NFL + Fantasy Football

    • vmaexchen schrieb:

      :mrgreen:

      Wenn die Pats kommen fliegen wir aber gemeinsam hin, gelle Pek? :surprised:
      Wie viele der Patriots würden denn dann noch kommen, maxe? Belichik, Brady, Kraft. Du darfst maximal 2 aussuchen, da sie garantiert nicht mehr alle 3 kommen. :mrgreen:
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • Norton51 schrieb:

      vmaexchen schrieb:

      :mrgreen:

      Wenn die Pats kommen fliegen wir aber gemeinsam hin, gelle Pek? :surprised:
      Wie viele der Patriots würden denn dann noch kommen, maxe? Belichik, Brady, Kraft. Du darfst maximal 2 aussuchen, da sie garantiert nicht mehr alle 3 kommen. :mrgreen:

      Ich hoffe nicht, dass du den ganzen Quatsch etwa glaubst? :shock: Brady schenkt BB Schuhe extra eine Numemr zu klein damit er Schmerzen hat. Ja, nee, klar. :mrgreen:
      Next Stops: 10.11.-12.11 Laxi Cup, 22.09. Phillies @ NY Mets, 24.09. New York FC vs. Chicago Fire, 23.11. Mavericks vs. Clippers 24. Nov 2016 Redskins@Cowboys, 25. Nov 2016 TCU@Texas, 27. Nov 2016 Chargers@Texans
    • vmaexchen schrieb:

      Norton51 schrieb:

      vmaexchen schrieb:

      :mrgreen:

      Wenn die Pats kommen fliegen wir aber gemeinsam hin, gelle Pek? :surprised:
      Wie viele der Patriots würden denn dann noch kommen, maxe? Belichik, Brady, Kraft. Du darfst maximal 2 aussuchen, da sie garantiert nicht mehr alle 3 kommen. :mrgreen:
      Ich hoffe nicht, dass du den ganzen Quatsch etwa glaubst? :shock: Brady schenkt BB Schuhe extra eine Numemr zu klein damit er Schmerzen hat. Ja, nee, klar. :mrgreen:
      nicht den ganzen Quatsch, aber da wird mehr wahr sein, als der eine oder andere so denkt.

      Seth Wickersham ist ein exzellenter Journalist! Der ist nicht der typische Beatwriter, sondern jemand der über lange Zeiträume Stories recherchiert. Da wird Wahrheit drin sein, warte mal ab.
      Ich glaube dieser Playoffrun ist der last dance.

      Belichick hätte Garappolo niemals getradet. Das passt überhaupt nicht zu dem.
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • Norton51 schrieb:

      nicht den ganzen Quatsch, aber da wird mehr wahr sein, als der eine oder andere so denkt.
      Seth Wickersham ist ein exzellenter Journalist!

      Da habe ich eine ganz andere Meinung zu. :zwinker: Für mich ist die ganze ESPN inzwischen auf unterstem Bildzeitungsniveau angekommen. Ich lese die schon lange nicht mehr.

      Ich habe mir den Wickersham Artikel auch immer noch nicht durchgelesen. Mir reicht schon, was ich in der Presse dazu ertragen muss. :rolleyes: Und es ist ja nicht so, dass man als Pats Fan nicht täglich mit Berichten konfrontiert wird. Demnach müssten die pats schon seit Jahren aus gegenseitigen Missgunsten unterirdisch spielen. Haters gonna hate. ;)

      Ich verstehe auch, dass das viele glauben wollen und hoffen, dass es so ist. Bevor mir aber nicht das Gegenteil (durch eine Kündigung von BB) bewiesen wird lache ich laut über den Bildzeitungs Bericht. :lachen:

      Ich finde die Wickersham Aufruhr aber sogar gut. Es tangiert mich nicht und ich glaube ihm nicht. Aber das team und vor allem Brady wird der Bericht böse machen. Und wenn sie böse sind gewinnen sie. Siehe 2014 (Deflategate Vorwürfe) und 2016 (TB Sperre). :daumen:

      Und was Garoppolo angeht:
      Warten wir doch erstmal ab, ob das ein Fehler war. ;) Gucken wir uns doch mal Bradys Saison an:

      - 13:3 (mit einer miesen Defense (die sich zugegeben twas gefangen hat) und einer medicore pass protecion O-Line mit heftigen Ausschlägen nach unten).
      - Seed 1
      - die meisten Passing yards
      - möglicher MVP
      - möglicher SB run

      Jetzt kann man viel Diskutieren, ob es richtig ist jemanden mit so einer Saison vom Hof zu jagen für einen Nachfolger der (wie alle neuen QB Hoffnungen) erst noch beweisen muss, dass er tatsächlich ein franchise QB ist.

      Fakt ist, dass NE schon aus cap space Gründen nicht beide QBs hätte halten können, insbesondere nicht mit einem Graoppolo tag. Also musste entschieden werden, wer von beiden es wird. Natürlich hätte ich auch lieber, dass JG zwei Jahre später aufgetaucht wäre und TB erfolgreich beerbt. So ist es aber nunmal nicht. Stell dir mal vor die Pats jagen TB vom Hof und dann stellt sich JG als Nulpe heraus. Vielleicht auch nur, weil er sich ständig verletzt.

      Ob es die richtige Entscheidung war wissen wir in ein bis zwei Jahren. Wenn die Pats dann noch zwei SB Ringe mehr haben: ja. Wenn die 49ers dann zwei mehr haben eher nicht. :mrgreen:

      Das war es von mir zum Thema. Ich kann es echt nicht mehr sehen und hören. :rolleyes:
      Next Stops: 10.11.-12.11 Laxi Cup, 22.09. Phillies @ NY Mets, 24.09. New York FC vs. Chicago Fire, 23.11. Mavericks vs. Clippers 24. Nov 2016 Redskins@Cowboys, 25. Nov 2016 TCU@Texas, 27. Nov 2016 Chargers@Texans
    • Norton51 schrieb:

      Ich glaube dieser Playoffrun ist der last dance.

      Kiste Bier, dass BB, TB und RK nächstes Jahr noch bei den Pats sind (so lebend und gesund) :winke:
      Next Stops: 10.11.-12.11 Laxi Cup, 22.09. Phillies @ NY Mets, 24.09. New York FC vs. Chicago Fire, 23.11. Mavericks vs. Clippers 24. Nov 2016 Redskins@Cowboys, 25. Nov 2016 TCU@Texas, 27. Nov 2016 Chargers@Texans
    • vmaexchen schrieb:

      Norton51 schrieb:

      Ich glaube dieser Playoffrun ist der last dance.
      Kiste Bier, dass BB, TB und RK nächstes Jahr noch bei den Pats sind (so lebend und gesund) :winke:
      Halte ich dagegen. :winke: Und ich würde auf Belichick setzen. Der verliert seine beiden Coordinators nach dem Super Bowl.

      Wie sagte Peter King am Wochenende zu dem Bericht und zu den anderen Enthüllungen von Wickersham in den letzten Jahren: „Those stories, with the benefit of history, have largely been shown to be accurate“

      Warten wir es ab.
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • vmaexchen schrieb:

      Das war es von mir zum Thema. Ich kann es echt nicht mehr sehen und hören. :rolleyes:
      Ich hab mich bemüht es sachlich zu schreiben. Ich wollte dich nicht ärgern. :winke:
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    • vmaexchen schrieb:

      Norton51 schrieb:

      nicht den ganzen Quatsch, aber da wird mehr wahr sein, als der eine oder andere so denkt.
      Seth Wickersham ist ein exzellenter Journalist!
      Fakt ist, dass NE schon aus cap space Gründen nicht beide QBs hätte halten können, insbesondere nicht mit einem Graoppolo tag. Also musste entschieden werden, wer von beiden es wird. Natürlich hätte ich auch lieber, dass JG zwei Jahre später aufgetaucht wäre und TB erfolgreich beerbt. So ist es aber nunmal nicht. Stell dir mal vor die Pats jagen TB vom Hof und dann stellt sich JG als Nulpe heraus. Vielleicht auch nur, weil er sich ständig verletzt.

      Ob es die richtige Entscheidung war wissen wir in ein bis zwei Jahren. Wenn die Pats dann noch zwei SB Ringe mehr haben: ja. Wenn die 49ers dann zwei mehr haben eher nicht. :mrgreen:

      Das war es von mir zum Thema. Ich kann es echt nicht mehr sehen und hören. :rolleyes:
      stellt euch mal vor, die packers hätten den rodgers getraded als favre noch (einigermaßen) gut war... da hätten wir uns aber schön geärgert :huebscher:

      wobei ich mir nicht sicher bin, ob rodgers sich bei einem anderen team mit einem anderen system auch so entwickelt hätte. bei galoppolo scheint es ja zu passen...
      :klatsch: FOR :klatsch: TU :klatsch: NA :klatsch:
    • Norton51 schrieb:

      vmaexchen schrieb:

      Norton51 schrieb:

      Ich glaube dieser Playoffrun ist der last dance.
      Kiste Bier, dass BB, TB und RK nächstes Jahr noch bei den Pats sind (so lebend und gesund) :winke:
      Halte ich dagegen. :winke: Und ich würde auf Belichick setzen. Der verliert seine beiden Coordinators nach dem Super Bowl.
      Wie sagte Peter King am Wochenende zu dem Bericht und zu den anderen Enthüllungen von Wickersham in den letzten Jahren: „Those stories, with the benefit of history, have largely been shown to be accurate“

      Warten wir es ab.
      Ich mag Peter King und lese ihn gerne. Aber klare Worte anderen gegenüber sind nicht gerade seine Stärke. ;) Da lavbert er lieber mit allgemeingültigen Sätzen herum. Das war damals beim Bildzeituings-Bericht über die Pats von ESPN Mortensen genauso. Und das hat sich im Nachhinein auch alles als Lüge bis geplante Desinformation herausgestellt.

      Peter King hat im gleichen Artikel übrigens aber auch (auf seine Art und Weise) geschrieben, dass er den Streit in der JG Geschichte nicht glaubt. ;) Robert Kraft hat im Interview gesagt, dass er von BB vom Trade mit den 9ers erst erfahren hat, als er in trockenden Tüchern war. Glaubst du wirklich Kraft würde sowas in einem Interview sagen, wenn er in echt BB gegen seinen Willen befohlen hätte JG zu traden?

      Wie gesagt: ich habe den Wickersham Artikel nicht gelesen. Aber alles was ich bisher darüber gehört habe klingt nach sehr ahnungsloser Bild-Zusammengestümper von Teilgeschichten und der Versuch irgendwie etwas negatives daraus zu machen (negatives über die Pats verkauft sich immer gut). ;) Z.B. die Story, dass TB von BB in Filmsessions angeschrien wird. Das kannst du bei den Beatwritern seit Jahren lesen. Und zwar immer bei Interviews von Rookies, die darüber verwundert sind wieso denn einer der besten QBs aller Zeiten genau so behandelt wird wie jeder andere. Das hat übrigens zur Folge, das jeder Rookie dann auch sagt: ok,. hier wird man fair behandelt. Jeder wird zusammengeschissen wenn er Mist baut. Und TB hat auch schon mehrmals gesagt, dass ihn die Kritik von BB anstachelt und besser macht.


      Dann die Geschichte, dass TB sauer ist, dass er dieses Jahr nie "Patriots of the week" war. Glaubst du wirklich, dass ein 5x SB Champ, 4x SB MVP, 2x NFL MVP sich verletzt und gedemütigt fühlt, weil der Coach ihm im Jahre 2017 nicht den "Patriot of the Week" Award verliehen hat der eher dazu da ist Spieler die nicht im Rampenlicht stehen auch mal Anerkennung zukommen zu lassen? :rolleyes:

      Glaubst du, das man eine 13-3 Saison hinlegen kann wenn sich alle gegenseitig hassen?

      So kannst du jede Teilstory der Geschichte auseinander nehmen. Wickersham hat es schlau gemacht. Alle Kleinigkeiten zusammengesucht die er finden konnte und daraus ein riesen Ding zusammengestrickt, das für outsider zusammenhängend klingen mag. Als jemand der sich täglich mit dem Team auseinandersetzt halte ich den Bericht weiterhin für lächerlich und mache mir wirklich null sorgen. ;)


      Wenn Shefter oder Rapoport so einen Artikel geschrieben hätten würde ich mir ernsthaft sorgen machen. Aber nicht bei einem Bildzeitung Reporter. ;) Rapoport hat den meisten Wickersham-"Fakten" was den JG trade angeht übrigens schon widersprochen.

      Norton51 schrieb:

      vmaexchen schrieb:

      Das war es von mir zum Thema. Ich kann es echt nicht mehr sehen und hören. :rolleyes:
      Ich hab mich bemüht es sachlich zu schreiben. Ich wollte dich nicht ärgern. :winke:

      Ich meinte dich garnicht, sorry wenn es so rüber gekommen ist. :winke: Ich bin eher vom Aufruhr in meinem NFL Forum genervt. ;) Allgemein muss man sich als Pats Fan ziemlich viel Dreck anhören und durchlesen und wird andauernd angegriffen. Ich habe da inzwischen eigentlich ein dickes Fell entwickelt. Manchmal nervt es aber dann doch. ;)
      Next Stops: 10.11.-12.11 Laxi Cup, 22.09. Phillies @ NY Mets, 24.09. New York FC vs. Chicago Fire, 23.11. Mavericks vs. Clippers 24. Nov 2016 Redskins@Cowboys, 25. Nov 2016 TCU@Texas, 27. Nov 2016 Chargers@Texans
    • vmaexchen schrieb:

      Ich mag Peter King und lese ihn gerne. Aber klare Worte anderen gegenüber sind nicht gerade seine Stärke. ;) Da lavbert er lieber mit allgemeingültigen Sätzen herum. Das war damals beim Bildzeituings-Bericht über die Pats von ESPN Mortensen genauso. Und das hat sich im Nachhinein auch alles als Lüge bis geplante Desinformation herausgestellt.
      Peter King hat im gleichen Artikel übrigens aber auch (auf seine Art und Weise) geschrieben, dass er den Streit in der JG Geschichte nicht glaubt. ;) Robert Kraft hat im Interview gesagt, dass er von BB vom Trade mit den 9ers erst erfahren hat, als er in trockenden Tüchern war. Glaubst du wirklich Kraft würde sowas in einem Interview sagen, wenn er in echt BB gegen seinen Willen befohlen hätte JG zu traden?

      Wie gesagt: ich habe den Wickersham Artikel nicht gelesen. Aber alles was ich bisher darüber gehört habe klingt nach sehr ahnungsloser Bild-Zusammengestümper von Teilgeschichten und der Versuch irgendwie etwas negatives daraus zu machen (negatives über die Pats verkauft sich immer gut). ;) Z.B. die Story, dass TB von BB in Filmsessions angeschrien wird. Das kannst du bei den Beatwritern seit Jahren lesen. Und zwar immer bei Interviews von Rookies, die darüber verwundert sind wieso denn einer der besten QBs aller Zeiten genau so behandelt wird wie jeder andere. Das hat übrigens zur Folge, das jeder Rookie dann auch sagt: ok,. hier wird man fair behandelt. Jeder wird zusammengeschissen wenn er Mist baut. Und TB hat auch schon mehrmals gesagt, dass ihn die Kritik von BB anstachelt und besser macht.


      Dann die Geschichte, dass TB sauer ist, dass er dieses Jahr nie "Patriots of the week" war. Glaubst du wirklich, dass ein 5x SB Champ, 4x SB MVP, 2x NFL MVP sich verletzt und gedemütigt fühlt, weil der Coach ihm im Jahre 2017 nicht den "Patriot of the Week" Award verliehen hat der eher dazu da ist Spieler die nicht im Rampenlicht stehen auch mal Anerkennung zukommen zu lassen? :rolleyes:

      Glaubst du, das man eine 13-3 Saison hinlegen kann wenn sich alle gegenseitig hassen?

      So kannst du jede Teilstory der Geschichte auseinander nehmen. Wickersham hat es schlau gemacht. Alle Kleinigkeiten zusammengesucht die er finden konnte und daraus ein riesen Ding zusammengestrickt, das für outsider zusammenhängend klingen mag. Als jemand der sich täglich mit dem Team auseinandersetzt halte ich den Bericht weiterhin für lächerlich und mache mir wirklich null sorgen. ;)


      Wenn Shefter oder Rapoport so einen Artikel geschrieben hätten würde ich mir ernsthaft sorgen machen. Aber nicht bei einem Bildzeitung Reporter. ;) Rapoport hat den meisten Wickersham-"Fakten" was den JG trade angeht übrigens schon widersprochen.
      Warten wir es ab. Ich glaube sicher nicht alles was in dem Artikel steht, aber umgekehrt glaube ich auch nicht, dass es alles Mist ist. Das sind alles ausgeprägte Alpha Tiere, von denen wenigstens eines ans Ende seiner Karriere kommt. Natürlich geht es dann auch langsam mal um die historische Bedeutung und wer hat eigentlich welchen Anteil an den ganzen Erfolgen? Ich kann mir sowohl bei Brady, als auch bei Belichik problemlos vorstellen, dass sie sich selbst als den wesentlichen Grund wahrnehmen. Zudem kann ich mir auch gut vorstellen, dass Brady zunehmend wenig Bock hat immer noch an der Seitenlinie wie ein Rookie behandelt zu werden und bei jedem Fehler vorgeführt zu werden. Das ist zwar fürs Teams gut, für ihn aber bestimmt weniger geil. Letztendlich sind das Machtspiele und nur weil sie nicht dauernd nach draussen dringen, heisst es ja nicht, dass es sie nicht gibt.

      Das ist kein Bild Zeitungsreporter wie du das so schön nennst und es ist auch kein Patriotshasser, da er auch schon extrem positive Artikel über die Pats und Brady geschrieben hat.

      Die Patriots sind sicher die geschlossenste Organisation in der NFL aus der sehr wenig nach aussen dringt, von daher wird es sehr interessant, was davon stimmt und was nach der Saison passiert.
      Wenn sie einen Superbowl gewinnen könnte es die Sache zusammen halten, aber ich glaube wenn sie vorher rausfliegen, fliegt das Gebilde auseinander.
      Meine Livesporterlebnisse, mein Blog:
      Neu! Rugby World Cup 2015 Viertelfinale + Halbfinale

      livesportfan.de


      Walk on, Walk on...

      25.05.2013
      Ich hab geträumt von dir, von unser Wembleynacht, wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hats gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch: