ANZEIGE

Reiseplanungen Brasilien 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • N-11 schrieb:

      Es ist vollbracht!!! Das Reisefieber hat uns gepackt, gerade ein paar verrückte Sachen gebucht:

      Von Amsterdam/über Rom/nach Sao Paulo: BRA:Kroatien
      Von Sao Paulo/nach Salvador: Spanien vs. Holland
      In Salvador: GER vs. Portugal
      Von Salvador/nach Rio: Spanien vs. Chile
      Von Rio/nach Fortaleza: GER vs. Ghana
      Von Fortaleza/nach Brasilia: Brasilien vs. Kamerun
      Von Brasilia/nach Recife: GER vs. USA
      Von Recife/ nach Rio
      Von Rio/Über Rom/Nach Amsterdam

      Gebucht, es gibt kein zurück. Zeitmäßig genügend Puffer eingebaut, falls sich zeitlich was ändert. Roadtrip :huebscher: Jetzt muss man nur schauen, wie wir an Tickets für 1#; Spanien Chile; und Brasilien Kamerun kommen???

      Mal schauen, ob ich morgen früh, nüchtern, diese Reiseplanungen noch so toll finde :gruebel::mrgreen::klatsch:
      da kommen Erinnerungen hoch... Es war soooo schön :klatsch:
      seit 15 Jahren auf Reisen mit der N11
    • Der Nervenkitzel fing schon mit Alitalia an... :klatsch: :huebscher:
      WM 2006: #1 #3 #16 #20 #23 #24 #29 #30 #44 #49 #51 #53 #55 #57 #59 #61 #62. Vom Feeling her hatte ich ein gutes Gefühl! EM 08+12+16: 16 Spiele, wenig erfolgreich. Olympia 2012: 10 Tage, 24 Sessions. Gigantisch! WM 2014: #29 #39 #45 #52 #56 #58 #60 #61 #62 #64. Weltmeister! WM 2018: #27 #61 #62 #64. EM 2020: #12 #24 #36 #40 #41 #49 #50 #51
    • Stowasser schrieb:

      Ich packs mal hier rein auch wenn es schon wieder 5 Jahre her ist...

      Für mich geht es morgen nach Rio. Unterkunft ist in Ipanema. Habt ihr noch irgendwelche Insidertipps etc. die den Aufenthalt erleichtern könnten? Wie habt ihr das damals mit der Kriminalität erlebt?
      Was hast du denn genau vor...? Reiner Stadturlaub? Wandern/Strand in der näheren Umgebung? Rundreise in Brasilien? Hopping?

      Uschis Mutter wohnt seit über 20 Jahren in Lapa, wir sind da auch ungefähr einmal im Jahr zu Besuch... :winke:
      WM06: Togo-Südkorea
      EURO12: Tschechien-Polen, Dänemark-Deutschland, Irland-Italien
      EURO16: Belgien-Wales, Frankreich-Deutschland
      WM18: Argentinien-Island, Deutschland-Mexiko, Russland-Ägypten, Brasilien-Costa Rica, Nigeria-Argentinien, Serbien-Brasilien
      EURO20: #24 München, AF Budapest, AF Bukarest, VF St. Petersburg, HF1 London, HF2 London
    • podollski92 schrieb:

      Stowasser schrieb:

      Ich packs mal hier rein auch wenn es schon wieder 5 Jahre her ist...

      Für mich geht es morgen nach Rio. Unterkunft ist in Ipanema. Habt ihr noch irgendwelche Insidertipps etc. die den Aufenthalt erleichtern könnten? Wie habt ihr das damals mit der Kriminalität erlebt?
      Was hast du denn genau vor...? Reiner Stadturlaub? Wandern/Strand in der näheren Umgebung? Rundreise in Brasilien? Hopping?
      Uschis Mutter wohnt seit über 20 Jahren in Lapa, wir sind da auch ungefähr einmal im Jahr zu Besuch... :winke:
      Locker Rio über Silvester, dann Abstecher zu Freunden nach Buenos Aires und Montevideo :winke:
    • Stowasser schrieb:

      Ich packs mal hier rein auch wenn es schon wieder 5 Jahre her ist...

      Für mich geht es morgen nach Rio. Unterkunft ist in Ipanema. Habt ihr noch irgendwelche Insidertipps etc. die den Aufenthalt erleichtern könnten? Wie habt ihr das damals mit der Kriminalität erlebt?
      Ich war dieses Jahr im Oktober in Rio. Unser Hotel war direkt an der Copacabana.

      Wir haben immer darauf geachtet, Uhren/Schmuck im Hotel zu lassen und das Handy nur rauszuholen, wenn es nötig war. Und so kamen wir sehr gut über die Runden :daumen:

      Insbesondere das folgende Restaurant fanden wir klasse:

      google.de/maps/place/Braseiro/…74876!4d-43.1883073?hl=de

      Grill-Teller für unter 10 EUR. Sehr gute Fleischqualität. Vor allem das Hühnchen war hervorragend.

      Auch gab es einen hervorragenden Italiener (Neapolitaner, die nach Rio gezogen sind) eine Ecke weiter:

      google.de/maps/place/Magistral…60595!4d-43.1889967?hl=de

      Ansonsten kann ich die Acai-Bowls an jeder Ecke empfehlen.

      Den Zuckerhut und den Cristo würde ich immer früh morgens gegen 08:00 - 09:00 Uhr besuchen. In der Regel ist der zu der Zeit nicht überlaufen und man ist zum Teil für sich alleine :winke:

      Den botanischen Garten kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen.

      Viel Spaß in Rio! :winke:
    • Stowasser schrieb:

      podollski92 schrieb:

      Stowasser schrieb:

      Ich packs mal hier rein auch wenn es schon wieder 5 Jahre her ist...

      Für mich geht es morgen nach Rio. Unterkunft ist in Ipanema. Habt ihr noch irgendwelche Insidertipps etc. die den Aufenthalt erleichtern könnten? Wie habt ihr das damals mit der Kriminalität erlebt?
      Was hast du denn genau vor...? Reiner Stadturlaub? Wandern/Strand in der näheren Umgebung? Rundreise in Brasilien? Hopping?Uschis Mutter wohnt seit über 20 Jahren in Lapa, wir sind da auch ungefähr einmal im Jahr zu Besuch... :winke:
      Locker Rio über Silvester, dann Abstecher zu Freunden nach Buenos Aires und Montevideo :winke:
      Erstes Mal Rio/Brasilien? Falls nein und/oder genug Zeit vorhanden ist, schau mal ob du noch irgendwo eine Airbnb-Bude etc. in der Nähe von Buzios oder Ilha Grande bekommst. Da ist es zwar gerade über Neujahr seeehr voll, falls man aber Festa, tolle Strände, :doppel: und :bier: sucht, kann ich die Gegenden wärmstens empfehlen :daumen:

      Ilha Grande/Angra dos Reis ist dabei aber deutlich entspannter und angenehmer, Búzios geht teils schon in Richtung Ballermann. Beides auch in puncto Sicherheit kein Vergleich zu Rio! Ein bisschen Zeit muss man aber wie gesagt schon mitbringen, für den Erstbesucher eher nix (da ich es grade erst sehe: in dem Fall die Tipps von @Lopesinho berücksichtigen, denen kann ich uneingeschränkt zustimmen -außer Acai, mit dem Zeug kann man mich jagen :D)

      Kannst mir gerne eine PN schreiben, was dich genau interessiert ;)
      WM06: Togo-Südkorea
      EURO12: Tschechien-Polen, Dänemark-Deutschland, Irland-Italien
      EURO16: Belgien-Wales, Frankreich-Deutschland
      WM18: Argentinien-Island, Deutschland-Mexiko, Russland-Ägypten, Brasilien-Costa Rica, Nigeria-Argentinien, Serbien-Brasilien
      EURO20: #24 München, AF Budapest, AF Bukarest, VF St. Petersburg, HF1 London, HF2 London
    • Mein Top Tipp in Rio ist die Bar Boteco Belmonte in Leblon.

      Gerade Freitag abend und Samstag ab nachmittag super voll mit Einheimischen. Ist eine "halb" open-air Bar in der die Leute auch draussen im Freien stehen. Kellner laufen herum mit Bier und kleinen Snacks die dann auf deine Karte angeschrieben werden.

      Sehr entspannte und coole Atmosphäre. Übertragen auch Fussball falls Spiele sind.
    • albirinho89 schrieb:

      Mein Top Tipp in Rio ist die Bar Boteco Belmonte in Leblon.

      Gerade Freitag abend und Samstag ab nachmittag super voll mit Einheimischen. Ist eine "halb" open-air Bar in der die Leute auch draussen im Freien stehen. Kellner laufen herum mit Bier und kleinen Snacks die dann auf deine Karte angeschrieben werden.

      Sehr entspannte und coole Atmosphäre. Übertragen auch Fussball falls Spiele sind.
      Klingt gut, werde ich im April mal testen ;)

      Würde sich für Stowasser ja aber sehr gut anbieten, wenn er eh schon in Ipanema wohnt
      WM06: Togo-Südkorea
      EURO12: Tschechien-Polen, Dänemark-Deutschland, Irland-Italien
      EURO16: Belgien-Wales, Frankreich-Deutschland
      WM18: Argentinien-Island, Deutschland-Mexiko, Russland-Ägypten, Brasilien-Costa Rica, Nigeria-Argentinien, Serbien-Brasilien
      EURO20: #24 München, AF Budapest, AF Bukarest, VF St. Petersburg, HF1 London, HF2 London
    • Stowasser schrieb:

      podollski92 schrieb:

      Stowasser schrieb:

      Ich packs mal hier rein auch wenn es schon wieder 5 Jahre her ist...

      Für mich geht es morgen nach Rio. Unterkunft ist in Ipanema. Habt ihr noch irgendwelche Insidertipps etc. die den Aufenthalt erleichtern könnten? Wie habt ihr das damals mit der Kriminalität erlebt?
      Was hast du denn genau vor...? Reiner Stadturlaub? Wandern/Strand in der näheren Umgebung? Rundreise in Brasilien? Hopping?Uschis Mutter wohnt seit über 20 Jahren in Lapa, wir sind da auch ungefähr einmal im Jahr zu Besuch... :winke:
      Locker Rio über Silvester, dann Abstecher zu Freunden nach Buenos Aires und Montevideo :winke:
      Gerade Silvester ist Rio erfahrungsgemäß zu. Für die Metro muss man sich im Vorfeld auf einen bestimmten Fahrzeitraum festlegen und auch die (Hotel)Bars von Leme bis Leblon werden voll.

      Dadurch das du in Ipanema wohnst, geht es einigermaßen, aber ab nachmittags ist der Verkehr eingeschränkt. Willst du der Sause am Strand folgen, kleide dich in weiß.
      :alk:
    • BellaItalia schrieb:

      Stowasser schrieb:

      podollski92 schrieb:

      Stowasser schrieb:

      Ich packs mal hier rein auch wenn es schon wieder 5 Jahre her ist...

      Für mich geht es morgen nach Rio. Unterkunft ist in Ipanema. Habt ihr noch irgendwelche Insidertipps etc. die den Aufenthalt erleichtern könnten? Wie habt ihr das damals mit der Kriminalität erlebt?
      Was hast du denn genau vor...? Reiner Stadturlaub? Wandern/Strand in der näheren Umgebung? Rundreise in Brasilien? Hopping?Uschis Mutter wohnt seit über 20 Jahren in Lapa, wir sind da auch ungefähr einmal im Jahr zu Besuch... :winke:
      Locker Rio über Silvester, dann Abstecher zu Freunden nach Buenos Aires und Montevideo :winke:
      Gerade Silvester ist Rio erfahrungsgemäß zu. Für die Metro muss man sich im Vorfeld auf einen bestimmten Fahrzeitraum festlegen und auch die (Hotel)Bars von Leme bis Leblon werden voll.
      Dadurch das du in Ipanema wohnst, geht es einigermaßen, aber ab nachmittags ist der Verkehr eingeschränkt. Willst du der Sause am Strand folgen, kleide dich in weiß.
      Vielen Dank an alle für die Tipps :daumen:

      was hat es denn mit weiss auf sich? :winke:
    • Stowasser schrieb:

      BellaItalia schrieb:

      Stowasser schrieb:

      podollski92 schrieb:

      Stowasser schrieb:

      Ich packs mal hier rein auch wenn es schon wieder 5 Jahre her ist...

      Für mich geht es morgen nach Rio. Unterkunft ist in Ipanema. Habt ihr noch irgendwelche Insidertipps etc. die den Aufenthalt erleichtern könnten? Wie habt ihr das damals mit der Kriminalität erlebt?
      Was hast du denn genau vor...? Reiner Stadturlaub? Wandern/Strand in der näheren Umgebung? Rundreise in Brasilien? Hopping?Uschis Mutter wohnt seit über 20 Jahren in Lapa, wir sind da auch ungefähr einmal im Jahr zu Besuch... :winke:
      Locker Rio über Silvester, dann Abstecher zu Freunden nach Buenos Aires und Montevideo :winke:
      Gerade Silvester ist Rio erfahrungsgemäß zu. Für die Metro muss man sich im Vorfeld auf einen bestimmten Fahrzeitraum festlegen und auch die (Hotel)Bars von Leme bis Leblon werden voll.Dadurch das du in Ipanema wohnst, geht es einigermaßen, aber ab nachmittags ist der Verkehr eingeschränkt. Willst du der Sause am Strand folgen, kleide dich in weiß.
      Vielen Dank an alle für die Tipps :daumen:
      was hat es denn mit weiss auf sich? :winke:
      nix besonderes, aber mit möglichst komplett weißer Kleidung feiert der übliche Brasilianer Neujahr ;)
      WM06: Togo-Südkorea
      EURO12: Tschechien-Polen, Dänemark-Deutschland, Irland-Italien
      EURO16: Belgien-Wales, Frankreich-Deutschland
      WM18: Argentinien-Island, Deutschland-Mexiko, Russland-Ägypten, Brasilien-Costa Rica, Nigeria-Argentinien, Serbien-Brasilien
      EURO20: #24 München, AF Budapest, AF Bukarest, VF St. Petersburg, HF1 London, HF2 London
    • podollski92 schrieb:

      Stowasser schrieb:

      BellaItalia schrieb:

      Stowasser schrieb:

      podollski92 schrieb:

      Stowasser schrieb:

      Ich packs mal hier rein auch wenn es schon wieder 5 Jahre her ist...

      Für mich geht es morgen nach Rio. Unterkunft ist in Ipanema. Habt ihr noch irgendwelche Insidertipps etc. die den Aufenthalt erleichtern könnten? Wie habt ihr das damals mit der Kriminalität erlebt?
      Was hast du denn genau vor...? Reiner Stadturlaub? Wandern/Strand in der näheren Umgebung? Rundreise in Brasilien? Hopping?Uschis Mutter wohnt seit über 20 Jahren in Lapa, wir sind da auch ungefähr einmal im Jahr zu Besuch... :winke:
      Locker Rio über Silvester, dann Abstecher zu Freunden nach Buenos Aires und Montevideo :winke:
      Gerade Silvester ist Rio erfahrungsgemäß zu. Für die Metro muss man sich im Vorfeld auf einen bestimmten Fahrzeitraum festlegen und auch die (Hotel)Bars von Leme bis Leblon werden voll.Dadurch das du in Ipanema wohnst, geht es einigermaßen, aber ab nachmittags ist der Verkehr eingeschränkt. Willst du der Sause am Strand folgen, kleide dich in weiß.
      Vielen Dank an alle für die Tipps :daumen: was hat es denn mit weiss auf sich? :winke:
      nix besonderes, aber mit möglichst komplett weißer Kleidung feiert der übliche Brasilianer Neujahr ;)
      und brasi :winke: