieb:

      ...Wo war eigentlich Angela Merkel?!

      ...
      Unabhängig davon, dass es sicher genug Kritikpunkte an Merkel gibt-die Politiker haben derzeit Sommerurlaub, und der steht ihnen meiner Meinung nach auch zu. :zwinker:
      jep - aber Urlaub hat die auch nicht - war doch in Spanien
      im Gegensatz zu irgendwelchen Sportveranstaltungen ist das dann eben auch ihr Job, für den sie manchmal auch im Urlaub was tun muss.

      Ich gucke eigentlich ganz gerne Leichtathletik am TV, aber auch nur der Gedanke, dass eine Leichtathletik-EM ein so großes Ereignis sei, dass die Kanzlerin dort auftauchen müsse, ist irgendwie weltfremd.

      wer das liest und brasi heißt, ist doof :winke:
    • Es muss ja nicht die Kanzlerin sein, aber zumindest Steinmeier oder Seehofer hätten sich zumal in Berlin wenigstens einmal blicken lassen können. Und was heißt nicht wichtig? Ein bisschen Respekt vor den Leistungen der „anderen“ Athleten wäre nicht schlecht. Immerhin waren gestern Abend 60000 Zuschauer im Olympiastadion. Es bleibt der schale Beigeschmack, dass bei den ach so wichtigen Besuchen der N11 im Trainingslager z.B. es nur um die eigene Selbstdarstellung und sonst nichts geht. :winke:
      SVW Mitglied/DK 18/19


      FCB Mitglied

      WHUFC Membership






    • schnudi schrieb:

      Es muss ja nicht die Kanzlerin sein, aber zumindest Steinmeier oder Seehofer hätten sich zumal in Berlin wenigstens einmal blicken lassen können. Und was heißt nicht wichtig? Ein bisschen Respekt vor den Leistungen der „anderen“ Athleten wäre nicht schlecht. Immerhin waren gestern Abend 60000 Zuschauer im Olympiastadion. Es bleibt der schale Beigeschmack, dass bei den ach so wichtigen Besuchen der N11 im Trainingslager z.B. es nur um die eigene Selbstdarstellung und sonst nichts geht. :winke:
      Sorry, mit der gleichen Begründung könnten auch 30 andere Sportarten kommen. :rolleyes:
      Wie gesagt, man kann sicher viel schlechtes über unsere Politiker sagen, aber nicht, dass sie nicht in ihrem Urlaub zur Leichtathletik gehen. :huebscher:
      Dafür sind sie nun auch nicht gewählt.

      PS. Ein Steinmeier hat in seiner aktuellen Funktion da mal nun überhaupt nix zu suchen. War die englische Königin in Glasgow beim Radsport oder Schwimmen? Wäre mir entgangen...

      Bzgl der Besuche im Trainingslager der N11 stimme ich dir zu.
      "Es geht mir immer mehr auf die Nerven, dass immer über alles und jeden protestiert wird. Wir sind zu sehr eine Protestgesellschaft geworden." Robin Dutt