ANZEIGE

mmsteidl tooor Fan

  • Mitglied seit 13. Dezember 2005
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mmsteidl -

    Hat eine Antwort im Thema Primera División Argentina verfasst.

    Beitrag
    Na dann kann ja nichts mehr schiefgehen. Hat er seinen Vertrag mit Hublot noch, der ihm vorschreibt, dass er immer zwei Uhren tragen muss und die Arme verschränken soll?
  • mmsteidl -

    Hat eine Antwort im Thema Trottel des Tages verfasst.

    Beitrag
    Da hatten die Patienten wohl die besseren Argumente. :gruebel:
  • mmsteidl -

    Hat eine Antwort im Thema [L] Dingsbums-Laber verfasst.

    Beitrag
    Wenn es denn wenigstens ein Büro gewesen wäre. Aber das ist der Parlamentssprecher der Regierungsfraktion im Parlamentssaal bei einer Debatte, die von enormer Wichtigkeit für die Zukunft seines Landes ist.
  • mmsteidl -

    Hat eine Antwort im Thema [L] Dingsbums-Laber verfasst.

    Beitrag
    Ich habe das gestern live auf BBC gesehen. Der andere Monty Python Sketch "Upper Class Twit of the Year" kam mir in den Sinn. Habe heute morgen mit einer Arbeitskollegin gesprochen, deren Mann Jakob Rees-Mogg aus dem Studium kannte und schon damals eine…
  • mmsteidl -

    Hat eine Antwort im Thema [L] Dingsbums-Laber verfasst.

    Beitrag
    Der französische Contractor hat das Design für die neuen UK-Pässe fertig: tooor.de/index.php/Attachment/…9f517f9ecd71d197a195b5f09
  • mmsteidl -

    Hat eine Antwort im Thema Reiseberichte international verfasst.

    Beitrag
    Heute bin ich bei Tigres gegen America (Spitzenspiel der mexikanischen Liga) im Estadio Universitario in Monterrey (“el volcán”). Das Stadion ist bei Ligaspielen immer über Dauerkarten ausverkauft, aber wer zu einem Spiel nicht kann, kann das…
  • mmsteidl -

    Hat eine Antwort im Thema [L] Dingsbums-Laber verfasst.

    Beitrag
    Wenn man nur dann Ausgang bekommt und hingehen darf, wenn die Uschi auch mitkommt oder man eines der Kinder mitnimmt. Unglaublich, aber soll es so geben.