Handball WM 2019 in Deutschland und Dänemark

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ueber Zirndorfer habe ich noch kein schlechtes Wort von ihm gehört! :prof:
      WM 2006: #1 #3 #16 #20 #23 #24 #29 #30 #44 #49 #51 #53 #55 #57 #59 #61 #62. Vom Feeling her hatte ich ein gutes Gefühl! EM 2008+2012: 4 Spiele, wenig erfolgreich. Olympia 2012: 10 Tage, 24 Sessions. Gigantisch! WM 2014: #29 #39 #45 #52 #56 #58 #60 #61 #62 #64. Weltmeister! EM 2016: #2 #7 #27 #30 #37 #40 #44 #45 #47 #49 #50 #51. WM 2018: #27 #61 #62 #64.
    • peksim schrieb:

      regeln werden bei vielen sportarten laufend geändert, das is nix neues, nur fussball is da etwas resistenter gewesen. und während man bei vielen sportarten diskutieren kann ob die neuen regeln besser oder schlechter sind (tischtennis, volleyball, FIBA basketball ....) gibts leider beispiele wie handball wo regeländerungen diesen sport nahezu unäerträglich gemacht haben! ich kenne genug leute die früher handball gerne geschaut haben und das jetzt nicht mehr machen können.
      guck dir mal das Finale 1978 an. Das ist gefühlt Standhandball. Der Sport ist auch ohne neue Regel deutlich schneller und athletischer geworden
      WM 1998 #29
      EM 2000 #5
      WM 2006 #8, #17, #21, #26, #45, #54, #57, #61
      EM 2008 #4, #11, #15, #20, #25
      WM 2010 #33, #39, #41, #47, #50, #51, #54, #55
      EM 2012 #12, #15, #20, #26
      WM 2014 #61, #62, #64
      EM 2016 #51
      WM 2018 #64

      EM 2020 #49, #50, #51
      WM 2022 #61, #62, #64
    • Gazelle schrieb:

      peksim schrieb:

      regeln werden bei vielen sportarten laufend geändert, das is nix neues, nur fussball is da etwas resistenter gewesen. und während man bei vielen sportarten diskutieren kann ob die neuen regeln besser oder schlechter sind (tischtennis, volleyball, FIBA basketball ....) gibts leider beispiele wie handball wo regeländerungen diesen sport nahezu unäerträglich gemacht haben! ich kenne genug leute die früher handball gerne geschaut haben und das jetzt nicht mehr machen können.
      guck dir mal das Finale 1978 an. Das ist gefühlt Standhandball. Der Sport ist auch ohne neue Regel deutlich schneller und athletischer geworden
      ich wollte nur sagen dass man gewaltig übertrieben hat. man hätte es schon gescheit machen können ... die chance habense aber verpasst :winke:
      fussball ist tot, zuhause ist es am schönsten
    • Robben1 schrieb:

      peksim schrieb:

      handball :huebscher:

      ja, das war ein mal ein guter sport und dann haben es die klugscheisser mit dummen regeln zerstört! klingt irgendwie bekannt ....
      Bei dir ist irgendwie alles Scheiße...Handball, CL, WM...von Musik hast du auch keine Ahnung. Irgendwie scheinst du ne` Krise zu haben. :gruebel:
      noch viel zu lernern du hast!

      diese welt ist eine absolute katastrophe und ne megascheisse. man machtg dann eigenen weg und tut das beste daraus, negative sachen ignoriert man am besten weitgehend und man hat spass an dem was spass macht, heisst aber nicht dass man die ganze scheisse gar nicht wahrnehmen sollte.

      p.s. musik ist geschmackssache
      fussball ist tot, zuhause ist es am schönsten
    • peksim schrieb:

      Norton51 schrieb:

      fctunnel schrieb:

      peksim schrieb:

      handball :huebscher:

      ja, das war ein mal ein guter sport und dann haben es die klugscheisser mit dummen regeln zerstört! klingt irgendwie bekannt ....
      Du meinst den zusätzlichen Feldspieler? Da gebe ich dir recht
      Das nervt mich auch zu Tode. Weiß nicht was das soll. :rolleyes:
      ja, hauptsächlich, aber auch ein paar weitere sachen. diese aufgezwungene dynamik vor allem.... einer springt rein, schiesst super tor und bevor er aufstehen kann gibts schon konter!!! konter nach einem turnover ist OK, nach einem tor ist einfach verachtend!

      Ach was?
      Also mit Tormann raus Überzahl generieren, daraus ein „super“ Tor machen und sich dann wundern, dass das Tor leer ist?

      Sorry, das ist weltfremd.

      :lachen:
      WM2006: #14,#24,#28,#57 -> VF Argentinien, #61 -> HF Italien
      EM2012: VF Deutschland Griechenland / Danzig
      WM2014: #64 -> Finale in Rio wir sind Weltmeister :klatsch:
    • Robben1 schrieb:

      peksim schrieb:

      handball :huebscher:

      ja, das war ein mal ein guter sport und dann haben es die klugscheisser mit dummen regeln zerstört! klingt irgendwie bekannt ....
      Bei dir ist irgendwie alles Scheiße...Handball, CL, WM...von Musik hast du auch keine Ahnung. Irgendwie scheinst du ne` Krise zu haben. :gruebel:
      aber eine die schon verdammt lange dauert und bei der kein Ende absehbar ist
      Wer ist eigentlich dieser Heinz Frittenfett?
    • eagle schrieb:

      peksim schrieb:

      Norton51 schrieb:

      fctunnel schrieb:

      peksim schrieb:

      handball :huebscher:

      ja, das war ein mal ein guter sport und dann haben es die klugscheisser mit dummen regeln zerstört! klingt irgendwie bekannt ....
      Du meinst den zusätzlichen Feldspieler? Da gebe ich dir recht
      Das nervt mich auch zu Tode. Weiß nicht was das soll. :rolleyes:
      ja, hauptsächlich, aber auch ein paar weitere sachen. diese aufgezwungene dynamik vor allem.... einer springt rein, schiesst super tor und bevor er aufstehen kann gibts schon konter!!! konter nach einem turnover ist OK, nach einem tor ist einfach verachtend!
      Ach was?
      Also mit Tormann raus Überzahl generieren, daraus ein „super“ Tor machen und sich dann wundern, dass das Tor leer ist?

      Sorry, das ist weltfremd.

      :lachen:
      hab da weder von überzahl noch vom leeren tor geredet, aber du hast recht, wegen leuten wie du und fahnda hätte ich es schon erwähnen müssen :winke:
      fussball ist tot, zuhause ist es am schönsten
    • Robben1 schrieb:

      peksim schrieb:

      handball :huebscher:

      ja, das war ein mal ein guter sport und dann haben es die klugscheisser mit dummen regeln zerstört! klingt irgendwie bekannt ....
      Bei dir ist irgendwie alles Scheiße...Handball, CL, WM...von Musik hast du auch keine Ahnung. Irgendwie scheinst du ne` Krise zu haben. :gruebel:
      Aber bei Handball hat er recht. Welchen vernünftigen Grund gibt es bei einer Sportart, wo der Schiedsrichter jederzeit die Uhr anhalten kann , nach einem Tor nicht zu warten, bis alle Spieler wieder in der eigenen Hälfte sind? Ich mein das ist nicht LeichtAthletik. .. :zwinker:
      "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten." D. Tedesco
    • Gazelle schrieb:

      peksim schrieb:

      regeln werden bei vielen sportarten laufend geändert, das is nix neues, nur fussball is da etwas resistenter gewesen. und während man bei vielen sportarten diskutieren kann ob die neuen regeln besser oder schlechter sind (tischtennis, volleyball, FIBA basketball ....) gibts leider beispiele wie handball wo regeländerungen diesen sport nahezu unäerträglich gemacht haben! ich kenne genug leute die früher handball gerne geschaut haben und das jetzt nicht mehr machen können.
      guck dir mal das Finale 1978 an. Das ist gefühlt Standhandball. Der Sport ist auch ohne neue Regel deutlich schneller und athletischer geworden
      Da bin ich schon bei dir. Aber wenn man eine Sportart erfindet in der 6 Feldspieler und 1 Torwart vorgesehen sind, dann darf es bei allen Veränderungen nicht quasi erfolgsnotwendig sein, dass alle ständig ohne Torwart spielen.
      Da hat man dann übersteuert in meinen Augen, weil es die Kernidee des Spiels verändert.

      Wäre ungefähr so, als wenn beim Fußball plötzlich noch ein anderer als der Torwart den Ball in die Hand nehmen dürfte.
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • spock schrieb:

      Robben1 schrieb:

      peksim schrieb:

      handball :huebscher:

      ja, das war ein mal ein guter sport und dann haben es die klugscheisser mit dummen regeln zerstört! klingt irgendwie bekannt ....
      Bei dir ist irgendwie alles Scheiße...Handball, CL, WM...von Musik hast du auch keine Ahnung. Irgendwie scheinst du ne` Krise zu haben. :gruebel:
      Aber bei Handball hat er recht. Welchen vernünftigen Grund gibt es bei einer Sportart, wo der Schiedsrichter jederzeit die Uhr anhalten kann , nach einem Tor nicht zu warten, bis alle Spieler wieder in der eigenen Hälfte sind? Ich mein das ist nicht LeichtAthletik. .. :zwinker:
      weil das Spiel nicht mehr so statisch ist
      Wer ist eigentlich dieser Heinz Frittenfett?
    • Norton51 schrieb:

      Gazelle schrieb:

      peksim schrieb:

      regeln werden bei vielen sportarten laufend geändert, das is nix neues, nur fussball is da etwas resistenter gewesen. und während man bei vielen sportarten diskutieren kann ob die neuen regeln besser oder schlechter sind (tischtennis, volleyball, FIBA basketball ....) gibts leider beispiele wie handball wo regeländerungen diesen sport nahezu unäerträglich gemacht haben! ich kenne genug leute die früher handball gerne geschaut haben und das jetzt nicht mehr machen können.
      guck dir mal das Finale 1978 an. Das ist gefühlt Standhandball. Der Sport ist auch ohne neue Regel deutlich schneller und athletischer geworden
      Da bin ich schon bei dir. Aber wenn man eine Sportart erfindet in der 6 Feldspieler und 1 Torwart vorgesehen sind, dann darf es bei allen Veränderungen nicht quasi erfolgsnotwendig sein, dass alle ständig ohne Torwart spielen.Da hat man dann übersteuert in meinen Augen, weil es die Kernidee des Spiels verändert.

      Wäre ungefähr so, als wenn beim Fußball plötzlich noch ein anderer als der Torwart den Ball in die Hand nehmen dürfte.
      das würde aber bedeuten dass beim Handball jeder ins Tor darf und den Ball mit dem Fuß abwehren
      Wer ist eigentlich dieser Heinz Frittenfett?
    • Kartenfahnder schrieb:

      Norton51 schrieb:

      Gazelle schrieb:

      peksim schrieb:

      regeln werden bei vielen sportarten laufend geändert, das is nix neues, nur fussball is da etwas resistenter gewesen. und während man bei vielen sportarten diskutieren kann ob die neuen regeln besser oder schlechter sind (tischtennis, volleyball, FIBA basketball ....) gibts leider beispiele wie handball wo regeländerungen diesen sport nahezu unäerträglich gemacht haben! ich kenne genug leute die früher handball gerne geschaut haben und das jetzt nicht mehr machen können.
      guck dir mal das Finale 1978 an. Das ist gefühlt Standhandball. Der Sport ist auch ohne neue Regel deutlich schneller und athletischer geworden
      Da bin ich schon bei dir. Aber wenn man eine Sportart erfindet in der 6 Feldspieler und 1 Torwart vorgesehen sind, dann darf es bei allen Veränderungen nicht quasi erfolgsnotwendig sein, dass alle ständig ohne Torwart spielen.Da hat man dann übersteuert in meinen Augen, weil es die Kernidee des Spiels verändert.
      Wäre ungefähr so, als wenn beim Fußball plötzlich noch ein anderer als der Torwart den Ball in die Hand nehmen dürfte.
      das würde aber bedeuten dass beim Handball jeder ins Tor darf und den Ball mit dem Fuß abwehren
      Jetzt mal unabhängig vom Effekt aufs Tempo des Spiels und die Anzahl erzielter Tore: Findest du es wirklich gut, dass der Torwart ständig raus geht und große Teile des Spiels nicht auf dem Feld ist...?
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • Kartenfahnder schrieb:

      vielleicht macht es was aus wenn man auch sonst regelmäßig Handball schaut. Dann ist man nicht bei der WM überrascht über die Regeln ;)
      Soll auch die Variante geben, dass man es auch im Vereinshandball scheisse findet. :rolleyes:
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • Norton51 schrieb:

      Kartenfahnder schrieb:

      Norton51 schrieb:

      Gazelle schrieb:

      peksim schrieb:

      regeln werden bei vielen sportarten laufend geändert, das is nix neues, nur fussball is da etwas resistenter gewesen. und während man bei vielen sportarten diskutieren kann ob die neuen regeln besser oder schlechter sind (tischtennis, volleyball, FIBA basketball ....) gibts leider beispiele wie handball wo regeländerungen diesen sport nahezu unäerträglich gemacht haben! ich kenne genug leute die früher handball gerne geschaut haben und das jetzt nicht mehr machen können.
      guck dir mal das Finale 1978 an. Das ist gefühlt Standhandball. Der Sport ist auch ohne neue Regel deutlich schneller und athletischer geworden
      Da bin ich schon bei dir. Aber wenn man eine Sportart erfindet in der 6 Feldspieler und 1 Torwart vorgesehen sind, dann darf es bei allen Veränderungen nicht quasi erfolgsnotwendig sein, dass alle ständig ohne Torwart spielen.Da hat man dann übersteuert in meinen Augen, weil es die Kernidee des Spiels verändert.Wäre ungefähr so, als wenn beim Fußball plötzlich noch ein anderer als der Torwart den Ball in die Hand nehmen dürfte.
      das würde aber bedeuten dass beim Handball jeder ins Tor darf und den Ball mit dem Fuß abwehren
      Jetzt mal unabhängig vom Effekt aufs Tempo des Spiels und die Anzahl erzielter Tore: Findest du es wirklich gut, dass der Torwart ständig raus geht und große Teile des Spiels nicht auf dem Feld ist...?
      was mich stört ist der siebte Feldspieler wenn es keine zeitstrafe gibt. In unterzahl sind die Mannschaften nicht mehr so destruktiv wie früher, wo es nur darum ging mit Verzögerungen die zwei Minuten runter zu bekommen
      Wer ist eigentlich dieser Heinz Frittenfett?